• 22. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Der US-amerikanische Rapper Kendrick Lamar wurde sechsfach ausgezeichnet. Der wichtigste Preis: Sein Hit  "Humble" wurde zum Video des Jahres gewählt. - © APAweb / Chris Pizzello/Invision/AP

Pop-Musik

MTV Awards 2017

  • Am Sonntag den 27. August fanden in Los Angeles die MTV Video Music Awards statt. Seit 1984 werden die Preise jährlich verliehen.

weiter




MTV Video Music Awards

Beyonce schlägt Adele und Justin Bieber2

  • US-Sängerin gewann in der Hauptkategorie "Video des Jahres".

New York. Die Konkurrenz war stark, doch am Ende hatten Adele ("Hello"), Justin Bieber ("Sorry"), Kanye West ("Famous") und Drake ("Hotline Bling") gegen US-Superstar Beyonce keine Chance. Mit ihrem Hit "Formation" holte die Sängerin in der Nacht zum Montag bei der Verleihung der MTV Video Music Awards den Hauptpreis "Video des Jahres"... weiter





Werbung




Werbung