• 18. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Luftfahrtunglück

Verkehrsflugzeug in Kanada kollidierte mit Drohne

In Kanada ist erstmals ein Verkehrsflugzeug mit einer Drohne zusammengestoßen. Bei der Kollision sei aber glücklicherweise niemand verletzt worden, sagte Verkehrsminister Marc Garneua am Sonntag. Es sei lediglich geringer Sachschaden an dem Flugzeug entstanden und die Maschine habe sicher landen können... weiter




Entführung

In Pakistan entführte kanadische Familie wieder zuhause2

Nach fünf Jahren in Geiselhaft ist die in Pakistan befreite Familie Boyle nach Kanada zurückgekehrt. Nach ihrer Ankunft erklärte Joshua Boyle, die Entführer hätten eines seiner Kinder im Säuglingsalter getötet und seine Ehefrau vergewaltigt. Bei der Fahndung nach den Hintermännern der Geiselnahme wurden am Sonntag vier pakistanische Soldaten... weiter




Pop-CD

Hinwendung zu Moll

  • Wolf Parade aus Kanada feiern mit dem Album "Cry Cry Cry" ein Comeback.

Die Welt ist ein trauriger Ort. "Who turned out the sun?" , singt Dan Boeckner demgemäß in "Artificial Life" über die künstliche Nacht, in welcher virtuelle Paradiese und Konsumwahn die Realität dominieren. Die Verachtung gegenüber dem Souverän und die damit in Zusammenhang stehende Enttäuschung über die gegenwärtige Politik spitzt sich in "King Of... weiter




In Belfast produziert Bombardier Tragflächen und Motoren. - © reu/Kilcoyne

Handelspolitik

Trumps Strafzoll schockt Briten10

  • Flugzeugbauer Bombardier mit 220 Prozent Zoll bedacht. In Nordirland wackeln tausende Arbeitsplätze.

London. Washingtons Androhung extrem hoher Strafzölle auf den Export kanadischer Passagierflugzeuge hat am Mittwoch diesseits des Atlantik, in Nordirland, Panik ausgelöst. Die Nordiren bangen um bis zu 14.000 Arbeitsplätze und um die politische Stabilität, falls diese Zölle tatsächlich verhängt werden... weiter




Pop-CD

Alles außer gewöhnlich2

  • Majestätische Erhabenheit und gemessene Anmut von Cold Specks aus Toronto.

Ladan Hussein, besser bekannt als Cold Specks, in Toronto geborenes und aufgewachsenes Kind einer aus Somalia stammenden Familie, inszenierte zwei Alben lang ("I Predict A Graceful Expulsion", 2012, und "Neuroplasticity", 2014) eine außergewöhnliche Form von schattseitigem, düsterem und sehr eindringlichem Soul... weiter




Pop-CD

Unschuldige Pop-Glückseligkeit1

  • Alvvays überzeugen auf ihrem zweiten Album mit charmantem Eklektizismus.

Die 2011 gegründete kanadische Band Alvvays machte sich 2014 auf ihrem selbstbetitelten Debütalbum mit eingängigem und geschmackvoll in Szene gesetztem Indiepop einen Namen. Ihr mitunter schwelgerisch-verträumter und dabei stets ohrwurmtauglicher Popentwurf mit unüberhörbaren Reminiszenzen an Referenzgrößen wie die Pastels, die Cranberries... weiter




Geschlecht und Gender und der Umgang mit der eigenen Identität werden verstärkt in die Überlegungen von Regierungen einfließen. - © APAweb/REUTERS, Shannon Stapleton

Identität

Kanada will künftig Ausweise mit neutralem Geschlecht ausgeben1

  • Dokumente sollen "sexueller Identität besser entsprechen".

Montreal. Menschen, die sich weder als weiblich noch als männlich empfinden, sollen in Kanada künftig Ausweise ohne Geschlechtsangabe erhalten können. In einer Übergangszeit könnten die Betroffenen zunächst ihren Wunsch vermerken lassen, dass ihr Geschlecht als "nicht spezifiziert" eingetragen wird, erklärte die Regierung am Donnerstag in Montreal... weiter




Die US-Industrie (hier eine Stahlfabrik in Texas) gehöre wieder gestärkt, findet Präsident Trump. - © ap/Gay

Nafta

Eingriff mit der Kettensäge9

  • Die erste Nafta-Verhandlungsrunde zwischen den USA, Mexiko und Kanada ist geschlagen.

Los Angeles. Chrystia Freeland hatte zwei Fotos im Handgepäck, als sie vergangene Woche in Washington D.C. eintraf. Beide fischte die kanadische Außenministerin aus ihren Unterlagen, als sie zu ihren Eröffnungsworten der ersten Neuverhandlungsrunde des Nordamerikanischen Freihandelsabkommens (Nafta) ansetzte... weiter




Alexander U. Mathé

Queens Guard

Eine Kanadierin an der Spitze der königlichen Leibwache2

  • Die britische Palastgarde hört auf Megan Coutos Kommando.

Megan Couto ist Kanadierin und hat britische Geschichte geschrieben. Als erste Frau aus der Infanterie hat sie die Leibgarde von Queen Elizabeth II. kommandiert. Sie führte am Montag die tägliche Wachablöse-Zeremonie, "Changing the Guard", vor dem Buckingham Palace in London an, die zum Pflichtprogramm eines jeden London-Touristen gehört... weiter




Milo Tesselaar ist politischer Entrepreneur. 2016 war er Kampagnenleiter von Irmgard Griss. Von 1. bis 3. Juni veranstaltet er mit dem Europäischen Forum Alpbach das Innovationslabor "Re:think Austria" zum Thema "Demokratie und Beteiligung neu denken". Foto: Maren Jeleff

Gastkommentar

Ein einziges Ministerium könnte alles ändern2

  • Demokratie ist dort lebendig und echt, wo frei darüber gestritten werden kann, worin sie besteht.

In Europa ist die Demokratie auf dem Prüfstand. Vielleicht ist sie teilweise in Gefahr. Das hat viele Gründe. Ein wesentlicher ist: Demokratie leistet nicht, was der Name verspricht. Der Glaube in das demokratische System und seine Institutionen schwindet oft in erschreckendem Ausmaß. Ein Ministerium für Demokratie könnte Abhilfe schaffen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung