• 23. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Weltwirtschaft

Wirtschaftsmächte diskutieren über China-Krise

  • Fragen und Antworten zu den globalen Konjunkturschwächen und dem G-20-Treffen in Ankara.

Berlin/Ankara. Vor ein paar Wochen hatte die Tagesordnung für das G-20-Treffen an diesem Freitag und Samstag in Ankara noch ganz anders ausgesehen. Doch nun beherrschen die Sorgen um das Wirtschaftswachstum in China, das Auf und Ab an den Börsen und die Konjunkturschwäche auch in anderen Volkswirtschaften die Gespräche der Finanzminister und... weiter




Bei der G20-Tagung war die Ratlosigkeit bezüglich Griechenlands dauerpräsent. Im Bild tauschen sich IWF-Chefin Christine Lagarde und US-Finanzminister Jack Lew aus. - © reuters/Osman Orsal

Griechenland

Schuldenstreit nimmt an Schärfe zu1

  • Die griechische Regierung kämpft in der EU um einen wirtschaftlichen Kurswechsel.

Brüssel/Istanbul. (czar/reu) Gerade eben war es Istanbul, bald wird es Brüssel sein: Die Orte, an denen sich die Gespräche um Athen drehen, sind zahlreich. So waren die griechischen Finanznöte Thema eines Ministertreffens der zwanzig führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) in der türkischen Metropole... weiter




Griechenland

Griechenland-Krise dürfte Treffen bestimmen

  • Zeitgleich griechischer Premier Tsipras bei Kanzler Faymann in Wien.

Istanbul. Wenn sich am Montag die G-20-Finanzminister in Istanbul treffen, dürfte ein Thema dominieren, das gar nicht auf der Tagesordnung steht: Griechenland. "Es wird sowieso wieder nur auf die Frage hinauslaufen: Was macht ihr mit den Griechen?", sagt ein hochrangiger europäischer Vertreter aus der Gruppe der 20 führenden Industrie -und... weiter




Leserbriefe

Leserforum1

Der Gipfel der G20 brachte keine konkreten Lösungen Das Treffen der G20 ist nichts anderes als ein Podium für die Politiker der Welt, um ihre Wichtigkeit zu fördern. Das Wachstum der Wirtschaft wird immer wieder betont, aber wie lange kann die Wirtschaft wachsen, bevor dieser Planet Erde so verseucht wird, dass kein Leben mehr bestehen kann... weiter




Australien

Ukraine-Krise dominiert bei G20-Gipfel4

  • Maßnahmenpaket mit Fokus auf Investitionen, Ausbau der Infrastruktur für mehr Jobs und Schließen von Steuerschlupflöchern.

Brisbane. Auf ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Belebung der Weltwirtschaft haben sich die 20 führenden Industrie- und Schwellenländer auf dem Gipfel im australischen Brisbane geeinigt. Damit solle die Konjunktur über fünf Jahre um zusätzliche 2,1 Prozent angeschoben werden... weiter




G20

Ein "Signal der Hoffnung"6

  • Doch der G20-Gipfel dreht sich um den Ukraine-Konflikt.
  • Massive Kritik an Russland in Brisbane.

Brisbane. Der Streit über den russischen Kurs im Ukraine-Konflikt hat den Auftakt des G20-Gipfels im australischen Brisbane überschattet. Zentrales Ziel des zweitägigen Treffens der Staats- und Regierungschefs der 20 führenden Industrie- und Schwellenländer ist eigentlich eine Anschubhilfe für die Weltwirtschaft und der Kampf gegen Steuerflucht... weiter




Russlands Präsident Wladimir Putin stand im Fokus des diesjährigen G20-Gipfels. - © epa/Dan Peled

G20

Alle großen Zwanzig reden über den Einen4

  • Der G20-Gipfel steht im Zeichen der Ukraine-Krise und der gegen Russland verhängten Wirtschaftssanktionen.

Brisbane. Die ganz große Weltpolitik hat ihr Zentrum in Brisbane, Australien. Dort findet dieses Wochenende der G20-Gipfel statt, also das Treffen der Staatenlenker der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer. Eigentlich sollte es da ja um Strategien gehen, die Weltwirtschaft wieder flottzukriegen, darum... weiter




Ukraine

Merkel und Putin treffen sich1

  • Merkel forder ein Ende der Gewalt in der Ukraine.

Wellington/Brisbane. Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich für den G20-Gipfel in Australien zu einem bilateralen Gespräch mit Kanzlerin Angela Merkel verabredet. "Wir haben ein Treffen geplant", sagte Putin in einem am Freitag veröffentlichten Interview der russischen Staatsagentur Tass. Putin sollte am Abend in Brisbane landen... weiter




Ukraine

Russisches Muskelspiel

  • Kriegsdruck gegen die Ukraine wächst: Moskau fordert vom Westen ein Ende der Sanktionen.

Kiew/Brisbane. (is/apa) Die Zeichen stehen auf Sturm: Die Ukraine verlegt weiter Truppen in den Osten, Russland liefert schweres Kriegsgerät an die Rebellen und schickt Luftwaffen- und Artillerieeinheiten an die Grenze. In Donezk kam es am Donnerstag erneut zu heftigen Gefechten zwischen den pro-russischen Separatistenund der Armee... weiter




Tony Abbott ist Premierminister von Australien.

Gastkommentar

Weniger Reden, mehr Taten

  • Der G20-Gipfel dieses Wochenende in Brisbane wird entschlossenes Handeln zur Stärkung der Weltwirtschaft bringen.

Als Australien vor fast einem Jahr den G20-Vorsitz übernahm, erklärte ich, die Welt brauche weniger Reden und mehr Taten. Das Gipfeltreffen in Brisbane an diesem Wochenende wird den Höhepunkt eines Jahres der Taten markieren. Der Gipfel ist eine Gelegenheit für ein verbindliches Bekenntnis zur Stärkung der globalen Wirtschaft... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung