• 19. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Chanan Babacsayv (li) und Israel Abramov (re) vergangenen Jänner: Anlässlich des Holocaust-Gedenktages beteiligten sie sich an der #WeRemember-Aktion des Jüdischen Weltkongresses. - © Privat

Jüdisch leben

Integration, nicht Assimilation22

Sommerfest der bucharisch-jüdischen Community in Wien: ein bisschen Programmatisches (nicht nur der Nationalrat, auch der Kultusvorstand der Israelitischen Kultusgemeinde Wien wird noch dieses Jahr neu gewählt), viel Smalltalk, ein zum Spirit des Abends passendes Buffet mit koscherer aschkenasisch-sephardischer Fusion-Küche... weiter




Alles koscher gilt für Daniel Aulovs Spezial-Baguettes. - © Stanislav Jenis

Bucharische Juden

Sudu essen wie in Tel Aviv14

  • Integration funktioniert nur über Sprache und Ausbildung.

Wien. Sudu essen am Karmelitermarkt: Der erst 20-jährige Daniel Aulov hat einen Trend aus Israel nach Wien gebracht. Man nehme eine Art Baguette, befülle es mit Salat, Gemüse, Wurst, Humus und Pesto, füge verschiedenste Saucen hinzu und toaste das Ganze... weiter





Werbung




Werbung