• 22. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

IS

Dutzende Tote bei US-Luftangriff auf IS-Stellungen im Jemen

Bei einem US-Luftangriff auf zwei Trainingslager der Extremistenmiliz Islamischer Staat im Jemen sind nach US-Angaben am Montag Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Bei den Toten handle es sich um Mitglieder der IS-Miliz, teilte das US-Verteidigungsministerium mit... weiter




Kinderrechte

Schwere Vorwürfe gegen Saudi-Arabien4

  • Die von den Saudis angeführte Militärkoalition bombardiert im Jemen Schulen und Krankenhäuser.
  • Deshalb will die UNO sie nun auf die schwarze Liste der Verletzer von Kinderrechten aufnehmen.

Sanaa. (klh/apa) Für die Bewohner von Sanaa, der Hauptstadt des Jemen, ist es zur traurigen Gewohnheit geworden, durch Trümmer spazieren zu gehen. Die Stadt ist in der Hand von Houthi-Rebellen, die wiederum von einer von Saudi-Arabien angeführten Militärkoalition bekämpft werden... weiter




""Burka-Verbot"

Jetzt haben also auch wir unsere Sittenwächter123

  • Aber werden die vor allem den gesundheitsbewussten asiatischen Touristen unter den Mundschutz schauen (weil es von denen einfach mehr gibt)?

Mir tun diese Männer ja leid. Dürfen bloß in Begleitung ihrer Ehefrau raus. (Oder mit der Mutter oder Schwester.) Damit sie sich nicht verlaufen oder derstessen. Schließlich sehen sie nix. Mit der schwarzen Augenbinde. Augenbinde? Wieso tragen die so was Unpraktisches, das sie daran hindert, ein selbstbestimmtes Leben zu führen... weiter




Frauen am Steuer waren in Saudi-Arabien bisher nicht erlaubt. - © APA, ap, Hasan Jamali

Saudi-Arabien

Künftig dürfen auch Frauen ans Steuer8

  • Das islamisch-konservative Königreich war das letzte Land der Welt, in dem Frauen nicht alleine Autofahren durften.

Riad. Historische Entscheidung in Saudi-Arabien: Als letztes Land der Welt erlaubt das wahhabitische Königreich Frauen das Autofahren. Völlig überraschend ordnete König Salman per Dekret an, Führerscheine auch an Frauen auszugeben. Menschenrechtsaktivisten kämpften seit mehr als drei Jahrzehnten gegen das Fahrverbot in dem streng islamischen Land... weiter




BeimHadsch-Ritual umrunden die Gläubigen unter anderem siebenmal das würfelförmigeGebäude der Kaaba im Hof der Großen Moschee.  - © APA, Reuters, Suhaib Salem

Mekka

Zwei Millionen Muslime strömen zur Hadsch

  • Die Wallfahrt in der saudischen Stadt Mekka wird von der diplomatischen Krise mit Katar überschattet.

Mekka. Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat in der saudischen Stadt Mekka die muslimische Wallfahrt Hadsch (Hajj) begonnen. Nach offiziellen Angaben sind rund zwei Millionen Gläubige aus aller Welt in die für Muslime heilige Stadt gekommen, um an dem mehrtägigen Ereignis teilzunehmen... weiter




Terrorismus

Eine Wurzel des Terrorismus1

  • Was der Sturm auf die Große Moschee in Mekka 1979 mit den heutigen Attentaten zu tun hat.

Wien. (klh) "Alle Terroristen, die wir heute haben, gehen auf Dschuhaiman zurück." Das soll laut dem Magazin "Geo Epoche" 2006 ein saudischer Offizier gesagt haben. Und es kann auch eine Spur von Dschuhaiman al-Utaibi bis zum Islamischen Staat und damit auch zum Attentat in Barcelona gelegt werden. Wer aber war Dschuhaiman al-Utaibi... weiter




Die Cholera ist eine Folge des Krieges. Szene aus einem Behandlungszentrum. - © reuters/Khaled Abdullah

Jemen

"Das Leid hat noch lange kein Ende"1

  • Krieg, Cholera und Hunger: Der Jemen versinkt im Elend. Eine Lösung ist nicht in Sicht. Gespräch mit einem Gründer der Huthi-Partei "Umma", die Demokratie wollte und jetzt Teil des Konflikts ist.

Berlin/Sanaa. Wenn Mohammed Abotaleb mit seiner Frau und seinen drei Töchtern telefoniert, geht es ihm danach schlecht. "Heute habe ich direkt gehört, wie meine Heimatstadt angegriffen wird." Es passiere sehr oft, dass die Flugzeuge kommen, während er mit seiner Familie redet... weiter




Pilger aus der ganzen Welt kommen jedes Jahr zur Hadsch nach Mekka. - © APA; afp, Ahmad Gharabli

Mekka

Saudi-Arabien öffnet Grenze für Pilger Katars2

  • Erste Annäherung seit dem Abbruch der Beziehungen: Riad lässt Pilger aus Katar über die Grenze.

Riad. Saudi-Arabien öffnet seine Grenze zu Katar. Damit wolle König Salman den Bürgern Katars die Pilgerfahrt nach Mekka ermöglichen, meldete die staatliche saudi-arabische Nachrichtenagentur SPA am Mittwochabend. Der Grenzübergang Salwa solle für die jährliche Hadsch Anfang September geöffnet werden... weiter




Diplomatie

Saudi-Arabien und Verbündete erhöhen Druck auf Katar1

  • Liste "terroristischer" Organisationen mit Verbindungen zu dem Emirat wurde veröffentlicht.

Riad. Saudi-Arabien und verbündete arabische Staaten haben eine Schwarze Liste mit 18 Organisationen und Einzelpersonen veröffentlicht, die sie mutmaßlicher Verbindungen zum islamischen Extremismus und zu den Behörden im Golfemirat Katar beschuldigen... weiter




Saudi-Arabien

Frau nach Minirock-Video wieder frei1

  • Verstoß gegen Bekleidungsvorschriften bleibt ungeahndet.

Riad. Eine Frau in Saudi-Arabien ist nach einer mehrstündigen Befragung wegen eines Internet-Videos, das sie in einem Minirock in der Öffentlichkeit zeigt, Behördenangaben zufolge wieder frei."Die saudische Polizei entließ am Dienstagabend eine Frau, die für einige Stunden befragt worden war"... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung