• 21. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Kinderbuch

Versteckt, verloren, gefunden

  • Raphael Honigstein & Caroline Attia: "Die größten Schätze aller Zeiten"

Zwei Dutzend Kostbarkeiten, irgendwo vergraben, anderweitig versteckt oder verloren - und Jahrhundert oder gar Jahrtausende später wieder entdeckt (oder auch nicht), haben Raphael Honigstein und Caroline Attia für ihr neues Kinderbuch zusammengetragen... weiter




Zygmunt Bauman als Prophet des letzten Jahrhunderts. - © afp/Cizek

Sachbuch

Die Brücke von der Politik zur Macht5

  • Der Soziologe Zygmunt Bauman hinterlässt letzte Gedanken.

Ein Gespräch über den Tod hinaus, das nun zum Vermächtnis geworden ist: Anfang des Jahres ist der Philosoph und Soziologe Zygmunt Bauman 91-jährig in England gestorben. Kurz zuvor hat der Schweizer Publizist Peter Haffner mit dem polnisch-britischen Gelehrten einen Diskurs über die wichtigsten Themen geführt... weiter




Ein Wurmloch kann theoretisch Orte miteinander verbinden. Einstein hat es beschrieben. - © Fotolia/ktsdesign

Sachbuch

Einsteins Irrtum neu aufgerollt

  • Der US-Journalist David Bodanis widmet sich der Relativitätstheorie und Co.

Am Ende seines Lebens und seiner tief gehenden Überlegungen zur Relativitätstheorie deutete Albert Einstein einmal mehr auf seine Gleichungen - sie waren ein steter Versuch, eine einheitliche Feldtheorie zu schaffen und damit alle bekannten Kräfte in einen klaren, vorhersehbaren Zusammenhang zu bringen... weiter




Der Präsident der Europäischen Zentralbank Mario Draghi. - © dpa/Boris Roessler

Sachbuch

Vor uns der "Draghi-Crash"?9

  • Ausgerechnet die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank wird zum nächsten großen Finanzkrach führen, prophezeit ein deutscher Wirtschaftsexperte.

Es ist jetzt schon wieder fast zehn Jahre her, dass sich die deutsche Bundeskanzlerin Merkel und ihr damaliger Finanzminister Steinbrück gezwungen sahen, an einem Sonntag öffentlich im Fernsehen für die Sicherheit der Spareinlagen zu bürgen, weil am Montag ein Run der Sparer auf die Banken drohte - und mit ihm schlimmstenfalls ein Kollaps der... weiter




Sachbuch

Zäsurjahre für Österreichs Universitäten

Wien. Mit der Personalpolitik im Austrofaschismus, in der NS-Zeit und in der Zeit nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs beschäftigt sich der neue Sammelband ",Säuberungen‘ an den österreichischen Hochschulen". Dabei sollen vor allem Unterschiede... weiter




- © dpa/Fredrik von Erichsen

Sachbuch

Ein scheußlicher Export36

  • Die gepackten Koffer schienen überwunden. Doch Antisemitismus bleibt in Europa ständiges Thema.

Wie lebt es sich heute als Jude in Europa? Wer diese Frage beantworten möchte, muss sich mit dem Thema Antisemitismus auseinandersetzen. Genau das macht das nun im Böhlau Verlag erschienene Buch "Die Zukunft Europas und das Judentum", herausgegeben von Oskar Deutsch, dem Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) Wien... weiter




Kinderbuch

Ab ins All

  • Ruth Martin & Allan Sanders: "Kleine Entdecker - Im Weltraum"

Astronautenanzüge, Gasplaneten, Plattentektonik, Marsmonde, Weltraumteleskope - zahlreiche Fachbegriffe und Dinge, die im Weltall vorkommen, erklären Ruth Martin und Allan Sanders in der Reihe "Kleine Entdecker", deren deutschprachige Version im Loewe Verlag erschienen ist... weiter




Sachbuch

Kreiskys Zeit im Bild

  • Ein Fotoband setzt alte Geschichte(n) in neues Licht.

Er ist 1990 verstorben. Doch 27 Jahre nach Bruno Kreiskys Tod füllt das Interesse am einstigen "Sonnenkönig" noch immer ganze Säle. Die Fotografin Margret Wenzel-Jelinek und ihr Autoren-Team luden vor kurzem zur Präsentation des jüngsten Kreisky-Buches in den Presseclub Concordia... weiter




Interview

Konsum

Das Produkt ist kein Gott6

  • Frank Trentmann über den Konsum im 17. Jahrhundert und warum Konsum wichtig für die Demokratie ist.

"Wiener Zeitung": In welcher Phase der Konsumgeschichte befinden wir uns? Frank Trentmann: Einige Propheten meinen, wir hätten den Höhepunkt des Konsums überschritten: Die meisten Menschen würden ihr Leben eher entrümpeln, lieber teilen und neue Erlebnisse sammeln, als neue Dinge anzuschaffen... weiter




Sachbuch

Liebeserklärung ans Kanzleramt

  • Ein Prachtband erzählt von großer Macht und einer kleinen Stempelmarke.

Der Ballhauplatz gilt seit drei Jahrhunderten als Synonym für die politische Machtzentrale Österreichs. Lange bevor republikanische Bundespräsidenten seit 1918 auf Hausnummer 1 hier in der Wiener Innenstadt ihre Amtsräume bezogen, regierten schon auf der heutigen Hausnummer 2 die Kanzler alter Staatsformen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung