• 18. November 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Milan Kundera im Jahr 2010. - © Foto: Bertrand Rindoff Petroff/Getty Images

Literatur

Kundera, Milan: Das Fest der Bedeutungslosigkeit3

  • Der aus Brünn stammende und in Paris lebende Autor Milan Kundera geleitet vier alternde Herren zu einem Lustfest in Demut. Daraus entsteht eine hinreißende Lebensabschnitts- und Lebensabschiedsparty.

Schon immer war Milan Kundera einer der großen Erotiker der neueren Literatur. Mit selbstbewusstem Männlichkeitsgestus erzählte er von den Triumphen und Niederlagen der irdischen Liebe, eingeschlossen die Verwicklungen der geschlechtlichen Paarungen in unerschöpflichen Abwandlungen... weiter





Werbung




Werbung