• 17. Januar 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Int. Beziehungen

Weltwirtschaftsforum in Davos beginnt - Mit Kern und Kurz

In Davos startet am Dienstag das Weltwirtschaftsforum (WEF). In dem Schweizer Wintersportort suchen etwa 3.000 Politiker, Manager, Wissenschafter und Nichtregierungsorganisationen Antworten auf Fragen wie die zunehmende Ungleichheit, Populismus, Klimawandel und Konflikte... weiter

  • Update vor 15 Min.



Notfälle

Frau in Wien auf offener Straße verbrannt - Offenbar Unfall

In Wien sind am Montagabend offenbar bei einem entsetzlichen Unfall eine Frau getötet und ein Mann schwer verletzt worden. Die beiden vermutlich obdachlosen Menschen dürften sich bei dem Versuch, in der Laaerbergstraße in Wien-Favoriten mit Benzin ein Feuer zu machen, selbst angezündet haben... weiter




Kabarett

Alfred Dorfer erhielt Deutschen Kabarettpreis

Alfred Dorfer ist mit dem Deutschen Kabarettpreis 2016 geehrt worden. Der 55-jährige Kabarettist nahm die mit 6.000 Euro dotierte Auszeichnung am Samstagabend in der Tafelhalle in Nürnberg entgegen. Die Jury erklärte, die Themen des Österreichers seien politisch, gingen aber weit über die Tagesaktualität hinaus... weiter




Festnahme

Lenker raste durch Wien

Ein 25 Jahre alter Mann ist am Freitag durch Wien-Favoriten gerast und hatte versucht, sich der Anhaltung durch die Polizei zu widersetzen. Der Pkw war für den Verkehr nicht zugelassen und hatte zwei verschiedene, als gestohlen gemeldete Kennzeichen montiert. Der Mann besaß auch keinen Führerschein... weiter




Verkehrsinfo

Radarfoto überführt ab heute Gurtenmuffel

Ab heute, Samstag, können Gurtenmuffel und Handytelefonierer am Steuer mittels Radarfotos gestraft werden. Es gilt der Fotobeweis bei Vergehen wie Handynutzung am Steuer, Verletzung der Helm- oder Gurtpflicht, mangelnder Kindersicherung und dem Transport von zu vielen Personen... weiter




- © Stanislav Jenis

Eislaufen

Ein Traum auf Kufen8

  • Bei den eisigen Temperaturen erfreuen sich die Eislaufplätze in Wien besonderer Beliebtheit.

Wien. Es ist Wochenende. Wenn man das Fenster aufmacht, bläst einem der Winter ins Gesicht. Wenn man dann das trübe Paket bestehend aus frostige Temperaturen und dem eisigen Wind im Gesicht hat, dann macht man wieder blitzschnell das Fenster zu. Das Grübeln beginnt. Ein DVD-Abend mit Freunden... weiter




Stefan Ruzowitzky und das nächtliche Wien: ein idealer Ort für den Regisseur, um ein bisschen Action zu inszenieren. - © Katharina Sartena

Stefan Ruzowitzky

Wir können auch Action5

  • Im alten Mercedes quer durch Wien: Stefan Ruzowitzky über seinen knallharten Actionfilm "Die Hölle".

Stefan Ruzowitzky ist ein Grenzgänger. Mit "Die Hölle" will der Oscarpreisträger ("Die Fälscher") nun zeigen, dass auch in Österreich (und mit den bescheidenen heimischen Budgets) unterhaltsame Action für die große Leinwand möglich ist. Das Vorhaben gelingt: Ruzowitzky stellt die türkischstämmige Wiener Taxlerin Özge (großartig besetzt mit Violetta... weiter




Politische Bewegungen

Kerns "Plan A": Bis 2020 200.000 neue Arbeitsplätze

Bundeskanzler Christian Kern hat am Mittwoch vor rund 1.500 Interessierten in der Welser Messe-Halle seine erste Grundsatzrede gehalten. Der SPÖ-Chef präsentierte darin seinen "Plan A", mit dem er seinen zu Beginn seiner Amtszeit angekündigten "New Deal" umsetzen will. Primäres Ziel Kerns ist es, bis 2020 200.000 neue Arbeitsplätze zu schaffen... weiter




Die Grippewelle sorgt für rund 20.000 Neuinfektionen in Wien. - © APAweb/Herbert Pfarrhofer

Influenza

Knapp 20.000 neue Grippefälle in Wien

  • Zahl seit der Weihnachtswoche fast verdoppelt - Impfstoffhersteller raten weiter zu Impfung.

Wien. Die aktuelle Grippewelle in Österreicher hat einen neuen Höhepunkt erreicht. In der vergangenen Woche sind in Wien 19.700 Erkrankungen hinzugekommen. Zuletzt waren in der Weihnachtswoche 11.400 neue Influenzafälle in der Bundeshauptstadt gemeldet worden. Die fast 20... weiter




Dialektiker im Wechselspiel mit Form und Inhalt: Christopher Taylor alias Sohn. - © Phil Knott

Pop

Lieder übers Loslassen1

  • Christopher Taylor alias Sohn verarbeitet auf seinem neuen Album "Rennen" den Rush der letzten zwei Jahre nach dem Erfolg seines Debütalbums "Tremors".

Dass Musiker mit englischer Muttersprache sich deutscher Titel bedienen, kann verschiedene Gründe haben: Es klingt für sie einfach gut, wie etwa für die Dirty Projectors der LP-Titel "Bitte Orca" - oder sie empfinden eine Faszination für das Idiom, wie sie The Fall in "Hotel Bloedel" und "Bremen Nacht" zelebrieren... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung