• 13. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Der Anklagebehörde sei bekannt geworden, dass zwei der Beschuldigten wieder im Pflegebereich tätig gewesen seien. Daher sei die Festnahme angeordnet und Mittwochmittag vollzogen worden. - © APAweb/dpa, Daniel Bockwoldt

Skandal

Patienten in NÖ Pflegeheim gequält: Zwei Festnahmen11

  • Staatsanwaltschaft verwies auf Tatbegehungsgefahr und entscheidet heute über U-Haft-Antrag.

St. Pölten. In dem seit Oktober 2016 laufenden Ermittlungsverfahren gegen fünf ehemalige Pflegekräfte eines Pflegeheims in Kirchstetten (Bezirk St. Pölten-Land) sind am Mittwoch zwei Festnahmen erfolgt. Es habe Tatbegehungsgefahr bestanden, teilte der St. Pöltner Staatsanwalt Karl Wurzer auf Anfrage mit... weiter




- © Fotolia/Gabriele Rohde

Demenz

Dement, aber nicht vergessen12

  • Demenz ist nicht nur ein individuelles Phänomen. Erste Schritte, Betroffene als wertvolle Teile der Gesellschaft zu integrieren, wurden gesetzt.

Wien. Wenn Frau M. etwas wirklich gut konnte, dann war das kochen. Kaum eine Speise, die ihr misslang. Kaum ein Rezept, an dem sie versagte. Dann kam der Tag, an dem sie ihre erste Suppe versalzte. Ein weiterer, an dem sie den Zucker im Kuchen vergaß. Und schließlich der Braten verbrannte. Irgendwann konnte Frau M. nicht mehr kochen... weiter




Gericht

Patienten bestohlen

  • Nach Auflösung ihres Dienstverhältnisses kehrte Leiterin eines Pflegeheims an ehemaligen Arbeitsplatz zurück und räumte Tresor aus. Nun wurde sie zu acht Monaten bedingter Haft verurteilt.

Wien. Weil sie ihre eigenen Patienten bestohlen hat, ist die ehemalige Leiterin eines Wiener Pflegeheims am Dienstag im Straflandesgericht zu acht Monaten bedingter Haft verurteilt worden. Das Urteil ist mittlerweile rechtskräftig. Die 51-Jährige war vier Monate nach dem Ende ihres Dienstverhältnisses am Abend des 14... weiter




Haus 6 von 36 Pflegewohnhäusern bis zum Jahr 2050. - © Mazak

Geriatriezentrum

Gepflegtes Wohnen in Baumgarten2

  • Das neue Pflegewohnhaus bietet unter anderem eine eigene Station für jüngere Patienten unter 60 Jahren.

Wien. Mit großem politischem Staraufgebot der Wiener SPÖ-Führungsriege wurde am Dienstagvormittag in Penzing das Pflegewohnhaus Baumgarten eröffnet. Unter anderen präsentierten Bürgermeister Michael Häupl, Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely sowie Wohnbaustadtrat Michael Ludwig das neue Geriatriezentrum... weiter




Am neuen Pflegewohnhaus wird seit Dienstag gearbeitet. - © KAV

Pflegeheim

Der letzte Baustein im Pflegekonzept1

  • Bis 2015 sollen elf Pensionisten- und Pflegewohnhäuser fertiggestellt werden.

Wien. (llh) "Der Pflegeplatzbedarf ist nun bis 2022 abgedeckt", sagte Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely am Dienstag bei der Grundsteinlegung des Pflegewohnhauses in Rudolfsheim-Fünfhaus. Das Pflegewohnhaus am Standort des früheren Kaiserin-Elisabeth-Spitals ist das letzte Gebäude, das im Zuge des Pflegekonzepts der Stadt Wien gebaut werden soll... weiter





Werbung




Werbung