• 18. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Begegnungszone

Wachsendes Miteinander15

  • Die Otto-Bauer-Gasse könnte schon kommendes Frühjahr die Begegnungszone in der Mariahilfer Straße erweitern.

Wien. Es ist Mittwochnachmittag auf der Otto-Bauer-Gasse. Obwohl nur einige Dutzend Meter von der pulsierenden Mariahilfer Straße entfernt, geht es hier eher ruhig zu. Passanten sausen an etlichen Läden vorbei, kaum jemand bleibt hier länger vor Schaufenstern stehen... weiter




Partizipation

Begegnen auf der Lange Gasse10

  • Begegnungszonen-Befragung läuft bis 9. Juni. Die Anrainer dürfen abstimmen, das Ergebnis ist bindend.

Wien. Wien könnte schon bald eine neue Begegnungszone haben: Die Befragung zur Umgestaltung der Lange Gasse ist am Montag, gestartet. Insgesamt können mehr als 1500 Grätzlbewohner abstimmen, ob der Abschnitt zwischen der Josefstädter Straße bis zum Hugo-Bettauer-Platz... weiter




Verkehrsberuhigung

Herrengasse ist ab sofort Begegnungszone2

  • Höhenunterschied zwischen Geh- und Fahrbereich aufgehoben.

Wien. Die Herrengasse ist ab sofort Begegnungszone. Nach mehrmonatigem Umbau wurde die neugestaltete, 430 Meter lange Straße in der City am Donnerstag von Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou und Innenstadt-Bezirksvorsteher Markus Figl (ÖVP) eröffnet. Das Besondere an dem Projekt: Die Finanzierung nahmen vorwiegend private Zahler in die Hand... weiter




Begegnungszone

Herrengasse in der Zielgeraden6

  • Ein Großteil der privat finanzierten Begegnungszone ist fertiggestellt.

Wien. "Dort vorne ist das Fernsehen, geh hin und sag ihnen, dass die Band jetzt aufbaut!" Euphorische Aufregung Freitag Vormittag in der Herrengasse: Die Geschäftsleute können die Fertigstellung der Begegnungszone kaum erwarten. Auf den 430 Metern zwischen Michaelerplatz und Freyung soll es bald keine Trennung zwischen Fußgänger-... weiter




Ende Juli 2015 wurde der Schlussstein gelegt , seitdem ist die Mariahilfer Straße verkehrsberuhigt. Das Nebeneinander von Fußgängern, Radlern und Autos funktioniert. - © Ortner

Mariahilfer Straße

Nicht ohne mein Auto51

  • Die "Mahü" neu ist ein Jahr alt. Es kommen mehr Menschen, die offenbar weniger einkaufen. Schuld daran sollen die fehlenden Parkplätze sein.

Wien. Wo bis vor drei Jahren noch Autos Stoßstange an Stoßstange standen, jagen Kinder heute riesigen Seifenblasen hinterher. Statt hupenden Autos prägen nun Fußgänger mit Einkaufssackerl das Bild der Mariahilfer Straße. Radfahrer schlängeln sich zwischen den Passanten durch. Es gibt mehr Platz zum Verweilen... weiter




Begegnungszone

Auf Augenhöhe28

  • Neulerchenfelder Straße in Ottakring könnte ab 2017 zur Begegnungszone werden. Vorausgesetzt, dass die Anrainer zustimmen.

Wien. Fußgänger, Autofahrer und Radfahrer auf einer gemeinsamen Fläche. Ein Verkehrskonzept, das vor ein paar Jahren in Wien noch undenkbar war und mittlerweile immer mehr Anhänger findet. Auch unter den politischen Parteien. Als die Grünen die Mariahilfer Straße zu einer Begegnungszone umgestalteten... weiter




Begegnungszone

Startschuss für Begegnungszone

  • Ab November werden sich Fußgänger, Rad- und Autofahrer die Herrengasse untereinander aufteilen.

Wien. (vasa) Als die Mariahilferstraße vor zwei Jahren zu einer Begegnungszone umgebaut wurde, gab es noch heftigen Protest. Dass sich ab Mitte November auch auf der Herrengasse im 1. Bezirk Fußgänger, Rad- und Autofahrer die gesamte Gasse untereinander aufteilen werden, regt hingegen niemanden mehr auf... weiter




. . . und vom Michaelerplatz aus gesehen. - © apa/zoom vp.at

Wien

Herrengasse wird zur Begegnungszone4

  • Trennung zwischen Geh- und Fahrbereich wird aufgehoben - Kosten von sechs Millionen Euro tragen hauptsächlich Private.

Wien. (apa/hdt) Die Herrengasse in der Wiener Innenstadt wird auf ihrer gesamten Länge zur Begegnungszone umgestaltet. Auf der 430 Meter langen Verbindung zwischen Michaelerplatz und Freyung gibt es dann keine Trennung zwischen Fußgänger- und Rad- bzw. Autoverkehr mehr... weiter




Landstraßer Hauptstraße

Begegnungszone, die zweite6

  • Wiens Grüne planen eine verkehrsberuhigte Landstraßer Hauptstraße.

Wien. Etwa eine Woche vor der Schlusssteinlegung des Umbaus auf der Mariahilfer Straße beleben die Grünen ihr Kernthema Mobilität. Am Dienstag präsentierte die Partei ihre Pläne zur Verkehrsberuhigung auf der Landstraßer Hauptstraße. Demnach soll die Verkehrsader des dritten Bezirks zu einer Begegnungszone von der Invalidenstraße bis zur... weiter




Stanislav Jenis

Begegnungszone

Plötzlich Begegnungszone12

  • Anrainer erfuhren erst nach Beschluss im Bezirksparlament über Umbau der Wehrgasse. Vassilakou nicht informiert.

Wien. Heimlich, still und leise - so scheint es - wurde im Bezirksparlament Margareten der Umbau der Wehrgasse zwischen Margaretenstraße und Schönbrunner Straße zu einer Begegnungszone beschlossen. Die Anrainer erfuhren davon erst per sogenannter Anrainerinformation und selbst im Büro der Vizebürgermeisterin und Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung