• 20. Januar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Alexander Hermann traf gegen Weißrussland zweimal. Am Ende fehlte Österreich ein Tor. - © ap/Darko Bandic

Handball-EM

Bitterer Beginn1

  • Österreich steht nach 26:27-Niederlage gegen Weißrussland vor dem Ausscheiden. Am Sonntag geht es gegen Großmacht Frankreich.

Porec. (sir) Wenn man bei einer Europameisterschaft in eine Gruppe mit dem Weltmeister und dem Vizeweltmeister gelost wird, dann mag das eine Ehre sein, Losglück ist es nicht. Genau das ist Österreichs Handballern bei der EM in Kroatien aber widerfahren, das junge Team kann daher bestimmt tolle Erfahrungen gegen Frankreich und Norwegen sammeln... weiter




WM-Qualifikation

Schweiz schlägt den Europameister4

  • Frankreich lässt einen Punkt in Weißrussland.

Die Schweiz spielt weiterhin im Kreis der Großen mit: Europameister Portugal verlor ohne Cristiano Ronaldo in Basel 0:2. EM-Finalist Frankreich schwächelte ebenfalls und kam in Weißrussland über ein torloses Remis hinaus. Schweden und Niederlande teilten sich beim 1:1 in Solna die Punkte... weiter




Fußball-EM-Qualifikation

Luxemburger sind wieder gesund1

  • Das Spiel zur EM-Qualifikation findet statt.

Entwarnung bei den Kickern aus Luxemburg. Nach der Diagnose einer Lebensmittelvergiftung bei einem Großteil der luxemburgischen Nationalmannschaft hat die Kunst der Ärzte das EM-Qualifikationsspiel in Weißrussland doch noch ermöglicht. Laut der Zeitung Luxemburger Wort war die Bhenadlung mit Medikamenten und Elektrolyten erfolgreich... weiter




Eishockey-WM

Russland will im Finale Revanche gegen Finnland1

  • Russen besiegten Titelverteidiger Schweden, Finnland nach 3:0 gegen Tschechien im Endspiel.

Minsk. Russland und Finnland bestreiten das Endspiel der Eishockey-Weltmeisterschaft in Minsk. Die russische Auswahl entthronte am Samstag im WM-Halbfinale Titelverteidiger Schweden mit 3:1 (2:1,1:0,0:0) und greift damit am Sonntag nach dem 27. WM-Titel. Finnland siegte anschließend gegen Tschechien mit 3:0 (1:0,1:0,1:0)... weiter




Eishockey

Ausgerutscht und durchgerutscht

  • Während die Montreal Canadiens um den NHL-Finaleinzug zittern, sorgt die Eishockey-WM in Minsk für Überraschungen.

Montreal/Minsk. Der Stanley Cup scheint für Thomas Vanek derzeit weit weg. Österreichs Eishockey-Star hat mit den Montreal Canadiens auch das zweite Heimspiel im Conference-Finale der National Hockey League gegen die New York Rangers verloren. Nach dem 1:3 Montagnacht haben die Hoffnungen der Canadiens... weiter




Eishockey-WM

Glanz und Gitterstäbe2

  • Mit der Eishockey-WM in Weißrussland findet das nächste Sportgroßereignis in einem totalitären Staat statt.

Minsk. (art) Irgendwie ähneln einander die Bilder auf frappante Weise. "Together we celebrate", steht auf den offiziellen Plakaten der Eishockey-WM, "Menschen hinter Gittern spielen nicht immer Eishockey", schreibt Amnesty International. Während sich Weißrusslands Präsident Alexander Lukaschenko mit der am Freitag beginnenden A-WM... weiter





Werbung




Werbung