• 20. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Terror

Foley-Mörder identifiziert1

  • Britische Geheimdienste vermuten, dass es sich um einen 23-Jährigen aus London handelt.

London. Britische Geheimdienste haben den Mörder des US-Journalisten James Foley nach Angaben der "Sunday Times" identifiziert. Die Zeitung berief sich in ihrem Bericht vom Sonntag auf nicht genannte hohe Regierungsquellen. Nach Angaben von britischen Medien soll es sich um den 23-jährigen HipHop-Künstler Abdel-Majed Abdel Bary aus London handeln... weiter




Islamischer Staat

Hunderte IS-Kämpfer bei Gefechten in Syrien gefallen5

  • Assad-Regime verteidigt Militärflughafen Al-Tabka.

Damaskus/Deir ez-Zor. Bei heftigen Gefechten um einen Militärflughafen im Osten Syriens sind in den vergangenen drei Tagen mehr als 300 Kämpfer der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) getötet oder verletzt worden. Die syrische Armee habe ihre Luftangriffe auf die Extremisten verstärkt... weiter




Terror

USA wollen IS langfristig ausschalten2

  • Verteidigungsminister Hagel sieht Terrororganisation als direkte Gefahr für die USA an.

Washington. US-Verteidigungsminister Chuck Hagel hat die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) als extreme Bedrohung für die Vereinigten Staaten bezeichnet. "Es ist weit mehr als eine Terrorgruppe", sagte Hagel im Pentagon bei Washington. Sie sei "so hoch entwickelt und gut finanziert wie keine andere"... weiter




Syrien

Rebellen verteidigen Hochburgen gegen IS

  • Aktivisten berichten von schweren Gefechten rings um Marea.

Beirut/Aleppo. Syrische Rebellen haben am Samstag ihre nördliche Hochburg Marea mit Waffengewalt gegen die vorrückenden Dschihadisten der Gruppe "Islamischer Staat" (IS) verteidigt. Rings um die Ortschaft habe es schwere Gefechte zwischen den Aufständischen und IS-Kämpfern gegeben... weiter




Isis

Confronting a new enemy

Washington - When Abu Bakr al-Baghdadi declared his terrorist Islamic State, he ignored a warning from Osama bin Laden that jihadists should be cautious about establishing a caliphate too quickly. In torching a firestorm in Iraq and Syria, Baghdadi has united his enemies and given them a target to attack, just as bin Laden predicted... weiter




Der Autor war Chefredakteur der "International Herald Tribune". Seine Kolumne erscheint auch in der "Washington Post".

Irak

Testlauf für die Macht der USA8

  • IS-Anführer al-Baghdadi will im sunnitischen Teil des Irak rasch ein Kalifat errichten - und fordert damit auch Washington heraus.

Als Abu Bakr al-Baghdadi seinen terroristischen "Islamischen Staat" (IS) ausrief, ignorierte er die Warnung Osama bin Ladens, dass Dschihadisten damit vorsichtig sein sollten, zu schnell ein Kalifat zu errichten. Indem er im Irak und in Syrieneinen Feuersturm entfachte... weiter




Irak

Internationale Mission zur Rettung von Jesiden in Planung2

  • Frankreich schickt Kurden Waffen.
  • EU-Außenministertreffen findet noch diese Woche statt.

Bagdad/London. Großbritanniens Premierminister David Cameron hat eine "internationale Mission" zur Rettung von Jesiden im Irak angekündigt. Großbritannien werde seinen Teil dazu beitragen, dass diese Mission ausgeführt werden kann, kündigte der Regierungschef nach einer Sitzung des Sicherheitskabinetts in London an... weiter




Irak

EU peilt militärische Unterstützung der Kurden an

  • Italienischer Ratsvorsitz plant EU-Außenminister-Treffen.

Rom. Italien dringt angesichts des Vormarsches der Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) im Nordirak auf eine koordinierte Unterstützung der Kurden durch die EU. "Wir sprechen nicht von einer Militärintervention, sondern von einer Unterstützung, auch militärischer Art, der Kurdenregierung"... weiter




Irak

Maliki will nicht auf dritte Amtszeit verzichten1

  • USA stellen sich hinter Präsidenten Masoum.

Bagdad. US-Außenminister John Kerry hat den irakischen Ministerpräsidenten Nuri al-Maliki aufgefordert, die Spannungen in seinem Land nicht weiter zu schüren. Die Bildung einer Regierung sei für die Stabilität des Irak von großer Bedeutung, sagte Kerry am Montag in Sydney. "Wir hoffen deshalb, dass Maliki kein Öl ins Feuer gießt... weiter




Islamischer Staat

Jihadisten steinigen Frauen8

  • Christenverfolgung in Mossul.

Damaskus/Beirut. Im Norden Syriens wüten militante Jihadisten: Zum weiten Mal binnen 24 Stunden erschlugen sie eine Frau mit Steinen. Das Opfer sei Freitagabend wegen des Vorwurfs des "Ehebruchs" von Mitgliedern der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) auf einem Platz der von ihnen kontrollierten Stadt Rakka getötet worden... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung