• 23. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Das jüngste Derby (im Bild: Raphael Holzhauser und Thomas Murg) im August endete 2:2. - © apa/Neubauer

Wiener Derby

Doppel-Duell im Prater

  • Rapid und Austria treffen in den kommenden Tagen gleich zweimal aufeinander - im 323. Wiener Derby und im ÖFB-Cup.

Wien. (rel) Die Bundeshauptstadt steckt in den kommenden Tagen im Derby-Fieber. Die traditionell heißeste Zeit für die grün-weißen und violetten Fans beginnt mit dem 323. Wiener Derby am Sonntag (16.30 Uhr/ORFeins), drei Tage später erfolgt die nächste Auflage im ÖFB-Cup am Mittwoch (20.30 Uhr). Ort des Geschehens: das Ernst-Happel-Stadion... weiter




Bundesliga

Schlagerspiel mit Personaldiskussion

  • Sturm-Coach Franco Foda und Austria-Trainer Thorsten Fink bekunden Interesse an ÖFB-Teamchef-Posten.

Graz. Der 3:0-Heimtriumph von Sturm Graz über die Austria hat am Wochenende nicht nur begeisterte Sturm-Fans zurückgelassen. Grund: Der drohende Abgang von Trainer Franco Foda zum ÖFB, hat doch dieser am Rande des Spiels gesagt, sich zumindest "alles anhören" zu wollen... weiter




Rapid gewann am Samstag gegen gut geordnete Gäste das vierte Pflichtspiel in Serie und holte den dritten Sieg in der Meisterschaft nacheinander. - © APAweb, Hans Punz

SK Rapid Wien

"Jammern auf hohem Niveau"

  • Rapid gewann am Samstag gegen gut geordnete St. Pöltner das vierte Pflichtspiel in Serie.

Wien. Rapids 1:0-Sieg über St. Pölten hat Goran Djuricin glücklich, aber nicht wirklich zufrieden gemacht. "Heute war es von uns eine durchschnittlich gute Partie", meinte der Trainer der Hütteldorfer, nachdem seine Fußballer im Strafraum wieder teilweise fahrlässig agiert hatten... weiter




Bundesliga

Ein Spitzenspiel und Schlüsselspiel in einem

Graz. Der SK Sturm Graz will am Sonntag (16.30 Uhr/ORFeins) im Schlager der elften Runde der heimischen Bundesliga die Tabellenführung behaupten. Der von Personalsorgen geplagte Vizemeister Austria Wien ist in der steirischen Hauptstadt zu Gast. "Es ist ein absolutes Spitzenspiel", sagte Sturm-Trainer Franco Foda... weiter




Daniel Offenbacher von RZ Pellets WAC im Sprung um den Ball gegen Xaver Schlager. - © APAweb,DANIEL KRUG

Bundesliga

Salzburg und Austria feiern Heimsiege

  • Austria bleibt nach Sieg gegen Altach an Tabellenspitze dran, Salzburg nach 2:1 über WAC weiter einen Punkt hinter Sturm.

Wien. Red Bull Salzburg liegt auch nach der zehnten Runde der Fußball-Bundesliga einen Punkt hinter Spitzenreiter Sturm Graz auf Platz zwei. Der Titelverteidiger feierte am Sonntag einen 2:1-Heimsieg über den WAC und ist damit seit sieben Pflichtspielen ungeschlagen... weiter




Alexander Jeggo von Sturm Graz gegen verliert im Duell gegen Roppe Riski den Ball. - © APAweb, HERBERT PFARRHOFER

Bundesliga

Sturm verteidigt Tabellenführung in St. Pölten

  • Rapid setzte Aufwärtstrend mit 1:0 in Mattersburg fort, Admira besiegt den LASK.

St. Pölten. Rapid stößt in der Fußball-Bundesliga schön langsam in die obersten Tabellenregionen vor. Durch den 1:0-Auswärtssieg am Samstag gegen den SV Mattersburg schoben sich die Hütteldorfer zumindest vorläufig an die dritte Stelle. Allerdings kam das Siegestor von Stefan Schwab auf äußerst umstrittene Art und Weise zustande... weiter




Fußball

Austria trotzte Salzburg einen Punkt ab

  • Sturm Graz bleibt trotz Remis gegen Altach an der Tabellenspitze.

Meister Salzburg hat den Sprung an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verpasst. Beim müden 0:0 am Sonntag in der 9. Runde gegen Austria Wien sahen die nur 8.107 Zuschauer in der Red Bull Arena nur ein angekündigtes Spitzenspiel ohne viele Torszenen... weiter




Rapid feierte im 21. Duell mit den Lavanttalern den achten Sieg und hältdamit bei einer ausgeglichenen Bilanz gegen das Team von Heimo Pfeifenberger. - © APA/EXPA/THOMAS HAUMER

Bundesliga

Rapid gelang ein Befreiungsschlag

  • 4:2-Erfolg gegen WAC sorgt für positive Stimmung, während Sturm Graz in Unterzahl mit einem Unentschieden zufrieden sein muss.

Wien. Rapid gelang zum Auftakt der neunten Runde der Fußball-Meisterschaft mit dem 4:2-(2:1)-Heimsieg gegen den Wolfsberger AC ein Befreiungsschlag. Die Wiener drehten die Führung der Gäste durch Bernd Gschweidl (19.) nicht zuletzt dank eines Doppelpacks von Kapitän Stefan Schwab vor der Pause (37.,45.).Thomas Murg (53.) bzw... weiter




Bundesliga

Mit Defensivleistung zum Sieg

  • Die Austria will am Sonntag endlich gegen Salzburg gewinnen. Es ist dies ihr 14. Anlauf.

Salzburg. Zugegeben, die Statistik sieht nicht allzu rosig aus. Immerhin 13 Spiele in Folge konnte die Austria zuletzt nicht gegen Red Bull Salzburg gewinnen. Am Sonntag (16.30 Uhr/live ORFeins) starten die Violetten den nächsten Versuch. Geht es aber nach Trainer Thorsten Fink... weiter




Bundesliga

"Am Sonntag zählen nur drei Punkte"

  • Austria hat die Pleite gegen Milan weggesteckt und brennt nun gegen den Liga-Rivalen St. Pölten auf einen Erfolg.

Wien. Die Wiener Austria hat das 1:5-Debakel am Donnerstag gegen Europa-League-Gegner AC Milan bereits abgehakt und ihren Blick wieder auf die Zukunft ausgerichtet. "Meine Jungs müssen einfach daraus lernen. Mit anderen Gegnern werden wir uns dann messen können, aber nicht mit Milan"... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung