• 13. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Die Ermittler beißen bei dem 22-jährigen Rekruten, der seinem Kameraden in den Kopf schoss, auf Granit. - © APAweb/HERBERT NEUBAUER

Ermittlung

Keine Antworten zu totem Rekruten1

  • Der Beschuldigte kann sich an viele nähere Umstände nicht erinnern.

Wien. Die Ermittler haben den Soldaten mit einer Reihe konkreter Fragen konfrontiert, die Situation im Wachcontainer vor der Schussabgabe betreffend: Wie hat er die Waffe gehalten, wo hat der Lauf hingezeigt, ist ihm das Sturmgewehr zuvor wirklich hinuntergefallen? Antworten darauf hatte der 22-Jährige keine... weiter




Wien

Prostitutionshandel in großem Stil2

  • Sechs Verdächtige sind in Haft. 150 Frauen aus China wurden als potenzielle Opfer ermittelt.

St. Pölten/Wien. Niederösterreichische Kriminalisten haben in Zusammenarbeit mit Kollegen aus mehreren anderen Bundesländern und dem Bundeskriminalamt einen Fall von grenzüberschreitendem Prostitutionshandel in großem Stil geklärt. Die Landespolizeidirektion NÖ berichtete am Montag von etwa 150 mutmaßlichen Opfern... weiter




Ermittlung

Entwurf zur Überwachung von Internet-Kommunikation in Begutachtung

  • Kein "Bundestrojaner", weil Installation direkt am Gerät

Wien. Justizminister Wolfgang Brandstetter (ÖVP) hat am Donnerstag eine weitere Änderung der Strafprozessordnung (StPO) in Begutachtung geschickt. Es geht um eine neue Ermittlungsmaßnahme, nämlich die "Überwachung von Nachrichten, die im Wege eines Computersystems übermittelt werden"... weiter




Wie sich die Bevölkerungszahlen entwickeln - eine der vielen Prognosen der Statistik Austria.

Statistik Austria

Österreichs Zahlenhüter10

  • Ein Besuch bei der "Statistik Austria", deren Daten oft die Grundlagen für politische Entscheidungen liefern.

Irgendwann als Jugendlicher war "Statistisch betrachtet" eine Phrase, mit der man sein Halbwissen mit anderen teilen wollte: "Statistisch betrachtet" schwänzte man alle dreieinhalb Tage die Schule und rauchte dabei im Kaffeehaus 4,26 Zigaretten pro Stunde, oder so... weiter




31 Verd - © APA (Gindl)

Ermittlung

Tiroler Polizei gelang Schlag gegen Suchtgiftszene

Der Tiroler Polizei ist ein Schlag gegen die Suchtgiftszene gelungen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurden nach umfangreichen Ermittlungen 31 Verdächtige festgenommen. Über 13 Beschuldigte wurde die Untersuchungshaft verhängt. Insgesamt wurden bisher 260 Abnehmer ausgeforscht... weiter




Tötung

Zwei Festnahmen nach Bluttat in Potzneusiedl

Die Entdeckung der Leiche einer erstochenen 57-jährigen Burgenländerin hat am Montag in Potzneusiedl im Bezirk Neusiedl am See für Betroffenheit gesorgt. Am Dienstag gab es in dem Fall auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Eisenstadt zwei Festnahmen, teilte die Polizei mit... weiter




Ermittlung

Skelettierte Leiche am Salzburger Kapuzinerberg entdeckt2

Auf dem Kapuzinerberg in der Stadt Salzburg ist am Montag gegen 18.30 Uhr eine skelettierte Leiche entdeckt worden. Passanten haben die Polizei informiert. Derzeit sei es noch unklar, ob es sich bei den gefundenen Skelettteilen um eine weibliche oder männliche Leiche handelt, erklärte ein Polizei-Sprecher auf Anfrage der APA... weiter




Ermittlung

57-jährige Frau in Potzneusiedl erstochen

In einem Einfamilienhaus in Potzneusiedl (Bezirk Neusiedl am See) im Burgenland ist am Wochenende eine 57-jährige Frau erstochen worden. "Der Lebensgefährte hat die Tote heute um 8.00 Uhr gefunden", berichtete Polizeisprecher Gerald Koller am Montag. Hinweise auf den Täter oder ein Motiv gab es nicht... weiter




Drogen

Vermeintliche Klagenfurter Drogentote: Mordermittlungen

Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt hat Ermittlungen wegen Mordes an einer 30 Jahre alten Frau eingeleitet. Sie war von der Polizei tot am Freitag in der Badewanne in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Zwei Verdächtige sind in Haft. Laut Medienberichten vom Montag war die Frau an einem Mix aus Drogen und Alkohol gestorben... weiter




Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen - © APA (Archiv/Pfarrhofer)

Ermittlung

64-jähriger Wiener starb beim Surfen am Neusiedler See

Beim Surfen auf dem Neusiedler See ist Sonntagnachmittag ein 64-jähriger Wiener ums Leben gekommen. Der Mann war gegen 14.00 Uhr im Bereich des Nordstrandes von Podersdorf (Bezirk Neusiedl am See) mit seinem 46-jährigen Schwager unterwegs, der ihn jedoch aus den Augen verlor... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung