• 16. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Internet-Spionage

NSA schnüffelte am liebsten bei Yahoo

  • Mehr als 30.000 Anfragen im ersten Halbjahr 2013.

Menlo Park/Sunnyvale. Mehrere US-Internetkonzerne haben erstmals Statistiken zur Abfrage von Kundendaten durch die US-Geheimdienste veröffentlicht. Eine Woche nach einem Kompromiss mit der Regierung legten Google, Microsoft, Yahoo und Facebook Zahlen aus den ersten sechs Monaten des vergangenen Jahres vor... weiter




Internet

Yahoo-Mail-Konten gehackt

  • Datendiebstahl soll bei einem anderen Unternehmen erfolgt sein.

Sunnyvale. Der Internet-Konzern Yahoo meldet eine Hackerattacke auf Email-Benutzerkonten. Die Angreifer benutzten dabei vertrauliche Informationen, die vermutlich durch einen Datendiebstahl bei einem anderen Unternehmen erlangt worden seien, teilte Yahoo auf seinem offiziellen Blog mit... weiter




Malware

Infizierte Werbungen auf Yahoo4

  • Hacker schleusten Schadsoftware ein, die in Europa bis zu 27.000 Infizierungen pro Stunde verursachten, Malware bereits entfernt.

New York/Sunnyvale. Der US-Internetkonzern Yahoo hat zugegeben, dass über seine Webseiten in Europa Schadsoftware (sogenannte Malware) verbreitet wurde. Ein Sprecher des Unternehmens erklärte am Sonntag, auf den europäischen Yahoo-Seiten seien am vergangenen Freitag Anzeigen erschienen, über die Malware verbreitet worden sei... weiter




Google

Internetkonzerne wehren sich gegen Überwachung4

Sechs der größten US-Internetkonzerne haben in einem gemeinsamen Schreiben an den Kongress eine Reform der geheimdienstlichen Spähprogramme gefordert. In dem am Donnerstag verschickten Brief an den Justizausschuss des Senats verlangten Google, Apple, Microsoft, Facebook, Yahoo und AOL eine bessere Kontrolle des Geheimdienstes NSA... weiter




NSA-Überwachung

Snowden bringt Deutschland unter Zugzwang14

  • NSA hat Verbündete großräumig belauscht.
  • Grüne wollen Snowden einladen.
  • US-Außenminister: "Haben nichts gewusst."

Aufgrund der täglich neuen Enthüllungen über die Praktiken des US-amerikanischen Geheimdienstes NSA sieht sich Washington im Zentrum empörter Reaktionen von Staaten wie von Unternehmen. Zuletzt wurden Schnüffelaktionen in den Internetfirmen Google und Yahoo und in China bekannt... weiter




Yahoo

Yahoo schaltet Suchmaschine Altavista ab

Sunnyvale. Es ist das Ende einer Ära: Anfang kommender Woche wird die Suchmaschine Altavista abgeschaltet. Das kündigte Altavista-Besitzer Yahoo vor einigen Tagen auf dem Firmenblog an. Neben der einst bekannten Suchmaschine werden eine Reihe weiterer Produkte eingestampft. Für viele davon gibt es inzwischen parallele Angebote von Yahoo... weiter




Typische Blogs auf Tumblr: Herzige Tiere, Selbstdarstellungen und tiefsinnige Sprüche.

Blog

Yahoo kauft Tumblr1

 Der Aufsichtsrat des US-Internetkonzerns Yahoo hat nach einem Pressebericht grünes Licht für die Übernahme der Blogging-Plattform Tumblr gegeben. Wie das "Wall Street Journal" am Sonntag auf seiner Internetseite berichtete, zahlt der Suchmaschinenanbieter 1,1 Milliarden Dollar (855 Millionen Euro) für Tumblr... weiter




iPhone

Teenager kassiert für App 23 Millionen Euro6

  • Yahoo kauft 17-jährigem Briten iPhone-Tool für Nachrichtentexte ab.

Sunnyvale. Er war gerade einmal 15, als er seine iPhone-App Summly im Jahr 2011 fertig entwickelt hatte, und jetzt hat der mittlerweile 17-jährige Brite Nick D’Aloisio das Geschäft seines Lebens gemacht: Er hat seine App, mit der auf dem Smartphone maximal 400 Zeichen lange Zusammenfassungen von Nachrichtentexten aus dem Web angezeigt werden... weiter




Yahoo-CEO Marissa Mayer will ihre Mitarbeiter um sich haben. - © APAweb / AP / Peter Kramer

IT

Yahoo-Chefin holt Mitarbeiter zurück ins Büro5

  • Marissa Mayer sieht nur begrenzten Nutzen in Heimarbeit.

Sunnyvale. Für viele Yahoo-Mitarbeiter wird der Weg zur Arbeit bald deutlich länger: Firmenchefin Marissa Mayer schränkt bei ihrem Notumbau des Internet-Urgesteins die weit verbreitete Arbeit von Zuhause ein. Es sei absolut notwendig, "wir alle in unseren Büros anwesend sind", hieß es in einer Mitteilung an die etwa 11... weiter




Yahoo

Yahoo übernimmt Facebook-Elemente auf eigener Startseite

  • Nutzer können sich mit Facebook-Account einloggen.

New York. Die Internet-Suchmaschine Yahoo bietet auf ihrer Startseite künftig mehr personalisierte Inhalte an, die an das soziale Netzwerk Facebook angelehnt sind. So können sich Yahoo-Nutzer künftig mit ihrem Facebook-Passwort einloggen und dadurch auf einen Blick Texte, Bilder und Filme durchstöbern, die Freunde weiterempfohlen haben... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung