• 19. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Universität Wien

Unis gegen "Kündigungskultur"

  • Uni-Rektor: "Universitäre Community lebt auch vom Wechsel"

Wien. Die Universitäten wollen weiter auf befristete Dienstverhältnisse für ihre Mitarbeiter setzen. Pläne für eine verstärkte Implementierung von unbefristeten Verträgen samt einer damit einhergehenden "Kündigungskultur" seien aufgrund der rechtlichen Lage kaum umsetzbar, so der Vorsitzende des Dachverbands der Universitäten... weiter




Universität Wien

Flanieren durch die Wissenschaft

  • Universität Wien präsentiert beim Campus Festival die Welt in 50 Jahren.

Wien. (gral) Werden wir in 50 Jahren das Altern abstellen? Wie werden wir uns ernähren? Werden wir unsere Heilmethoden revolutionieren? Wird es in 50 Jahren künstliche Intelligenz geben? In der interaktiven Medieninstallation "Future Lab" beantworten Wissenschafter der Universität Wien im Rahmen des Campus Festival zum 650-Jahr-Jubiläum Fragen wie... weiter




Psychologie

Wer weniger Schmerz spürt, hat weniger Mitgefühl

Wien. Geringes Schmerzempfinden reduziert das Mitgefühl. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Universität Wien um den Neuropsychologen Claus Lamm. Sie beobachteten den Effekt bei einer Placebo-Studie, die sie im "Journal of Neuroscience" publizierten: Wer meinte, ein Schmerzmittel erhalten zu haben, war weniger empathisch... weiter




Die Philosophen Herbert Feigl und Moritz Schlick (r.) in Bademänteln am Ufer des Millstätter Sees. - © Institut Wiener Kreis

Wiener Kreis

Vernunft, die Kreise gezogen hat9

  • Universität Wien widmet in ihrem Jubiläumsjahr dem "Wiener Kreis" die weltweit erste Ausstellung.

Wien. Er existierte nur von 1924 bis 1936 - der "Wiener Kreis", dem nun erstmals eine Ausstellung zuteil wird. Doch diese zwölf Jahre hatten "so viel geistesgeschichtliche Dramatik in sich, dass es Tolstoi oder Shakespeare gebraucht hätte, um das entsprechend darzustellen", sagt der Mathematiker Karl Sigmund... weiter




Feinste Glasbläserkunst aus dem 19. Jahrhundert. - © NHM/Kurt Kracher

Ausstellung

Vom "Wissen der Dinge"6

  • Ausstellung im Naturhistorischen Museum zeigt Objekte zur Entwicklung der universitären Lehre.

Wien. Glas-Nachbildungen von Quallen und anderen Meerestieren mit ihren oft haarfeinen Tentakeln ziehen die Besucher des Naturhistorischen Museums (NHM) blitzartig in ihren Bann. Die Glasbläser, Künstler und Naturwissenschafter Leopold und Rudolph Blaschka hatten in der zweiten Hälfte des 19... weiter




Vuk Stefanovic Karadzic um 1850: Er schuf in Wien seine bedeutendsten Werke. - © Wikipedia

Universität Wien

Magnet für Balkan-Eliten7

  • Heuer feiert die Universität Wien ihr 650-jähriges Jubiläum. An dieser und anderen Hochschulen in Wien bildete sich seit Jahrhunderten die intellektuelle Elite aus Kroatien, Serbien und Bosnien-Herzegowina aus.

Wien. Wenn man heutzutage jemandem auf Bosnisch, Kroatisch und Serbisch sagt, dass man der "Wiener Schule" angehört, dann zeugt das von guten Manieren. Wien ist seit Jahrhunderten eine Stadt, die nicht nur geopolitisch dem Balkanraum sehr nahesteht. Insbesondere kulturell und intellektuell ließen sich die Balkan-Eliten von Trends aus Wien... weiter




Der erste Standort der Universität Wien: das Herzogskolleg (Miniatur aus Kodex 2765 der ÖNB "Rationale Divinorum Officiorum" des Gulielmus Durandus, entstanden zwischen 1385 und 1404). - © /Archiv Univ. Wien

Universität Wien

Geist in Architektur gespiegelt

  • Wie sich die Standorte und Gebäude der Wiener Universität in 650 Jahren entwickelten.

Wien. Auch Massenuniversitäten haben klein angefangen. Die vor 650 Jahren, im März 1365, vom bald darauf verstorbenen Herzog Rudolf dem Stifter gegründete Universität Wien erhielt 1384 von Herzog Albrecht III. ihr erstes Gebäude, das Herzogliche Kolleg (Collegium ducale), heute Postgasse 7-9, neben dem Dominikanerkloster... weiter




650 Jahre Universität Wien - das heutige Gebäude wurde erst 1884 fertiggestellt. - © apa/Schlager

Jubiläum

Uni-Fest zum 650. Jahrestag2

  • Universität Wien feiert ihren 650. Gründungstag am 12. März mit Festakt, Konferenz und Sonderbriefmarke.

Wien. Genau heute vor 650 Jahren ist es passiert - Herzog Rudolf IV. ("Der Stifter) gründet die "Alma Mater Rudolphina Vindobonensis". Zu ihrem Start hatte die Uni mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen. So wie die Pariser Sorbonne sollte auch die Wiener Uni in vier Fakultäten gegliedert werden: Theologie, Jurisprudenz... weiter




Akademikerball

Anzeige gegen ÖH Uni Wien wegen NOWKR-Förderung

  • RFS-Obmann wirft Universitätsvertretung Unterstützung Nichtstudierender vor.

Wien. Der Obmann des Rings Freiheitlicher Studenten (RFS) hat eine Anzeige wegen Untreue-Verdachts gegen die HochschülerInnenschaft (ÖH) der Uni Wien eingebracht. Grund sind Projektförderungen für das Protest-Bündnis "NOWKR" und das Bündnis "Offensive gegen Rechts"... weiter




Warum Nachtigall (l.) und Amsel singen, hat vor allem einen Grund: Sie wollen eine Partnerin anlocken und sich fortpflanzen. - © Corbis/Volker Lautenbach/imageBROKER, Konrad Wothe/Minden Pictures

Musikalität

Tierisch gute Komponisten18

  • Die Gabe, Musik zu machen, ist nicht rein menschlich. Auch Vögel komponieren. Die Basis der Musikalität wird nun entschlüsselt.

Wien. Sie beherrscht bis zu 260 Strophentypen und singt Einzel- oder Doppeltöne -manchmal jede Nacht bis in den frühen Morgen hinein. Die Rede ist von der männlichen Nachtigall, die das freilich vor allem aus einem Grund tut: Sie möchte eine Brutpartnerin anlocken... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung