• 18. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Jugendthriller

Beobachter unter Beobachtung

  • Ursula Poznanski: "Elanus" - ein Siebzehnjähriger und seine Drohne in einem spannenden Bedrohungsszenario.

Eigentlich beobachtet der hochbegabte Technomathematikstudent Jona seine Umgebung mithilfe seiner selbst konstruierten Drohne "Elanus". Doch nachdem der 17-Jährige bei seiner Gastfamilie in der Universitätsstadt eingezogen ist, gerät bald er selber unversehens ins Visier von Beobachtern – was freilich auch daran liegt... weiter




Sachbuch

Raten Sie mal

  • Christine Schulz-Reiss: "Wer war das? 33 Menschen der Geschichte, die jeder kennen sollte"

Er hatte breite Schultern,aber zugleich eine "zärtliche Sprache wie das Zirpen einer Grille", so ein Dichter über ihn. Er war Philosoph und Vorbild für Kirchenlehrer. Er hat den Begriff Politik erfunden und Philosophen für die einzig geeigneten Staatsführer gehalten. Sokrates war sein Lehrer - na, jetzt müssen Sie es aber endlich wissen... weiter




Jugendroman

Flucht von der Vulkaninsel

  • Tui T. Sutherland: "Wings of Fire - Die Insel der Nachtflügler" - Teil vier der Serie um einen großen Drachenkrieg und fünf kleine Drachen, die ihn beenden sollen.

Frühjahr 2017 also. So lange müssen sich Tui T. Sutherlands Fans gedulden, bis der nächste Band von "Wings of Fire" erscheint - und die letzte Seite in Band vier lässt vermuten, dass es dann ins Reich der Sandflügler geht, nachdem die Drachenstämme der Himmelsflügler, der Meeresflügler... weiter




Sagen

Um meinen Kopf, bei Thors Hammer!

  • Waldtraut Lewin: "Nordische Göttersagen" - eine grandiose Neuübersetzung der skandinavischen Mythologie.

Dass die Wikinger als wildes und furchtloses Seefahrervolk in die Geschichte eingegangen sind, verwundert nicht, wenn man sich ihre Göttersagen ansieht. Denn im Vergleich zu Odin, Thor & Co. nehmen sich der griechische Göttervater Zeus samt seiner Sippe und der römische Obergott Jupiter mit seinem Clan förmlich wie Kindergartengruppen aus... weiter




Jugendbuch

Hauptsache treu

  • Sabine Both: "Ein Sommer ohne uns" - warum eine offene Beziehung so verdammt schwierig ist.

Verena und Tom sind seit ihrem 13. Geburtstag zusammen. Jetzt steht die Reifeprüfung an, und auf einmal wird alles kompliziert. Denn diesen neuen Lebensabschnitt vor Augen, bekommen beide plötzlich Torschlusspanik. Ja, schon, sie sind füreinander bestimmt und können sich ein Leben ohne einander nicht vorstellen... weiter




Jugendbuch

Ein magisches Buch kommt selten allein

  • D.D. Everest: "Archie Greene und die Bibliothek der Magie" - wie ein Zwölfjähriger das Böse besiegt.

An seinem 12. Geburtstag bekommt der Waise Archie Greene, der mit seiner Großmutter eine Hütte in West Wittering in Sussex wohnt, ein sonderbares uraltes Buch überbracht, das vor 400 Jahren bei einer Londoner Anwaltskanzlei abgegeben wurde. Dazu die Anweisung, es nach Oxford in einen bestimmten Buchladen zu bringen... weiter




Jugendthriller

Kleine Kämpfer ganz groß

  • John McNally: "Infinity Drake - Scarlattis Söhne" oder: Mr. Prime Minister, wir haben unsere Elitetruppe geschrumpft.

Achtung, es kommen viele (Klein-)Tiere zu Schaden in diesem Jugendbuch. Denn hier ballert sich eine vierköpfige Spezialeinheit, in die versehentlich ein 13-Jähriger mit hineingerutscht ist, durch einen englischen Wald - geschrumpft auf ein Hundertfünfzigstel ihrer eigentlichen Körpergröße... weiter




Jugendbuch

Großes Fantasy-Finale

  • Kari & Tui T. Sutherland: "Magic Park" - die Fabeltier-Trilogie geht erfolgreich zu Ende.

Wie überlebt man eine Basilisken-Attacke? Wie putzt man einem Drachen die Zähne? Und vor allem: Wo ist die goldene Gans? Noch vor einer Woche, hätte der Teenager Logan Wilde sich nicht einmal träumen lassen, dass er bald mit solchen und noch viel schwierigeren Fragen konfrontiert werden würde... weiter




Literatur

Kann man "Der kleine Prinz" neu erfinden? Man kann!2

  • Nadja Fendrich hat das Buch zum Film über den Bestseller von Antoine de Saint-Exupéry geschrieben.

Das Lebens des kleinen Mädchens (dessen Namen erfährt man nie) ist von der strebsamen Mutter von A bis Z durchgeplant und organsisiert. Schließlich hat sie einen "Lebensplan" für ihr Kind. Die Tochter soll eine gute Erwachsene werden. Und am besten mit ihren acht Jahren damit anfangen... weiter




Jugendbuch

Ein Alpenthriller

  • Janet Clark: "Finstermoos" - Wem kannst du noch trauen?

Nichts ist wie es scheint in Finstermoos. Das Dorf ist voller dunkler Geheimnisse, die alle miteinander zusammenhängen. Und als die fünf Teenager Basti, Luzie, Nic, Valentin und Mascha, deren Mutter, eine Journalistin, verschwunden ist, in diesen Sumpf aus Schweigen, Verrat und Betrug eintauchen, werden sie zu Zielen von Mordanschlägen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung