• 18. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Wien

MA11 prüft Schritte gegen Aslan6

  • "Schwerwiegende Vorwürfe, die man nicht auf sich sitzen lassen kann."

Wien. Die Stadt Wien erwägt rechtliche Schritte gegen Ednan Aslan. Der Autor der umstrittenen Studie über islamische Kindergärten habe "schwerwiegende Vorwürfe gegen die MA11 (Amt für Jugend und Familie, Anm.) erhoben", sagte ein Sprecher der Abteilung dem "Standard". "Diese kann man eigentlich nicht auf sich sitzen lassen... weiter




Nach Abschluss der Vorerhebungen hat die Ombudsstelle der Universität noch keine Entscheidung getroffen, ob sich Aslan bei der Studie durch den Auftraggeber - also das Außenministerium - beeinflussen ließ. - © Stanislav Jenis

Kindergarten

Uni beauftragt externe
Prüfung von Islam-Studie
21

  • Zur "Wahrung völliger Unparteilichkeit" soll die Agentur für wissenschaftliche Integrität die Studie prüfen.

Wien. Die Ombudsstelle der Universität Wien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis hat die Vorerhebung zur umstrittenen Kindergarten-Studie von Ednan Aslan abgeschlossen. Inhaltlich macht das Gremium keine Aussagen, empfiehlt aber eine externe Prüfung durch die Österreichische Agentur für wissenschaftliche Integrität (OeAWI)... weiter





Werbung




Werbung