• 13. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Konzertkritik

Zügellose Explosionen

Seit mehr als einem halben Jahrhundert treibt Nikolaus Harnoncourt eine Mission um: den musikalischen Meisterwerken den Stuck abzuschlagen und das ungeschönte, nackte, mitunter verstörende Gerippe freizulegen. Bereits 1991 schrieb er sich mit seiner Gesamteinspielung der Beethoven-Symphonien (damals auf modernen Instrumenten) in die... weiter




Musikverein

Blendendes Gewitter

Es versprach ein Ereignis zu werden: Die großen Künstlerfreunde Claudio Abbado und Maurizio Pollini vereinigen ihre Kräfte im Zeichen von Beethoven. Noch dazu mit dem Orchestra Mozart, jener Gruppe von Abbado handverlesener Nachwuchsmusiker und Stimmführer der besten Orchester... weiter




Konzertkritik

Haydn-Vorspeise und Strauss-Festmahl

Zuerst eine Haydn-Symphonie, dann ein Konzert des klassisch-romantischen Repertoires und nach der Pause ein symphonisches Werk: So lauten die Zutaten eines philharmonischen Konzertnachmittags, so althergebracht, so wohlvertraut. Doch auch angesichts unumstößlicher Selbstverständlichkeiten muss es möglich sein... weiter




Wiener Symphoniker

Vierergespann lässt im November den Flieder blühen

Robert Schumann, Richard Wagner, die Wiener Symphoniker und Chefdirigent Philipp Jordan - welch schönes Gespann für ein Abonnementkonzert, das absolut das Zeug zum Festkonzert hatte. Wie sonst sollte man ein "Best of" aus Wagners "Meistersingern" sonst nennen... weiter




Wieder in Hochform: Nick Cave und seine Bad Seeds bei einem lebendigen, teils entfesselten Konzert im Gasometer. - © apa/epa/Oczeret

Nick Cave im Gasometer

Ehret das Alter!3

  • Nick Cave triumphierte mit seinen Bad Seeds im ausverkauften Wiener Gasometer.

In modernen Zeiten wie, sagen wir, diesen gelten alte Männer als Auslaufmodell. Anders als etwa in der Antike oder bei den indigenen Völkern im nördlichen Polargebiet und deren Fokus auf Lebenserfahrung und die wohl mit dieser verbundenen Weisheit darf man sich heute zumindest noch erwarten... weiter




Konzerthaus

Wien feiert Angela Gheorghiu im Konzerthaus8

Mit dem ehemaligen Staatsoperndirektor Ioan Holender hatte sie sich seinerzeit überworfen, mittlerweile komme sie wieder gerne nach Wien: Angela Gheorghiu, zwischenzeitlich zu einer Art Königin unter Operndiven mutiert. In der "Great Voices"-Serie einer mächtigen Plattenfirma war sie nun am Wochenende im Konzerthaus zu Gast... weiter




Wiener Konzerthaus

Gegenwartskunst mit hohem Spaßfaktor

Die lieben Pulsare: Der beflissene Bildungsbürger kennt sie als im Kosmos verendende Sterne. Dass deren Verglühen zu mannigfaltigen Geräuschen führen kann, durften die staunenden Besucher des Wiener Konzerthauses erfahren. Staunen machte dabei freilich auch die flächige Aufstellung der bis zu zehn Schlagzeuger des Abends... weiter




Konzertkritik

Ein Klang gewordener Traum vom Fliegen

(irr) Das erste Kunststück war eigentlich schon vor Beginn zu hören. Das Cleveland Orchestra, noch bis Freitag im Wiener Musikverein, scheint zum Zweck des Einstimmens keineswegs auf einen schnurgeraden Kammerton angewiesen zu sein: Die Oboe wabert stattdessen mit einem satten Vibrato durch die Reihen des Orchesters... weiter




Konzertkritik

Jenseitige Grautöne

Schwebend, gleichsam konturlos hörte man in Claude Debussys "Nuages" die Wolken unter den Händen von Katia und Marielle Labèque erstehen. Sofort frappierte im großen Konzerthaussaal die vollendete Übereinstimmung der beiden Pianistinnen, die ihre Meisterschaft jedoch nicht in die Auslage stellten... weiter




Konzertkritik

Im Wunderland

Ein Besuch im klassischen Musiktempel kommt - das zeigen die vielfach gestreng blickenden Mienen - bekanntlich einer heiligen Handlung gleich. Trotz des dortigen Faibles für das Sinnieren, Reflektieren, angestrengte Zuhören: Im Goldenen Musikvereinssaal griff am Montagabend ein Grinsekatzenlächeln um sich, ausgehend von der Bühne... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung