• 23. Januar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

AUA

Handelsgericht hebt Lufthansa-Klausel auf2

  • Umstrittene "Hin- und Rückflugklauseln - zwei unterschiedliche Gerichtsurteile.

Wien. Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat die Aufhebung der umstrittenen "Hin- und Rückflugklausel" in den Geschäftsbedingungen der Lufthansa und ihrer Tochter AUA eingeklagt - und zwei diametrale - nicht rechtskräftige - Urteile erhalten... weiter




Luftfahrt

Kein Streik bei der AUA2

  • Gerüchte über Umgründung der Austro-Fluglinie werden heftigst zurückgewiesen.

Wien. Bei der AUA wird weiter verhandelt und nicht gestreikt. Der Betriebsrat Bord erhielt in der Informationsveranstaltung am Freitagabend die volle Unterstützung für weitere Gespräche, sagte Bord-Betriebsrat Karl Minhard am Samstag zur APA. "Witzig ist die Situation nicht", so Minhard, aber die Belegschaft verhalte sich vorerst abwartend... weiter




Mit eigens geschultem Ersatzpersonal kann der Airport Frankfurt den Flugbetrieb trotz Streiks der rund 200 Vorfeldlotsen, Flugzeugeinweiser und Verkehrsdisponenten großteils aufrechterhalten. - © REUTERS

Lufthansa

48-Stunden-Streik bis Mittwoch

  • Rund 200 Flugausfälle bei Lufthansa, Auswirkungen aber großteils abgefedert.

Frankfurt. (kle) Teile des Flugbetriebs in Frankfurt waren zu Wochenbeginn abermals lahmgelegt - zum Leidwesen tausender Passagiere. Jene rund 200 Airport-Mitarbeiter, die auf dem genau abgegrenzten Vorfeld für den Flugzeugverkehr am Boden zuständig sind, setzten am Montag ab 5 Uhr ihren Streik fort... weiter




Österreich

Verlust-Airline AUA kündigt Bord-KV auf

  • Zwangsumstieg auf 20 bis 25 Prozent billigeren Tyrolean-KV droht.

Wien/Frankfurt. (apa/kle) Bei der defizitären AUA eskaliert der Konflikt zwischen dem Unternehmen und der Belegschaft um neue Kollektivverträge (KV). Am Mittwoch hat die Lufthansa-Tochter überraschend den Bord-KV aufgekündigt. Damit droht 2300 der 6000 Mitarbeiter ein Zwangsumstieg auf den um 20 bis 25 Prozent billigeren Tyrolean-KV... weiter




Luftfahrt

AUA ringt um Sanierung

  • Aufsichtsrat am Freitag.
  • Kommende Woche Verhandlungen mit Betriebsrat.

Die deutsche Lufthansa informiert die Arbeitnehmer im Konzern in diesen Tagen über Details eines neuen Sparpakets, mit dem der Vorstand das Ergebnis um 1,5 Mrd. Euro bessern will. Die Töchter sollen enger mit der Zentrale verzahnt werden, etwa bei Einkauf oder Controlling... weiter




Ein A-380 der Lufthansa. - © APAweb / Robert Jaeger

Deutschland

Lufthansa-Boss setzt neues Sparziel von 1,5 Milliarden Euro

Frankfurt. (kle) Trübe Konjunkturaussichten, scharfe Konkurrenz und bald notwendige Milliarden-Investitionen in neue Flugzeuge - Lufthansa-Konzernchef Christoph Franz sieht sich gezwungen, erneut die Kostenschraube anzuziehen. Bis Ende 2014, binnen drei Jahren, will er insgesamt 1,5 Milliarden Euro einsparen... weiter




Das war am vergangenen Freitag: Da haben Mitarbeiter des AUA-Bodenpersonals ihrem Unmut über die geplanten Sparmaßnahmen im Rahmen einer Betriebsversammlung Luft gemacht. - © APA/RENE VAN BAKEL

Österreich

Säbelrasseln auch bei AUA-Piloten

  • Gehaltsreform: Belegschaftsvertreter zeigen Vorstand bisher die kalte Schulter.

Wien. Bei der AUA bahnt sich ein neuer Arbeitskonflikt an. Nach wie vor sind die Fronten zwischen Management und Belegschaft verhärtet. Jaan Albrecht, der neue AUA-Chef, will die Kollektivverträge radikal umkrempeln und damit billiger machen. Die geplanten Schnitte sind Hauptbestandteil eines weiteren Sparpakets... weiter




AUA

AUA-Personal hat Angst vor Semperit-Schicksal

  • Kritik an "einseitigen" Sparvorgaben in Kollektivvertrag

Bei der weiter schwer defizitären AUA geht es jetzt ums Überleben in der Lufthansa-Gruppe. Ein radikaler Schnitt in Konzernstrukturen und Kollektivverträgen soll das Ruder in der Österreich-Tochter herumreißen. Die Gewerkschaft lehnt einseitige Vorgaben ebenso ab wie ein kurzfristiges Ultimatum zur Unterschrift unter neue Verträge und stellt sich... weiter




Verkehr

Lufthansa so wie AUA vor harten Verhandlungen mit dem Personal

  • AUA im Vorjahr mit Passagierplus von 3,4 Prozent, Mutter legt viel stärker zu.

Wien. (kle/dpa) Im Konzern der Deutschen Lufthansa stehen auf mehreren Ebenen harte Verhandlungen mit dem Personal an. In Österreich hat der neue AUA-Chef Jaan Albrecht erst am Dienstag tiefgreifende Reformen quer durch alle Kollektivverträge in der AUA-Gruppe angekündigt und dabei auf teure "Altlasten" verwiesen... weiter




Der Verkauf soll im ersten Quartal abgeschlossen werden. - © EPA

Verkehr

Lufthansa ist British Midland los

  • Start- und Landerechte am Flughafen Heathrow im Blick der Kartellwächter.

Frankfurt. (kle) Die AUA-Mutter Lufthansa ist ihre Problemtochter British Midland (BMI) los. Käufer der defizitären Airline ist die International Airlines Group (IAG), unter deren Dach British Airways und Iberia fliegen. Wie die Lufthansa am Donnerstag ad hoc mitteilte, sind die Verträge für den Deal unterzeichnet... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung