• 24. September 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Meinungsumfragen

Die Unmöglichkeit von Prognosen2

  • In Österreich gibt es vor einer Wahl kein Veröffentlichungsverbot für Meinungsumfragen.

Wien. Prognosen sind eine schwierige Sache. Vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen. Das müssen Meinungsforscher nach geschlagenen Wahlen immer wieder demütig zur Kenntnis nehmen. Auch diesmal wieder ist es passiert: Der klare Abstand des FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer bei der Bundespräsidentenwahl am Sonntag kam völlig überraschend - trotz... weiter




Nationalrats-Jahresbericht 2015

U-Ausschuss bindet viel Arbeitskraft

  • Parlamentsjahresbericht 2015 zeigt: FPÖ stellte in Vorjahr 2503 Anfragen an Ministerien - von insgesamt 4206 Anfragen aller Parlamentarier.

Wien. Im Justizministerium wurden im Jahr 2014 genau 2.443.000 A4-Blätter und 334.500 A3-Blätter Papier angeliefert und sehr wahrscheinlich auch verbraucht. Außerdem wurden 34.560 Rollen Toilettenpapier sowie fünf Packungen zu je 24 x 192 Stück Papierhandtücher angeschafft. Die 34... weiter




Oberösterreich

Der Bundesrat schrumpft

  • Entscheidend ist nicht die Zahl der Einwohner, sondern der Staatsbürger.

Wien. Politisch war der Bundesrat ja schon bisher alles andere als ein Schwergewicht, nun wird die Länderkammer auch noch zahlenmäßig verkleinert. Die Zahl der Abgeordneten im Bundesrat verringert sich demnächst nämlich von 62 auf 61. Oberösterreich verliert eines seiner elf Mandate. Grund dafür ist die Bevölkerungsentwicklung... weiter





Werbung




Werbung