• 18. November 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Nobelpreisträgerin May-Britt Moser ist eine von nur 17. - © afp

Frauen in der Forschung

Gleich, gleicher, am gleichsten6

  • Seit Marie Curies Erfolgen haben Forscherinnen viel erreicht, die volle Gleichberechtigung im Job aber nicht.

Wien. Wissenschaft ist Knochenarbeit. Davon wusste schon Marie Curie ein Lied zu singen. Während ihr Schwiegervater ihre Töchter hütete, schuftete die wohl berühmteste Physikerin der Geschichte gemeinsam mit ihrem Mann in einem heruntergekommenen Hinterhofschuppen in der Pariser Rue Lhomond... weiter




EU-Studie

Österreich hat wenig Forscherinnen

  • Dafür investiert man im EU-Vergleich viel in Forschung & Entwicklung.

Brüssel/Wien. Der Anteil weiblicher Forscher ist in Österreich niedrig. Dafür investiert man im EU-Vergleich viel in Forschung & Entwicklung (F&E). Das sind zwei Erkenntnisse einer aktuellen Studie der EU-Kommission im Hinblick auf den angestrebten gemeinsamen Europäischen Forschungsraum (EFR)... weiter





Werbung




Werbung