• 18. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Hubert Feichtlbauer

"Ein ganz großer Mann"31

  • Zum Tod von Hubert Feichtlbauer - ein persönlicher Nachruf.

Lieber Hubert Feichtlbauer, jetzt hast Du es also geschafft. Zuletzt konntest Du den Tod nicht mehr erwarten. Was Dir bei der Erstellung der bösen Diagnose zu plötzlich und zu schnell ging, war Dir in der letzten Zeit zu langsam. Du wolltest schließlich rascher gehen, als es Dir vergönnt war... weiter




Uni-Zugang

Wiener Pharmazie-Interessenten müssen zittern7

  • Ungebrochener Andrang im Studienfach Psychologie.

Wien. Wer im Studienjahr 2015/16 ein Studium der Biologie, Pharmazie, Publizistik oder Psychologie beginnen will, musste sich diese Woche an den meisten Unis einem Aufnahmetest stellen. Um einen Platz zittern müssen neben Studienwerbern im Fach Psychologie nur Pharmazie-Interessenten an der Uni Wien... weiter




Publizistik

Hannes Haas-Nachwuchspreis ausgeschrieben

  • Mit 2.000 Euro dotierte Auszeichnung wird im Rahmen des Förderpreises Medienforschung vergeben.

Wien. Im Frühjahr verstarb der  Kommunikationswissenschafter Hannes Haas. Nun wurde ein Preis nach ihm benannt: Im Rahmen des VÖZ-Förderpreises Medienforschung wird erstmals der Hannes Haas-Nachwuchspreis ausgeschrieben. Prämiert werden wissenschaftliche Arbeiten... weiter




Todesfall

Hannes Haas, 1957 - 201437

  • Zum Tode eines umsichtigen Kommunikationswissenschaftlers und Mentors des österreichischen Qualitätsjournalismus.

Wien. Univ.–Prof. Hannes Haas ist am Donnerstag völlig überraschend im 57. Lebensjahr einem Krebsleiden erlegen. Sein plötzlicher Tod hat Politik- und Medienbranche schockiert. Denn Haas war ein angesehener und vor allem fachlich wie auch menschlich hoch geschätzter Experte... weiter




Robert Sedlaczek ist Autor zahlreicher Bücher über die Sprache. Eben ist "Österreichisch fia Fuaßboifäns" im Verlag Amalthea erschienen, ein heiteres Lexikon, illustriert von Martin Czapka.

Sedlaczek am Mittwoch

Eugen Freund liest ab3

  • Ein Nachruf auf einen Journalisten, der sich durch Medienkritik einen Namen gemacht hat, erinnert mich an einen skurrilen Vorfall in der "ZiB".

Vor kurzem habe ich der "Wiener Zeitung" entnommen, dass Lutz Holzinger verstorben ist. Der promovierte Germanist arbeitete nach Tätigkeiten für ORF und "Neues Forum" für die KPÖ-Tageszeitung "Volksstimme". Zusammen mit Autoren wie Gustav Ernst gehörte er zu den Gründern des Arbeitskreises österreichischer Literaturproduzenten... weiter




Pharmazie

Deadline für Studienanmeldung endet Anfang August1

  • Aufnahmetest für Psychologie am 3. September, für Publizistik am 4. September.
  • Ob auch bei Biologie, Ernährungswissenschaften und Pharmazie getestet wird, entscheiden die Anmeldezahlen.

Wien. An der Universität Wien endet mit 2. August die Anmeldefrist für die Studien Psychologie, Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Biologie, Pharmazie und Ernährungswissenschaften. In diesen stark nachgefragten Studien treten bei Überschreitung der gesetzlich definierten Studienplätze Aufnahmeverfahren in Kraft... weiter




Uni Wien

Neues Gebäude für Publizistik und Informatik eröffnet

  • Zehn Ebenen für fast 7.000 Studenten und 500 Wissenschafter

Wien. Nach rund zwei Jahren Bauzeit ist am Donnerstag das neue Gebäude für Publizistik und Informatik der Universität Wien in der Währingerstraße 29 in Wien-Alsergrund eröffnet worden. Damit hat das Pendeln der Studenten zwischen jeweils mehr als zehn Standorten ein Ende. Den fast 7... weiter




Verbeulte Fassade des neuen Publizistik-Instituts. - ©www.Viennaslide.com

Publizistik

Fabrik-Chic für größte Wanderklasse1

  • Im Neubau für die Wiener Publizistik werden zerstreute Institute vereint.

Wien. Viele haben wohl nicht mehr daran geglaubt - im anbrechenden Wintersemester ist es aber endlich so weit: Das Institut für Publizistik der Universität Wien eröffnet in der Währinger Straße 29 im 9. Bezirk - unweit des Universitätscampus Altes AKH - ihr neues, zentrales Institutsgebäude... weiter




Uni Wien

Wiens Wanderstudenten werden sesshaft

  • Publizistik- und Informatikstudenten ab Herbst 2012 in neuem Gebäude an der Währingerstraße.
  • Rund 11.000 Quadratmeter Fläche.

Wien. Für die Publizistik- und Informatikstudenten der Uni Wien hat das Pendeln zwischen den jeweils mehr als zehn Standorten mit Herbst ein Ende: Noch im Sommer übersiedeln die Fakultät für Informatik und das Publizistikinstitut in das neue gemeinsame Gebäude an der Währingerstraße 29 in Wien-Alsergrund... weiter




Armin Wolf

"ZiB 2"-Moderator Armin Wolf doziert auf der Uni

Wien. Armin Wolf, "ZiB 2"-Moderator und stellvertretender Chefredakteur im ORF-Fernsehen, übernimmt die diesjährige Theodor Herzl-Dozentur für Journalismus am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien. Wolf hält drei Vorlesungen über die veränderte Mediennutzung... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung




Werbung