• 29. Mai 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Sachbuch

Ein polternder Weckruf für Europa

Für Political Correctness, so US-Präsident Trump, habe er "keine Zeit". Damit bricht er die Regeln für anständiges Benehmen, für Anstand gegenüber der Gesellschaft. Dazu kommt seine immer wieder gezeigte Eigenschaft, sich mit inhaltlichen Themen "nur oberflächlich" abzugeben und Probleme recht schnell als gelöst oder nicht vorhanden abzutun... weiter




Sachbuch

Gegenstrategie zum Populismus

Flüchtlingskrise, Brexit, Eurokrise, zunehmende Spannungen zwischen der EU und einer immer autoritärer auftretenden Türkei vor dem Hintergrund der weiter lodernden Brandherde im Mittleren Osten - das europäische Integrationsprojekt steckt zum 60-Jahr-Jubiläum der Römischen Verträge in einer signifikanten Identitätskrise... weiter




Die ehitlik-Moschee in Berlin ist eine von dreizehn, die Constantin Schreiber für je ein Freitagsgebet besucht hat. - © reuters/Fabrizio Bensch

Sachbuch

Die Moschee, der politische Ort21

  • Journalist Constantin Schreiber hat sich angehört, was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird.

Sie sind weit sichtbare prunkvolle Bauten mit Kuppel und Minarett, kaum auffindbar in zweiten Stiegen und Hinterhöfen versteckt, in ehemaligen Industriegebäuden untergebracht oder sie versehen ihren Dienst in einer von der Stadt temporär zur Verfügung gestellten Tropen-Park-Anlage... weiter




Sachbuch

Längst fällige Biografie1

  • Ein Buch-Denkmal für Weihbischof Florian Kuntner.

Er stammte aus der Buckligen Welt und war begeisterter Radfahrer, aber Buckeln nach oben oder Treten nach unten konnte man ihm nicht vorwerfen. Florian Kuntner hat als Weihbischof der Erzdiözese Wien stets Courage und Dialogfähigkeit vereint. Er suchte Papst Johannes Paul II... weiter




Sachbuch

Die Ursünde der EU

  • Thomas Schmid: "Europa ist tot, es lebe Europa!"

"Europa kann und muss in ganz anderem Maße als bisher zu einer weltpolitischen Macht werden." Darauf zielt der deutsche Publizist Thomas Schmid in seinem Buch "Europa ist tot, es lebe Europa!" Die EU sei in einer Krise: "Sie ist mehr Last und Problem als Attraktion und Lösung... weiter




Bücher

Nur der Staat kann es meistern

  • Der Historiker Edgar Wolfrum überblickt das 20. Jahrhundert.

Originalität ist gefragt, wenn Historiker zum großen Panoramablick auf ein Jahrhundert ansetzen. Der Heidelberger Zeitgeschichte-Ordinarius Edgar Wolfrum bezieht diese Originalität aus dem Zeitraffer: Er erzählt seine Geschichte des 20. Jahrhunderts stückweise, in knapp zusammengefassten Essays, temporeich. Dem Leser benimmt er dabei fast den Atem... weiter




Repräsentant von "Dunkel-Österreich": FPÖ-Bundesparteichef Heinz-Christian Strache (M.), das Archivbild zeigt die Wahlkampf-Abschlussveranstaltung der FPÖ bei der Wien-Wahl 2015. - © apa/Roland Schlager

Sachbuch

Österreich, zerrissenes Land?13

  • Deutscher Journalist hält Österreich für ein Laboratorium, in dem Weltuntergänge geprobt werden.

Österreich, behauptet der deutsche Journalist Hans-Peter Siebenhaar in seinem jüngst erschienen gleichnamigen Buch, sei eine "zerrissene Republik". Der Riss, meint der langjährige Wien-Korrespondent der angesehenen deutschen Tageszeitung "Handelsblatt", teile sozusagen Hell-Österreich von Dunkel-Österreich... weiter




Sachbuch

Die Schimären des Glücks

  • Der Psychoanalytiker Carlo Strenger über das "Abenteuer Freiheit".

Die Freiheit der liberalen Gesellschaft gerät, wenn wir nicht aufpassen, unweigerlich unter die Räder. Wir können uns gegenseitig versichern, wie hart erkämpft unsere individuelle Freiheit als Grundrecht, auch als Religionsfreiheit, ist - islamistische Fundamentalisten sehen darin eine Schwäche des Westens... weiter




Der weltweitgrößte Vermögensverwalter Blackrock. - © Reuters

Sachbuch

Hinter den Kulissen der Weltfinanz8

  • Das Sachbuch "Wem gehört die Welt?" gibt dem anonymen Kapital ein Gesicht.

Es ist eine Art Kartografie des globalen Finanzwesens, das der renommierte Wirtschaftsjournalist Hans-Jürgen Jakobs zusammen mit seinem Team aus rund 50 Kollegen der deutschen Wirtschaftszeitung "Handelsblatt" hier in seinem hochinteressanten Buch vorlegt... weiter




Bruce Springsteen trat für Barack Obama auf, von Donald Trump wollte er sich nicht vereinnahmen lassen. - © afp

Sachbuch

Der Hit, das unbekannte Wesen13

  • Vom "Griechischen Wein" bis "Born in the U.S.A.": Ein Buch beleuchtet missverstandene Popsongs.

Montagmorgen, sieben Uhr Früh. Der Tag ist grau, das Auge rot und der Atem so schlecht wie die Stimmung. Aber auf das Formatradio ist Verlass. Chronisch gut gelaunt und doch mitfühlend mit uns Grantscherben, serviert es den rechten Muntermacher. Raus aus die Federn und mitgesungen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung