• 23. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Walfang in Japan dient offiziellen Angaben zufolge der Forschung. - © APAweb / Reuters, Issei Kato

Walfang

Japans Walfänger harpunieren 177 Tiere

  • Laut Fischereiministerium werden die Wale zu "wissenschaflichten Zwecken" erlegt.

Tokio. Ungeachtet internationaler Proteste haben Japans Walfänger im Nordwest-Pazifik wieder zahlreiche Wale getötet. Wie geplant harpunierten die Jäger insgesamt 177 Meeressäuger - offiziell zu "wissenschaftlichen Zwecken", wie das Fischereiministerium am Dienstag bekannt gab. Auf der diesjährigen Abschussliste standen 43 Zwergwale und 134 Seiwale... weiter




Walfang

Kein Schutz für Wale6

  • Japan verhindert umfassenden Schutz der Meeressäuger beim Treffen der Internationalen Walfangkommission.

Portoroz. Die Vollversammlung der Internationalen Walfangkommission (IWC) hat die Einrichtung eines Walschutzgebietes im Südatlantik erneut abgelehnt. "Der Antrag erreichte nicht die erforderliche Dreiviertelmehrheit", teilte IWC-Sprecherin Kate Wilson mit... weiter




Fotolia/wizdata, Tanya Kart, lnsdes, shat88

Walfang

Mahlzeit und Maskottchen3

  • Für die Ökologie-Bewegung ist der Wal eine Ikone - in diversen Ländern steht er auf dem Speiseplan.

Der Wal hat es geschafft: Vom Monster zum Maskottchen der Ökologie-Bewegung in 130 Jahren - diese PR ist unschlagbar. 1851 schrieb Herman Melville seinen "Moby Dick" mit einem Pottwal als Protagonisten, der mehr Leben zu haben scheint als eine Katze und Kapitän Ahab ein Bein abbeißt, ehe er dessen Schiff versenkt... weiter




Artenschutz

Japan schlachtet wieder Wale

  • Bis zu 51 Tiere sollen bis Oktober vor der nördlichen Hauptinsel Hokkaido getötet werden.

Tokio. Japans Walfänger jagen wieder Zwergwale vor der nördlichen Küste des Inselreichs. Bis zu 51 Tiere sollen bis Oktober vor der Küste der nördlichen Hauptinsel Hokkaido gefangen werden, gab das Fischereiministerium bekannt. Der Küstenwalfang - zu vorgeblich wissenschaftlichen Zwecken - ist Teil der jährlichen Jagd im Pazifik... weiter




Gefährdete Arten

Norwegen tötet mehr Wale als Japan und Island zusammen4

  • Kritik an Subventionen für "sterbende Industrie", Artenschützer machen Druck auf norwegische Regierung.

Wien. Beim Thema Walfang und dessen Verurteilung liegt der Fokus fast ausschließlich auf Japan. Ein Bericht von OceanCare, Pro Wildlife und Animal Welfare Institute zeigt jedoch auf, dass Norwegen in den vergangenen zwei Jahren mehr Wale getötet hat als Japan und Island zusammen... weiter




Walfang

333 Zwergwale sollen sterben

  • Japanische Walfangflotte nahm Kurs Richtung Antarktis

Tokio/Antarktis. Japanische Walfänger haben Kurs auf die Antarktis genommen. Zwei Schiffe legten am Dienstag vom Hafen der traditionellen Walfangstadt Shimonoseki im Westen des Landes ab. Sie sollen später mit dem 8.145-Tonnen-Mutterschiff "Nisshin Maru" und einem anderen bereits zuvor aufgebrochenen Walfangschiff zusammentreffen... weiter




Jagd

Japan nimmt Walfang wieder auf2

  • Tokio setzt sich über internationale Proteste hinweg.

Tokio. Japan nimmt trotz internationaler Proteste den Walfang in der Antarktis wieder auf. Ein Schiff werde am Dienstag in See stechen, um "Walforschung" zu betreiben, teilte die japanische Fischereibehörde am Montag mit. Tokio setzt sich damit wie angekündigt über Proteste von Umweltschützern und Kritik der Vereinten Nationen hinweg... weiter




Japan

Dämpfer für Japans Walfänger11

  • IWC vergibt keine Abschussquote für die Antarktis.

Was an der Jagd auf Wale, deren Fleisch auf japanischen Märkten landet, wissenschaftlich ist, fragen sich Viele schon lange. Nun hat auch die Internationale Walfangkommission (IWC) Zweifel am Programm für den "wissenschaftlichen Walfang" in der Antarktis geäußert und dafür keine weitere Genehmigung erteilt... weiter




Der Zwergwal wird wieder gejagt. - © Cephas

Norwegen

Die Jagd auf Wale beginnt wieder7

  • Meeressäuger werden unter dem Vorwand der Wissenschaft getötet.

Die norwegischen Walfänger dürfen heuer 1.286 Zwergwale töten. Das norwegische Fischereiministerium teilte am Donnerstag mit, die Walfangquote auf dem Niveau der vergangenen fünf Jahre zu halten. Tatsächlich wurden in den vergangenen Jahren aber weitaus weniger Wale getötet. 2014 waren es 736 Tiere... weiter




Walfang

Japans Walfänger erhalten Schuss vor den Bug

  • IWC-Vollversammlung schränkte Jagd auf Meeressäuger weiter ein.

Portoroz/Tokio. Dass sich die Internationale Walfangkommission (IWC) so klar gegen Japan stellt, hatten selbst Optimisten unter den Tierschützern nicht erwartet. Nach tagelangem Feilschen bei der IWC-Vollversammlung im slowenischen Portoroz fiel die Entscheidung am Donnerstag dann mit 35 Ja- zu 20 Neinstimmen doch recht deutlich aus... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung