• 28. Juni 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Dorothea Röschmann singt an der Wiener Staatsoper die Rolle der Jenufa. - © Foto: Jim Rakete

Leos Janacek

Karrierebeginn mit einem Alterswerk2

  • Der mährische Komponist Leos Janacek ist 50 Jahre alt, als er mit seiner Oper "Jenufa" erstmals in seinem Leben alle Aufmerksamkeit auf sich lenkt.

Bruckner, Orff und Janacek - das sind die Komponisten, die ihre Karrieren mit Werken begonnen haben, die man in anderen Fällen als "Alterswerke" bezeichnen würde. 42 Jahre alt ist Anton Bruckner, als er seine Erste Symphonie schreibt - was davor liegt, hat mit der Musik, die er nun zu komponiert, wenig zu tun... weiter




Der Bühnenbildentwurf für "Das schlaue Füchslein" von Amra Buchbinder. - © Foto: AMRA / Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper

Singende Füchse und tanzende Fliegen3

  • Der 70-jährige mährische Komponist Leos Janacek schrieb mit seiner Oper "Das schlaue Füchslein" ein Werk von jugendlicher Frische.

Tiere auf der Bühne? Singende Füchse, Frösche und Dackel? Einmal, ein einziges Mal in der gesamten Musikgeschichte funktioniert es, und das in einer der herrlichsten Opern der gesamten Musikgeschichte: in der Oper "Das schlaue Füchslein" des mährischen Komponisten Leos Janacek (1854-1928)... weiter




Leos Janacek Klaviermusik Avi, 2 CDs ca. 30 Euro

Klassik

Janacek, Leos: Klaviermusik

(eb) Sie hat den größten Vorzug, den selbst Instrumentalistinnen heute für die Karriere brauchen: Sie ist außergewöhnlich hübsch. Aber Cathy Krier ist auch eine überwältigende Pianistin - und wenn jemand für die Debüt-CD Scarlatti und Dutilleux auswählt und für die soeben erschienene zweite das Klavierwerk von Leos Janacek... weiter





Werbung