• 20. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Harrison Ford, Ikone und US-Superheld.

Harrison Ford

Wie man eine Ikone wird11

  • Harrison Ford hat mit 75 geschafft, wovon andere Hollywood-Stars nur träumen: zu Lebzeiten unsterblich zu werden.

Eigentlich hörte sich die Meldung, die im Juni 2007 durch die Medienwelt ging, unglaublich unglaubwürdig an. Harrison Ford hatte damals, im Alter von 64 Jahren, tatsächlich für einen vierten "Indiana Jones"-Film unterschrieben und stand vor Steven Spielbergs Kamera. Zwischen Teil drei und Teil vier lagen gut 19 Jahre, das ist schon rekordverdächtig... weiter




"Cap Digital", Paris 2016: Menschen alter Machart bewundern ihre Nachfolger. - © apa/afp/L. Bonaventure

Roboter

Automaten ohne Seele?1

  • Der Mythos Roboter beschäftigt die Menschen schon sehr lange. Aber die Frage, wie viel intelligente Maschinen dürfen sollen, gewinnt zunehmend an Relevanz.

Die Nachricht war für viele ein Schock: In den nächsten zwanzig Jahren, rechnete die Bank of America vor, wird in den USA fast die Hälfte aller Arbeitsplätze durch den Einsatz von Robotern verloren gehen. Europa erwartet zeitverzögert eine ähnliche Entwicklung... weiter




Run Run Shaw

Der Vater des Kung-Fu-Films ist tot2

  • Legendärer Hongkonger Filmproduzent Run Run Shaw wurde 106 Jahre alt

Hongkong. Der legendäre Hongkonger Filmproduzent Run Run Shaw, der als Erfinder des Kung-Fu-Genres gilt, ist tot. Der Medienmogul und Milliardär, dessen Shaw Brothers Studio das asiatische Kino des 20. Jahrhunderts prägte, verstarb am Dienstag im Alter von 107 Jahren in seinem Haus in Hongkong... weiter





Werbung




Werbung