• 19. Januar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Oberösterreich

"Irgendwo in der Welt"

  • Brucknerhaus-Chef Frey wird seinen bis Ende 2017 laufenden Vertrag nicht verlängern, wegen Kontrollamtsberichts in der Kritik.

Linz. Hans Joachim Frey, künstlerischer Direktor der Linzer Veranstaltungsgesellschaft LIVA und damit des Brucknerhauses, wird seinen bis Ende 2017 laufenden Vertrag nicht verlängern. Er habe ein neues Engagement angenommen - wo verriet er nicht. Der zuletzt nach einem Kontrollamtsbericht in die Kritik geratene Frey erklärte... weiter




Insgesamt 534 Einzelveranstaltungen von 842 Künstlern, Wissenschaftern, Aktivisten und Mitwirkenden aus 50 Ländern bestritten das 24-Stunden-Programm an den fünf Tagen. - © APA/webAFP, Joe Klamar

Bilanz

Ars Electronica Festival "Radical Atoms" war das heißeste seit 1979

  • 85.000 Besucher an fünf Tagen. somit bleibt ehemaliges Postverteilerzentrums bis auf weiters Veranstaltungsort.

Linz. Mit erwarteten gut 85.000 Besuchern hat das diesjährige Ars Electronica Festival "Radical Atoms", das Montagabend zu Ende gegangen ist, zwar keinen neuen Rekord geschafft. Allerdings war es das "heißeste Festival" seit der Premiere 1979, so der Leiter Martin Honzik bei der Bilanzpressekonferenz am Vormittag... weiter




Eurostat

Wien ist eine der lebenswertesten EU-Hauptstädte

Wien. Wien schafft es erneut in das Spitzenfeld der lebenswertesten Städte Europas. Das zeigt eine am Mittwoch von Eurostat veröffentliche umfassende Regionalstatistik für die EU. Die höchsten Zufriedenheitswerte wurden in Vilnius verzeichnet, wo 98 Prozent der Bevölkerung mit dem Leben in ihrer Stadt zufrieden waren... weiter




Medienkunst

Moderne Alchemie: Ars Electronica will Bits und Atome verbinden

  • Festival von 8. bis 12. September in Linz mit Drohnenschwerpunkt und prominent besetzter Flüchtlings-HelferInnen-Konferenz.

Linz  Unter dem Titel "Radical Atoms" widmet sich die Ars Electronica von 8. bis 12. September in Linz Schnittstellen zwischen Bits und Atomen sowie den "modernen Alchemisten", die dem Link zwischen Daten und Materie nachspüren. Weitere Highlights: Die Vergabe der Goldenen Nicas... weiter




Klimt

Klimt und Schiele weg: Linz muss zahlen

  • OGH verurteilte Stadt zu 8,21 Millionen Euro plus Zinsen.

Im seit Jahren währenden Rechtsstreit um verschwundene Schiele- und Klimt-Bilder hat jetzt der Oberste Gerichtshof (OGH) die Stadt Linz zur Zahlung von 8,21 Millionen Euro plus vier Prozent Zinsen an die Erben der Kunstmalerin Olga Jäger verurteilt. 1951 hatte die damalige Eigentümerin Olga Jäger ein Gemälde von Gustav Klimt sowie drei Bilder von... weiter




Matzingers Wohnanlage "Guglmugl" in Linz. - © Seiß

Österreichische Architektur

Pionier des Neuen Wohnens9

  • Fritz Matzinger gilt als Vorläufer der Baugruppenbewegung und versteht Wohnbau mehr als soziale und ökologische, denn als gestalterische Aufgabe. Zum 75. Geburtstag des Linzer Architekten.

Der oft gehörten Forderung von - angesichts ungewöhnlicher Bauten - kopfschüttelnden bis erbosten Bürgern, der Architekt solle doch selbst einmal in dem Haus wohnen, das er für andere geplant hat, wird Fritz Matzinger mehr als gerecht, noch dazu freiwillig... weiter




Universität

Linzer Uni-Rektor lässt über Reformen abstimmen2

Linz. Nach erst neun Monaten im Amt stellt sich der Rektor der Linzer Johannes Kepler Uni (JKU), Meinhard Lukas, mit seinen Reformplänen am Dienstagnachmittag dem Senat zur Abstimmung. Als eine "Vertrauensabstimmung" will er diese aber nicht sehen, vielmehr suche er Unterstützung für sein Programm... weiter




Mag nicht überall hinhören müssen, wo es tönt und dröhnt: Gerald Schmickl, Redaktionsleiter "extra".

Glosse

Akustische Belästigungen5

In dem schönen, derzeit in den Kinos laufenden Stefan-Zweig-Film "Vor der Morgenröte" (mit dem wunderbaren Josef Hader in der Titelrolle) sieht man einen PEN-Kongress im Jahr 1936 in Buenos Aires, während dessen ständig Rauchschwaden durchs Bild ziehen... weiter




Kokain

Bodypacker-Prozess endete mit fünf Verurteilungen

  • Es wurden Strafen zwischen dreieinhalb und zehn Jahren u.a. für Drogenschmuggel und Freiheitsentzug ausgesprochen.

Linz/Prag/Santo Domingo. Der Schöffenprozess um einen Bodypacker (37), der beim Kokaintransport beinahe ums Leben gekommen wäre, hat Donnerstagabend im Landesgericht Linz mit fünf Verurteilungen geendet. Alle Angeklagten fassten Strafen zwischen dreieinhalb und zehn Jahren aus. Die Urteile sind nicht rechtskräftig... weiter




Dystopie im Flüchtlingsland Europa: "Brak" von Laurent Van Lancker wird in Linz gezeigt. - © Crossing Europe

Crossing Europe

Ort der Begegnung1

  • Das Linzer Filmfestival "Crossing Europe" bringt einen filmischen Rundblick durch Europa.

Linz. Wann immer Christine Dollhofer dieser Tage auf das von ihr 2004 gegründete Filmfestival "Crossing Europe" angesprochen wird, erzählt sie freudig vom europäischen Charakter der Filmschau, davon, dass das Festival eine "Begegnungszone" sei, in der man auch die Gelegenheit habe, "nicht mehrheitstaugliches Kino" zu sehen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung