• 21. Januar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Meinung

Ich mach’ mir die Welt . . .3

In Zentralasien tummeln sich bekanntlich eine ganze Reihe aus dem Erbe der Sowjetunion stammende Staaten, deren Existenz sich der gängigen Allgemeinbildung hartnäckig entzieht. Gelegentlich erreichen die Außenwelt kuriose Nachrichten, die meist mit einem Kopfschütteln quittiert werden. So etwa aus Turkmenistan... weiter




Anton Shekhovtsov ist Visiting Fellow am Institut für die Wissenschaften vom Menschen in Wien. Seine neueste Veröffentlichung "Russia and the Western Far Right: Tango Noir" (Verlag Routledge) analysiert die Verbindungen zwischen dem Kreml und rechtsextremen Akteuren im Westen. Foto: Rahil Ahmad

Russland

Was können Sanktionen?36

  • Außenministerin Kneissl liegt falsch mit ihrer Kritik an den Russland-Sanktionen.

In einem unlängst veröffentlichten Interview mit dem Kurier (vom 8. Jänner 2018) äußerte sich die österreichische Außenministerin Karin Kneissl mit einer Reihe überraschender Aussagen zu den Sanktionen, die von der westlichen Staatengemeinschaft gegen Russland auf Grund der Krimannexion und der immer noch andauernden Invasion im Osten der Ukraine... weiter




Meinung

Ein YouTube-Hit mit Botschaft7

Die Nachricht könnte am Tag nach den kalorienträchtigsten Feiertagen des Jahres gar nicht gelegener kommen: In Brasilien, dem Land der klischeehaften Copacabana-Schönheiten, ist ein Favela-Song namens "Vai malandra" einer 24-Jährigen der Weihnachtshit... weiter




Meinung

Die im Dunklen sieht man nicht8

Wer sind die wahren Machthaber in den USA? Die Frage ist nicht leicht zu beantworten. Denn ein guter Teil der Macht, oder sagen wir: des Einflusses, liegt nicht bei denen, die im Vordergrund stehen, sondern bei jenen, die sie in den Vordergrund gebracht haben. Zwei Namen fallen in diesem Zusammenhang oft, nämlich die Gebrüder Charles und David Koch... weiter




Meinung

Spielefest ersatzlos gestrichen11

Jetzt wäre wieder die Zeit dafür gewesen: Mehr als drei Jahrzehnte lang lockte das Wiener Spielefest jährlich an die 70.000 (zahlende!) Spielfreudige in das Austria Center Vienna (das viele Wiener sonst ja das ganze Jahr über nicht betreten). Hier konnte man hunderte Spiele ausprobieren... weiter




Meinung

Twitteria im Fernsehen11

Puls4 hat offensichtlich im Zuge der Nationalratswahl seine Liebe zu TV-Diskussionen entdeckt. Konfrontation im Fernsehen: Das geht immer, schließlich bringen ja auch Boxkämpfe Quote. Also - so dachte man sich offenbar bei Puls4 -, wäre es doch ideal, die Verbalinjurien in St. Marx auch nach der Wahl am Köcheln zu halten... weiter




Meinung

Ein Sturm im Nutellaglas8

Es war hoch an der Zeit, dass sich der deutsche Konsumentenschutz endlich um jene Themen kümmert, die den Menschen wirklich unter den Nägeln brennen. Vergesst die absurden Trumpiaden, die stockenden Jamaika-Koalitionsverhandlungen und das britische Brexit-Chaos! Denn jetzt kommt der Knaller: Ferrero hat die Rezeptur von Nutella geändert! Heimlich... weiter




Meinung

Privatfernsehen alsWahlgewinner5

Zwar ist der Wahltag erst am Sonntag, aber ein Gewinner steht bereits fest: Es ist das Privatfernsehen, das sich nun endgültig als Fixpunkt in der Innenpolitik positionieren konnte. Immerhin sahen im Durchschnitt 622.800 Zuschauer das Puls4-Duell Sebastian Kurz vs. Christian Kern und 586... weiter




Meinung

Schlagabtausch Pilz gegen ORF5

Selbstverständlich hat Peter Pilz aus seiner Sicht recht, wenn er sich beklagt, dass der ORF ihn von den TV-Konfrontationen im Vorfeld der Nationalratswahl ausschließt. Dass dem ehemaligen Grünen und Kandidaten mit eigener Liste ein Nachteil entsteht, steht außer Frage... weiter




Meinung

Zu wenig - und sicher zu spät

Facebook nimmt das Problem mit ge- oder verfälschten Nachrichten zu manipulativen Zwecken noch immer nicht so ernst, wie es das eigentlich sollte. Jetzt hat der Onlinedienst angekündigt, den gefälschten Nachrichten mit selbstlernender Software zu Leibe rücken zu wollen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung