• 18. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Der Traum vom Haus am See: Viele Dauergäste machen ihre Ferienwohnung gleich zum Zweitwohnsitz. - © Fotolia/David Brown

Tourismus

Dauergäste unerwünscht2

  • In Tourismusregionen hebt ein Boom bei Ferienwohnungen die Wohnungspreise. Die Länder wollen dagegen ankämpfen. Viel mehr als eine Entschädigung der Gemeinden gelingt bisher aber nicht.

Nußdorf/Attersee. So wie sich Gastgeber ihre Partygäste aussuchen können, können Tourismusorte nicht bestimmen, wer zu Gast kommt. Bis zu einem gewissen Grad kann man es aber immerhin steuern. Doch so wie es auf Partys manchmal Gäste gibt, die man eigentlich nicht dabei haben wollte und die dann erst recht nicht nach Hause gehen... weiter




Zu den größten GBV in Wien zählen: Sozialbau AG, Österreichisches Siedlungswerk ÖSW, Gesiba, Wien Süd und BWSG.

Gemeinnützige Wohnbauträger

Mehr vom Grundstückskuchen4

  • Jeder fünfte Wiener wohnt in einer gemeinnützig verwalteten Wohnung.

Wien. Zwischen Gemeindewohnung und frei finanzierter Wohnung ist ein breites Feld: Dort tummeln sich in Wien an die 57 gemeinnützigen Bauvereinigungen (GBV) - in Österreich sind es insgesamt 187 -, die ihrerseits wiederum geförderte Miet- und Eigentumswohnungen aber auch - etwa durch Tochterfirmen - frei finanzierte Wohnungen anbieten... weiter





Werbung




Werbung