• 8. Februar 2016

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Filme

Neu im Kino

Brutaler Aufstiegaus der Unterwelt(fan) In den "Swinging Sixties" steigen zwei Psycho-Zwillingsbrüder rücksichtslos in der Londoner Unterwelt auf. Sehr brutal, aber überaus kurzweilig, schwarzhumorig, mit einem überragenden Tom Hardy in der Doppelrolle der Zwillinge, die es tatsächlich gegeben hat.Legend, GB/ F 2015Regie: Brian Helgeland... weiter




Leonardo DiCaprio endlich auf Oscar-Kurs? Mit dem physisch fordernden "The Revenant" hat er zumindest eine neuerliche Chance. - © Fox

Grizzlys tun weh3

  • "The Revenant" mit Leonardo DiCaprio ist von überwältigend brutaler Wucht.

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts zieht der Trapper Hugh Glass (Leonardo DiCaprio) mit anderen Fallenstellern durch die winterraue Wildnis Nordamerikas. Als Teil der Expedition vonCaptain Andrew Henry (Domhnall Gleeson) will er den Missouri River erforschen... weiter




Gedanken an jeder Ecke2

  • Alexander Sokurov stellt in "Francofonia" den Louvre vor.

Alexander Sokurov liebt Museen. Das hat er schon 2002 mit seinem damals höchst innovativen, ungeschnittenen Rundgang durch die Eremitage in St. Petersburg gezeigt. Auch "Francofonia" handelt von einem Museum, und nicht irgendeinem: Sokurov hat diesmal den Pariser Louvre auserkoren, aber ein Museumsfilm ist "Francofonia" nicht geworden... weiter




Geschlechtertausch2

  • Das Transgender-Drama "The Danish Girl".

Kopenhagen in den 1920er Jahren: Der dänische Landschaftsmaler Einar Wegener (Eddie Redmayne) muss eines Tages für eine Dame einspringen und seiner Frau Gerda (Alicia Vikander), ebenfalls Malerin, Modell sitzen. Als Gerda ihm die aufwendige Robe reicht, die er sich anhalten soll... weiter




Hellseher im Clinch

  • "Die Vorsehung" ist eine Twilight-Variante von "Seven".

Eigentlich war für "Seven" (1995), in dem Todsünder - so die mittelalterliche Zahlensymbolik - aus Gnade in Ruhe und Frieden geschickt wurden, ein Sequel geplant. Dabei sollte der ermittelnde Detective übernatürliche Fähigkeiten erhalten. Doch David Fincher war davon alles andere als angetan... weiter




Alle im selben Boot

  • Gemeinsam per Schiff nach Korsika: "Unter Freunden".

Richard (Daniel Auteuil), Gilles (Gérard Jugnot) und Philippe (François Berléand) sind das, was man alte Freunde nennt. Wirklich alte Freunde: Sie kennen einander seit fünf Jahrzehnten, und soetwas schweißt zusammen. Vor allem, weil man den Sommerurlaub seit Jahren schon gemeinsam verbringt... weiter




Filme

Neu im Kino

Berührendes Porträtam Piano(fan) Der australische Pianist David Helfgott leidet unter einer schizoaffektiven Nerven-Störung und musste elf Jahre in der Psychiatrie verbringen. Später gelang ihm ein gefeiertes Comeback. Cosima Lange begleitete den 68-Jährigen auf seiner Europatournee und auch privat. Ein liebevolles, berührendes Porträt... weiter




Vielschichtiger Mythos

  • "Die Melodie des Meeres" bezaubert vorbehaltlos.

Im Norden Irlands, auf einem vom Meer umtosten Leuchtturm, lebt der Wächter mit seinen beiden Kindern. Der Ort ist vom Geheimnis umwittert, seit die Mutter bei der Geburt des Mädchens verschwunden war. Der Vater leidet unter dem Verlust, der ältere Bruder macht seine Schwester dafür verantwortlich... weiter




Daten außer Kontrolle

  • Werner Boote interessiert die globale Überwachung.

Der österreichische Dokumentarfilmer Werner Boote fragt, ob wir dank globaler Überwachung wirklich "Alles unter Kontrolle" haben. Seine Antwort ist "Nein". Vom Iris-Scan durchs Selfie bis zum digitalen Ich auf Facebook: Boote zeigt, dass alles, was technisch möglich ist, auch gemacht wird... weiter




"Carol": Cate Blanchett betritt eine Tabu-Zone. - © Filmladen

Lesbische Liebe in schönem Schein3

  • "Carol" von Todd Haynes ist ein Fixstarter bei den Oscars, jedoch zählt hier die Gestaltung mehr als die Dramaturgie.

Mit welch geschmeidiger Eleganz sich Cate Blanchett eine Zigarette anzuzünden vermag, kann nun in Todd Haynes’ überaus bildgewaltiger Liebesgeschichte "Carol" nachgesehen werden; als Titelheldin aus betuchtem Hause schickt sich Blanchett an, sogar das Anzünden der Zigarette zum hocherotischen, elektrisierenden Moment zu stilisieren, ganz so... weiter




zurück zu Schlagwortsuche