• 23. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Alexander U. Mathé

Grammy

Zwölf Hallelujas für einen Grammy3

  • Eine Nonnen-Band avanciert zum Pop-Phänomen in Lateinamerika.

"Der Herr hat große Wunder vollbracht. Er hat den Tod besiegt und ist wiederauferstanden." "Zweifle nie, dass auch Du mit seiner Gnade ein Heiliger werden kannst." Kann man mit solchen Liedtexten einen Grammy gewinnen? Die Chancen stehen jedenfalls gut. In Lateinamerika haben es zwölf Nonnen zu Popstars gebracht... weiter




Alexander U. Mathé

Kolumbien

Guerillero, Bürgermeister - und Präsident?2

  • Linke Präsidentschaftskandidaten sind in Kolumbien seit langem chancenlos, doch die politische Stimmung hat sich gewandelt.

Der letzte Sieg für einen kolumbianischen Kandidaten links der Mitte bei den Präsidentschaftswahlen ist fast ein Vierteljahrhundert her. Auch für die kommenden Wahlen gilt der derzeitige Vizepräsident, German Vargas Lleras, als aussichtsreichster Kandidat... weiter




Alexander U. Mathé

Schweiz

Kein Diener zweier Herren3

  • Der italienische Pass eines Schweizer Ministerkandidaten hat eine Debatte über die Doppelstaatsbürgerschaft losgetreten.

Ignazio Cassis ist Schweizer. Das ist schon einmal wichtig. Cassis ist mittlerweile sogar nur Schweizer, und das ist bedeutsam. Denn vor kurzem noch war er auch Italiener, was die Eidgenossen in eine große Debatte gestürzt hat. Cassis möchte nämlich Bundesrat werden - wie die Schweizer ihre Minister nennen... weiter




Alexander U. Mathé

USA

Überraschungs- kandidat in Michigan6

  • In der verblassten US-Automobilhochburg bahnt sich ein spannender Wahlkampf an.

Der Mann, der derzeit versucht, in Michigan Gouverneur zu werden, sorgt für Erstaunen. Zum einen ist er mit seinen 32 Jahren außergewöhnlich jung für dieses Amt - der aktuell jüngste Gouverneur in den USA ist zehn Jahre älter. Er wäre der erste sogenannte Millennial in diesem Amt, also Angehörige der zwischen 1980 und 2000 geborenen Generation... weiter




Alexander U. Mathé

Myanmar

Zwei Fäuste für einen Staat1

  • Ein Kampfsportler sorgt für Nationalstolz im ethnisch zersplitterten Myanmar.

Aung La Nsang schlägt zu wie kein anderer. Im Vollkontaktsport Mixed Martial Arts vermöbelte die "burmesische Python", wie er auch genannt wird, vor kurzem im Finale seinen russischen Gegner und krönte sich zum Weltmeister. Nicht nur er selbst, ganz Myanmar (Burma) ist seither im Freudentaumel... weiter




Alexander U. Mathé

Algerien

Algeriens "Eiserne Lady"2

  • Nouria Benghebrit will das marode Bildungssystem wieder auf Vordermann bringen.

Als Nouria Benghebrit gefragt wurde, ob sie Ministerin werden möchte, dachte sie zuerst an einen Scherz. Immerhin hatte sie sich davor noch nie in ihrem Leben in die Niederungen der Politik begeben. Doch für den algerischen Ministerpräsidenten hatte die Soziologin und Leiterin des Staatliche Instituts für Anthropologie genau das richtige Rüstzeug... weiter




Alexander U. Mathé

Brasilien

Von den Favelas ins Stadtparlament3

  • Eine junge linke Bewegung befindet sich in Brasilien im Aufschwung.

Marielle Franco ist Afrobrasilianerin und wuchs in einer Favela im Norden von Rio de Janeiro auf. Dort zeichnen Bandenwesen, Drogenkriminalität und deren Bekämpfung durch die Polizei das blutige Alltagsleben. Mit 18 Jahren wurde Marielle schwanger und musste die Schule abbrechen... weiter




Alexander U. Mathé

Sudan

Menschenrechts-
aktivist droht Todesstrafe
4

  • Ein Professor für Maschinenbau setzt sich seit Jahren für Hilfsprojekte im Sudan ein, doch die Behörden sehen in ihm einen Staatsfeind.

Mudawi Ibrahim Adam sitzt seit mehr als einem halben Jahr im Sudan in Haft. Seit kurzem weiß er immerhin, was ihm vorgeworfen wird und mit welcher Strafe er zu rechnen hat: dem Tod. Die Umstände seiner Verhaftung und die Anklage wirken zumindest fragwürdig - nicht nur für die Menschenrechtsorganisation Amnesty International (AI)... weiter




Alexander U. Mathé

Queens Guard

Eine Kanadierin an der Spitze der königlichen Leibwache2

  • Die britische Palastgarde hört auf Megan Coutos Kommando.

Megan Couto ist Kanadierin und hat britische Geschichte geschrieben. Als erste Frau aus der Infanterie hat sie die Leibgarde von Queen Elizabeth II. kommandiert. Sie führte am Montag die tägliche Wachablöse-Zeremonie, "Changing the Guard", vor dem Buckingham Palace in London an, die zum Pflichtprogramm eines jeden London-Touristen gehört... weiter




Alexander U. Mathé

Indien

Unberührbarer Präsidentschafts-
kandidat
8

  • Ein Mitglied der niedrigsten indischen Kaste könnte bald an der Spitze Indiens stehen.

Ram Nath Kovind ist ein Dalit, also ein Angehöriger jener niedrigen indischen Kaste, die früher zu den "Unberührbaren" gehörte. Die Dalits gelten als Nachfahren der indischen Ureinwohner und sind bis heute Diskriminierungen ausgesetzt. Offiziell und gesetzlich sind diese schätzungsweise 160 Millionen Menschen zwar allen anderen Indern... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung