• 19. Februar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © fotolia/M-SUR

Leserbriefe

Leserforum1

Antisemitismus in unserer Gesellschaft Antisemitismus ist ein Gefühl, eine Einstellung. Gefühle und Einstellungen aber kann man nicht erfolgreich durch Gebote oder Verbote bekämpfen. Ebenso wie eine jahrzehntelange Vergangenheitsbewältigung nicht nur Gefahr läuft, sich abzustumpfen, sondern auch die Bewältigung der Zukunft zu verhindern... weiter




Leserbriefe

Leserforum1

Zur Kolumne von Severin Groebner, 10. Februar Umfärbung bitte auch bei den Straßenmarkierungen Wenn Infrastrukturminister Norbert Hofer gern umfärbt, so soll er bitte den "Straßenmalern" mehr gelbe Farbe zur Verfügung stellen! Damit könnten Leit- und Sperrlinien wieder gelb gestrichen werden... weiter




Die Türme der Frauenkirche (Mitte) sind das Maß aller Hochhäuser in München. - © fotolia/FleischiPixel

Leserbriefe

Leserforum1

Hochhausbau in München und Wien Im Gasthof Reinthaler komme ich ins Gespräch mit einer Münchnerin, die klagt, dass von Alt-München wenig übrig sei, und meint, Wien habe das besser gelöst. Es heißt: Im Krieg wurde halb München zerstört, aber in der Folge wurden beim Wiederaufbau viele Häuser abgerissen, die eigentlich erhaltenswürdig waren... weiter




- © fotolia/moonrun

Leserbriefe

Leserforum2

Die USA wollen neue "Mini-Nukes" entwickeln Als die USA im Rahmen des Manhattan-Projekts die erste Atombombe zündeten, waren alle Zeugen dieses Ereignisses sofort überzeugt, dass "a nuclear war could never be fought on this earth without bringing disaster to all mankind"... weiter




Ein türkischer Soldat nahe Afrin in Nordsyrien. - © ap

Leserbriefe

Leserforum3

Die türkische Armee bekämpft die Kurden in Nordsyrien Militärische Kampftruppen dürfen in das Gebiet eines anderen Staates nicht eindringen. Wenn die Türkei jetzt militärisch in Syrien aktiv ist, bedarf es einer plausiblen Rechtfertigung. Grundsätzlich gilt das Gewaltverbot... weiter




Leserbriefe

Leserforum1

Zur Analyse von Arian Faal, 29. Jänner Der Sultan des Oman, ein unentbehrlicher Vermittler In Zeiten globaler Verunsicherung tut es gut zu hören, dass es offensichtlich noch klar denkende und verantwortungsvoll handelnde Akteure gibt. Mögen Sultan Qabus ibn Sa’id Al Sa’id Gesundheit und noch ein langes Leben beschieden sein... weiter




Der Schienenverkehr hat Zukunft. - © fotolia/den-belitsky

Leserbriefe

Leserforum

Die Zukunft der Regionalbahnen In den vergangenen Jahrzehnten wurden in Niederösterreich zahlreiche Regionalbahnen von den ÖBB eingestellt. Ein Paket an teilweise noch in Betrieb befindlichen Strecken wurde vor kurzem an das Land abgetreten, und daran anschließend wurden die meisten eingestellt oder werden nur noch saisonal betrieben... weiter




fotolia/Zerbor

Leserbriefe

Leserforum

Familie Tikaev wurde abgeschoben Einmal abgesehen von rechtlichen Aspekten, ist es halt einfacher, bereits gut integrierte Menschen -und hier vor allem Familien mit Kindern - abzuschieben, da sie durch ihre soziale Vernetzung leichter fassbar sind als zum Beispiel ein alleinstehender junger Mann... weiter




Leserbriefe

Leserforum

Zum Interview von Alexander Mathé, 20. Jänner Lokalpolitische Aspekte beim Welterbe nicht im Vordergrund Beklagt wird, dass keine "Vorab-Abstimmung" mit Icomos Österreich über einzelne geplanten Bauprojekte in Wien erfolge, sondern vielmehr "geheime Kommandoaktionen" der Stadt Wien stattfinden würden. Hier möchte ich Herrn Prof... weiter




- © reuters/Wolfgang Rattay

Leserbriefe

Leserforum1

Eine Zitterpartie für Martin Schulz Stundenlang debattierten die SPD-Delegierten in Bonn über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der CDU/CSU. Ein ständiges Dafür und Dagegen wechselten am Rednerpult mit mehr als 100 Redebeiträgen. Die Parteijugend war fast ausnahmslos dagegen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung