• 22. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Schwerer Schlag für Uber: London will die Lizenz nicht verlängern.  - © APAweb / AP Photo, Eric Risberg

Fahrdienste

London wirft Uber raus3

  • Verkehrsbehörde wird dem Fahrdienst-Vermittler Verantwortungslosigkeit vor.

San Francisco. In London steht der Fahrdienst-Vermittler Uber vor dem Aus. Die Nahverkehrsbehörde der britischen Hauptstadt wirft dem milliardenschweren US-Start-up Verantwortungslosigkeit vor. Deshalb werde die bis zum 30. September laufende Lizenz nicht verlängert. Uber will gegen die Entscheidung vor Gericht ziehen... weiter




Fahrdienste

Zwei Milliarden Dollar für Ubers Kriegskasse

  • Internet-Fahrdienstvermittler sucht Investoren für globale Expansion.

San Francisco. Taxifahrer sehen in Uber eine schmutzige Konkurrenz. Der Tenor ihrer Kritik: Sie müssten sich an gesetzlich auferlegte Pflichten halten, die von dem umstrittenen US-Konzern vermittelten Privatfahrer aber nicht. In Deutschland erzielten Taxi-Unternehmer einige Erfolge gegen Uber vor Gericht... weiter





Werbung




Werbung