• 23. November 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Menschen müssen nicht moralisch sein, sie müssen sich nur so verhalten, sagt Volkswirt Tyran. - © Hutter

Geschäfte mit Schurkenstaaten

Organisierte Verantwortungslosigkeit17

  • Darf Österreichs Wirtschaft mit Schurken-Staaten Geschäfte machen? Der Volkswirt Jean-Robert Tyran über Wirtschaftsethik.

Wien. Dürfen Manager ein Ende der Sanktionen gegen Russland fordern, obwohl weder die Krim- noch die Ukraine-Krise beendet sind? Waren gierige Manager an der Finanzkrise schuld oder lag es doch eher an den Rahmenbedingungen? Warum funktioniert der Föderalismus in Österreich nicht... weiter




Eine Hommage an die ermordete Aktivistin in Honduras. - © Creative Commons - Chixoy

Wirtschaftsethik

Lieferungen wegen eines Mordes eingestellt6

  • Öffentlicher Druck auf Siemens und Voith zeigte Wirkung.

Nach dem Mord an der prominenten honduranischen Umweltschützerin Berta Caceres hat das deutsche Unternehmen Voith seine Lieferungen für das umstrittene Wasserkraftprojekt Agua Zarca eingestellt. Medienberichten zufolge war mindestens ein Mitarbeiter des örtlichen Bauträgers Desa in den Anschlag auf die Aktivistin verwickelt... weiter




Wirtschaftsethik

Anständig reich werden

  • Tipps von Altabt Gregor Henckel-Donnersmarck.

Erst ist Diplom-Kaufmann, hat jahrelang als Manager bei einem Logistikdienstleister gearbeitet und später als Abt von Heiligenkreuz (1999 bis 2011) neben seinem geistlichen Leitungsamt auch die Letztverantwortung für die Wirtschaftsbetriebe seines Klosters innegehabt. Gregor Henckel-Donnersmarck weiß also in ökonomischen Fragen Bescheid... weiter





Werbung




Werbung