• 12. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Alexander Gauland ist nun Partei- und Fraktionschef. - © reuters

Deutschland

Machtdemonstration der radikalen Kräfte3

  • Bei der AfD verlieren die gemäßigten Stimmen an Einfluss. Das hat sich am Parteitag deutlich gezeigt.

Hannover. (klh/reu/apa) Der Parteitag der "Alternative für Deutschland" (AfD) hat deutlich gemacht, wie weit rechts diese Partei steht und wie stark der Einfluss der radikalen Kräfte ist. Diese haben nämlich in Hannover bei der Wahl zum Parteivorsitzenden ihre Macht demonstriert, indem sie dafür sorgten... weiter




AfD-Abgeordnete beim Abstimmen. - © APAweb / Reuters, Hannibal Hanschke

AfD

Proteste draußen, Konfusion drinnen7

  • Die AfD setzt weiter auf Meuthen, Gauland nach Abstimmungs-Schlacht zum Co-Vorsitzenden gewählt.

Hannover. Auf dem AfD-Parteitag in Hannover ist Fraktionschef Alexander Gauland zu einem der beiden Vorsitzenden gewählt worden. Er erhielt am Samstagabend als einziger Kandidat 68 Prozent der Stimmen. Zuvor hatten weder der Berliner Landesvorsitzende Georg Pazderski noch die schleswig-holsteinische Landesvorsitzende Doris von Sayn-Wittgenstein... weiter




Wahlkampftermine stehen wohl bald wieder für Kanzlerin Merkel an. - © Jens Buttner/afp

Deutschland

Chancen und Risiken bei Neuwahl11

  • Wahlforscher Frank Brettschneider über die Ausgangslagen der deutschen Parteien.

Berlin/Wien. Zwar sträubt sich der deutsche Präsident Frank-Walter Steinmeier noch immer gegen Neuwahlen, scheint aber auf verlorenem Posten zu stehen. Da es in Deutschland übergeordnetes staatspolitisches Ziel ist, die Zeit einer nur geschäftsführenden Regierung wie der jetzigen kurz zu halten... weiter




AfD-Parteichef Jörg Meuthen (l.) stößt bei Alexander Gauland (r.) auf Widerstand. - © APAwe / AP, Markus Schreiber

Deutschland

Streit um Doppelspitze bei der deutschen AfD

  • Fraktionschef Alexander Gauland ist gegen den alleinigen Parteichef Jörg Meuthen.

Berlin. Drei Wochen vor dem Parteitag gibt es in der deutschen Partei AfD neuen Streit um die Aufstellung an der Parteispitze. AfD-Fraktionschef Alexander Gauland sprach sich in der "Bild"-Zeitung vom Samstag dafür aus, Anfang Dezember in Hannover erneut eine Doppelspitze zu wählen... weiter




Claus Leggewie hinter der Glasscheibe des Wintergartens im Wiener Café Landtmann. - © Christian WindInterview

Claus Leggewie

"Europas Chancen? 40:60"42

  • Der deutsche Politikwissenschafter Claus Leggewie über völkische Nationalisten, die EU und China.

"Wiener Zeitung": In ihrem jüngsten Buch "Europa zuerst" erwähnen sie das Beispiel Österreich, als nämlich in diesem Land ein FPÖ-Präsidentschaftskandidat verhindert und stattdessen ein Grüner Staatschef geworden ist. Nun sieht es so aus, als würde die FPÖ in Zukunft mitregieren... weiter




Der deutsche Bundestag konstituiert sich, gegen den AfD-Bundestagsvizepräsidenten Albrecht Glaser gibt es Ablehnung. - © APAweb/AFP, Steffi Loos

Bundestagswahl 2017

Schon droht Ärger mit der AfD3

  • Bundestag konstituiert sich - Schäuble soll zu Präsidenten gewählt werden.

Berlin. Genau einen Monat nach der deutschen Bundestagswahl nimmt das neue Parlament an diesem Dienstag seine Arbeit auf. Der bisherige Finanzminister Wolfgang Schäuble soll zum Bundestagspräsidenten gewählt werden. Ärger droht mit der AfD. Politiker aller anderen Fraktionen wollen den AfD-Kandidaten für einen der Vizepräsidentenposten... weiter




Deutschland

Europäische Union

Hannover. Drei Wochen nach ihrer Niederlage bei der Bundestagswahl ist die SPD am Sonntag nun wieder als Sieger vom Feld gegangen. Bei der Landtagswahl in Niedersachsen wurden die Sozialdemokraten laut ersten Hochrechnungen erstmals seit 19 Jahren wieder die stärkste Kraft... weiter




Niedersachsen

Europastaaten5

weiter




Friedländer erhielt 2007 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. - © APAweb/dpa

Deutschland 2017

"Deutschland-Wahl ist ein Schock"7

  • Zu seinem bevorstehenden 85. Geburtstag macht sich der Historiker Friedländer Gedanken über Politik in Deutschland.

Los Angeles. "Die Wahl in Deutschland (...) ist ein Schock für mich", sagt der Holocaust-Experte Saul Friedländer, während er in Los Angeles in seinem Haus mit den großen Fenstern sitzt. "Aber noch schlimmer als die Lage in Deutschland selbst ist das Phänomen... weiter




AfD

Parteichefin Petry wird aus der AfD austreten

Berlin. Die rechtspopulistische AfD verliert in Deutschland zwei ihrer prominentesten Gesichter. Parteichefin Frauke Petry kündigte am Dienstag den Austritt aus der Partei an. Auch ihr Ehemann, der Partei- und Fraktionschef in Nordrhein-Westfalen, Marcus Pretzell, will die AfD und ihre Landtagsfraktion verlassen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung