• 29. März 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Europas wachsende Schuldenstapel: Mit dem "Odysseus-Komplex" entwerfen die Ökonomen Clemens Fuest und Johannes Becker eine sinnvolle, jedoch kaum machbare Lösung der Euro-Krise. - © fotolia/complize/m.martins

Sachbuch

Odysseus und die Kredit-Sirenen4

  • Ökonomie: Was schuldensüchtige EU-Staaten mit der griechischen Mythologie gemeinsam haben.

Die Marketingabteilung des deutschen Hanser-Verlages wird vermutlich nur mäßig glücklich gewesen sein mit dem Untertitel des neuen Buches von Clemens Fuest, dem Leiter des renommierten deutschen Wirtschaftsforschungsinstitutes Ifo. "Ein pragmatischer Vorschlag zur Lösung der Euro-Krise"... weiter




Sachbuch

Den Krebs überstehen4

  • Topsy Küppers und ihr persönliches Tumor-Tagebuch.

Da hat es Topsy Küppers bis zu ihrem 82. Lebensjahr geschafft, fit und gesund zu bleiben, und dann das: Aus heiterem Himmel bekommt sie die niederschmetternde Diagnose, dass sie zwei Tumore im Verdauungstrakt hat. So leicht lässt sich eine Topsy Küppers aber nicht unterkriegen... weiter




Sachbuch

Der rastlose Kaiser4

  • Ein neues Buch über Kaiser Maximilian beleuchtet seine Heiratspolitik.

Kaiser Maximilian I. ist eine der facettenreichsten und interessantesten Persönlichkeiten des Hauses Habsburg. In Tirol, wo sich "der letzte Ritter" besonders gerne aufhielt, ist er heute noch populär. Maximilian hatte keine feste Residenz. Er zog aus vielerlei Gründen mit seinem Hofstaat von Stadt zu Stadt, von Land zu Land... weiter




Will auch weg: Panda Chi-Chi im DDR-Tierpark. - © Archiv Tierpark Berlin

Sachbuch

Wettrüsten mit Pandas16

  • Den Kalten Krieg in den Tiergärten des geteilten Berlin beschreibt ein neues Buch.

Eins muss man den Berlinern lassen. Tiernamen geben, das können sie. Erst kürzlich wieder wurde ein Eisbärbaby kurzerhand Fritz getauft. Auch früher machte man sich liebevolle Gedanken, welcher Name zu Tier und Stadt gleichermaßen passen könnte. Ergebnis ist zum Beispiel Knautschke, ein Nilpferd... weiter




Die IS-Flagge als Symbol unfassbarer Brutalität. - © reuters/Dado Ruvic

Sachbuch

Wie errichtet man ein Kalifat?8

  • Journalist Joby Warrick hat das bisher beste Buch über die Entstehung des IS geschrieben.

Amman, die Hauptstadt von Jordanien, 3. Februar 2015. "Kurz nach Einbruch der Dunkelheit traf im wichtigsten Frauengefängnis des Landes ein Vollstreckungsbefehl ein. Die Anweisung, (Frau) Sadschida al-Rischawi hinzurichten, war von König Abdullah II. persönlich unterschrieben gekommen, der sich damals auf einem Staatsbesuch in Washington befand... weiter




Autoritäre Führergestalten nutzten den Schock von prekärer Arbeitslage in der Wirtschaftskrise. - © Friedrich/Interfoto/picturedesk

Sachbuch

Einmal Hölle und zurück5

  • Europas Zeitgeist zwischen den Kriegen: Ian Kershaw zeigt die Mächte, die Europas "Höllensturz" ab 1914 hervorriefen.

Die Historiker kommen nicht los von der Geschichte der Weltkriege im 20. Jahrhundert. Immer wieder fragen sie: Wie hat es so weit kommen müssen? Es ist die entscheidende Frage hinter der Geschichte, nicht nur im Blick auf die Katastrophen der beiden Weltkriege... weiter




Für selbstbewusste Islamkritik tritt Samuel Schirmbeck in seinem neuen Buch ein. - © reuters/Omar Sobhani

Sachbuch

Ratlos gegenüber Islamismus16

  • Zwei neue, sehr kritische Bücher über das Verhältnis des Westens zur muslimischen Welt.

"Will man behaupten, dass jene 55 bis 70 Prozent der Bevölkerung, denen der Islam Furcht einflößt, allesamt ,fremdenfeindlich‘, ,reaktionär‘ oder gar ,faschistoid‘ sind?" In seinem Buch "Der islamische Kreuzzug und der ratlose Westen" plädiert der deutsche TV-Journalist Samuel Schirmbeck... weiter




Sachbuch

Der moderne alte Römer

  • Melanie Möller zeigt auf 100 Seiten die Bedeutung Ovids.

Liebeskummer? - Die fünf Tipps dagegen: 1) Geh auf Reisen; 2) beschäftige dich; 3) rede dir ein, dass sie/er dir nicht guttut; 4) stell die/den Ex öffentlich bloß; 5) verliebe dich neu. Von 4) sei eventuell abgeraten, obwohl Facebook und Twitter dazu einladen. Dabei kannte Publius Ovidius Naso solche Sozialen Plattformen noch gar nicht... weiter




Sachbuch

Nicht nur die Stimme

  • Die köstlichen Erinnerungen von Peter Matić.

Er ist ein Grandseigneur. Vom Scheitel bis zur Sohle. Nicht erst seit heute oder gestern. Das ist keine Theaterrolle, sondern ein prägnanter Wesenszug. Peter Matić ist kein selbstgefälliger, ruhmsüchtiger Star. Er ist ein bescheidener und gebildeter Mensch, er führt ein bürgerliches Leben ohne Allüren und Skandale... weiter




Sachbuch

Zurück zum Einheitsstaat?3

  • Religion und Gewalt in der arabischen Welt: Autor Aref Hajjaj setzt im Palästinenserkonflikt auf das Modell des Einheitsstaates.

Der langlebige israelisch-palästinensische Konflikt ist lösbar, aber nicht in Form der bisher international favorisierten Zwei-Staaten-Lösung. Vielmehr müsse man zurückkehren zum Lösungsmodell eines gemeinsamen demokratischen Rechtsstaates für Israelis und Palästinenser - sei es als Einheitsstaat... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung