• 27. April 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Wien

Gloriette erstrahlt wieder wie einst1

Keine Sehenswürdigkeit zieht in Österreich so viele Besucher an wie das Schloss Schönbrunn in Wien-Hietzing. Jedes Jahr finden sich hier rund 3,5 Millionen Gäste ein, und nicht wenige von ihnen zieht es hinter das Schloss in den Park, der in seiner gegenwärtigen Dimension und Form mehr als 100 Jahre nach dem Schlossbau geschaffen wurde... weiter




- © Picturedesk/dpa/Eventpress Mueller-Stauffenberg

Trickbetrug

Lug und Trug auf filzigem Boden12

  • Nach jahrelanger Absenz sind die Hütchenspieler zurück. An ihren betrügerischen Methoden hat sich aber nichts geändert.

Wien. Es ist kurz nach 15 Uhr. Die Mariahilfer Straße ist an diesem wechselhaften Frühlingsnachmittag sehr gut besucht. Gleich vor dem Kaufhaus Stafa in der Nähe des Westbahnhofes steht ein Klavier, das aber heute unbespielt bleibt. Dennoch sind nicht unweit des Instrumentes mehrere Menschen versammelt, einige von ihnen knien sich hin... weiter




Skulpturenschmuck auf der Aussichtsplattform der 1775 errichteten  Gloriette. - © APAweb/ Herbert Neubauer

Bauwerk

Wiener Gloriette in neuem Glanz3

  • Generalsanierung des 240 Jahre alten Bauwerks abgeschlossen.

Wien. Rechtzeitig zur warmen Jahreszeit erstrahlt die Wiener Gloriette in neuem Glanz. Seit September 2016 liefen die Renovierungsarbeiten an dem rund 240 Jahre alten Bauwerk hinter dem Schloss Schönbrunn. Nun wurden sie mit der Ausbesserung der Stufenschäden abgeschlossen... weiter




Migration

Sobotka will Grenzkontrollen auf unbestimmte Zeit verlängern

Österreich will die bis Mitte Mai befristeten Grenzkontrollen auf unbestimmte Zeit verlängern. "Solange die Außengrenzen nicht dementsprechend geschützt werden können, werden wir auch weiterhin nationale Maßnahmen ergreifen", sagte Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) der deutschen Tageszeitung "Die Welt"... weiter




- © reuters/ Leonhard Foeger

Life Ball

Provokanter Neubeginn6

  • Der Life Ball wird am 10. Juni 25 Jahre alt und erfindet sich neu:
  • Der Kampf gegen HIV soll wieder in den Mittelpunkt rücken.

Wien. Von Los Angeles über New York und Mailand bis nach Paris und London kennt und schätzt man ihn, den Life Ball. Er feiert am 10. Juni 2017 im Wiener Rathaus nicht nur sein 25-jähriges Jubiläum, sondern will sich nach einer einjährigen Schaffenspause auch neu erfinden... weiter




Stadtplanung

Vassilakou kann grünes Heumarkt-Catchen nicht stoppen2

Es hätte ein Befreiungsschlag werden sollen: Das Kalkül der Grünen-Planungsstadträtin Maria Vassilakou, mittels freier Abstimmung der grünen Gemeinderäte über das Heumarkt-Hochhaus den Parteifrieden wieder herzustellen, scheint aber nicht aufgegangen zu sein. Die Projektgegner reagierten verstimmt und überlegen weitere Schritte... weiter




Grüne

Auf Messers Schneide18

  • Vassilakou muss grüne Basis, Heumarkt-Investor und SPÖ unter einen Hut bekommen, wenn sie bleiben will.

Wien. Ein Rücktritt ist für die Wiener Vizebürgermeisterin und grüne Parteichefin Maria Vassilakou ausgeschlossen. Dieser liegt allerdings in der Luft, seitdem sich ihre Parteibasis gegen sie stellte und mit 51,33 Prozent am Freitag das von Vassilakou unterstützte Hochhausprojekt auf dem Heumarkt ablehnte - die "Wiener Zeitung" hat berichtet... weiter




Prognose

Der nächste Kaltlufteinbruch steht bevor3

Wer Sonnenschein und angenehme Temperaturen schätzt, sollte die ersten Tage der kommenden Woche genießen. Ab Mittwoch steht der nächste markante Kaltlufteinbruch bevor. Bei trübem Wetter muss dann vor allem im Westen und Süden mit Niederschlägen gerechnet werden, so die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG)... weiter




Regierungspolitik

Mitglied der OSZE-Beobachtermission in der Ukraine getötet

Ein Mitglied der OSZE-Beobachtermission in der Ukraine ist am Sonntag getötet worden, einer weiteres Mitglied wurde verletzt. Das ließ Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) in seiner Funktion als amtierender Vorsitzender der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa mitteilen... weiter




Medien

28. Romy - Strauss und Moretti erhielten Schauspieler-Preise

Bei der 28. Verleihung des Film- und Fernsehpreises Romy in der Wiener Hofburg wurden am Samstagabend Ursula Strauss und Tobias Moretti als beliebteste Schauspieler in der Film-Kategorie ausgezeichnet. Sie konnten die von der Tageszeitung "Kurier" zusammen mit dem ORF veranstaltete Publikumswahl für sich entscheiden... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung