• 20. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Franz Fischler eröffnete das Europäische Forum Alpbach, das dieses Jahr zum 71. Mal Denker aus der ganzen Welt beherbergt. - © Philipp Naderer

Europäisches Forum Alpbach

"Festspiele des Wissens" eröffnet4

  • Europäisches Forum Alpbach feiert 70-jähriges Bestehen mit Rekordbeteiligung.

Alpbach. Wolken, Nebel, Nieselregen in Alpbach am Eröffnungstag des 71. Europäischen Forums in dem Tiroler Bergdorf. Dass das Wetter, das zuletzt von sommerlicher Hitze geprägt war, nicht immer gleich ist, muss man hinnehmen. Die "UnGleichheit", die heuer in Alpbach Thema der Vorträge und Debatten ist... weiter




Barbara Blaha (links) und Christian Ortner. - © Ines Mahmoud

Europäisches Forum Alpbach

Links gegen liberal oder: das Ende der Postmoderne7

  • Barbara Blaha und Christian Ortner im Streitgespräch über den Wert der Gleichheit.

Wien. Das Gerede von der Verwechselbarkeit der politischen Standpunkte ist Unsinn. Es gibt sie noch immer, die Brüche und Gräben zwischen den Ideologien. Womöglich ist die Postmoderne ja schon wieder Vergangenheit. Diesen Eindruck bekommt man, wenn zwei politische Köpfe über Gleichheit und Ungleichheit streiten... weiter




Europäisches Forum Alpbach

Prometheus 4.06

  • Bildung und Forschung verringern Ungleichheit, meint Hannes Androsch. Und will dafür rasch 15 Budget-Milliarden.

Wien. "Die Gestaltung der Zukunft", so nennt sich das Buch, das Hannes Androsch in Alpbach vorstellt, und mit weniger gibt sich der ehemalige SPÖ-Spitzenpolitiker und nunmehrige Industrielle auch nicht zufrieden. "Wenn in ein paar Jahren auf der Autobahn ein Lkw fährt, der hinter sich zehn weitere Laster digital ohne Fahrer dirigiert... weiter




Europäisches Forum Alpbach

Neues Institut für Verteilungsfragen an der WU Wien7

  • Die ungleiche Verteilung von Vermögen und Einkommen hat massive gesellschaftliche Auswirkungen.

Wien. "UnGleichheit" ist das heurige Thema des Europäischen Forum Alpbach. Und Ungleichheit ist auch der Forschungs-Gegenstand des "Instituts für Verteilungsfragen", das an der Wirtschaftsuniversität Wien am 18. September offiziell eröffnet wird. Die beiden Ökonomen Stefan Humer und Mathias Moser haben bereits in der Vergangenheit Studien zu diesem... weiter




Franz Fischler

Das Dorf der Denker

  • Politprominenz, Menschenrechtsaktivisten und Entrepreneure versammeln sich ab 19. August wieder im Tiroler Bergdorf Alpbach.

Wien/Alpbach. (apa/red) Ärzte ohne Grenzen werden dieses Jahr zum Europäischen Forum Alpbach in Tirol anreisen. Nein, nicht Aktivisten der gleichnamigen Hilfsorganisation, sondern Mitglieder eines griechischen Ärzteteams, das in Athen ein Spital für Patienten ohne Krankenversicherung betreibt. Die Ärztinnen und Ärzte wollen so beim Forum vom 19... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung




Werbung