• 18. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Kinderbuch

Kampf der Depression2

  • Verena Petrasch: "Sophie im Narrenreich" - ein Abenteuerroman als Plädoyer für das innere Kind.

An ihrem zwölften Geburtstag wird Sophie bewusst, dass sie etwas besonderes ist: Sie kann Narren sehen. Die Narren nämlich, die in einer Art Parallelwelt existieren und sich von den Glücksmomenten der Menschen ernähren - was Letzteren nicht schadet, im Gegenteil... weiter




Jugendbuch

Mitten im Amoklauf

  • Lea-Lina Oppermann: "Was wir dachten, was wir taten" - wie eine Klassengemeinschaft mit einer extremen Ausnahmesituation umgeht.

Stell dir vor, du sitzt gerade bei einer Klassenarbeit, als plötzlich ein maskierter Amokläufer den Raum stürmt. Oder eigentlich stürmt er ihn gar nicht, sondern wird von den verängstigten Schülern hereingelassen, nachdem er eine verängstigte Zehnjährige vorgeschickt hat... weiter




Kinderbuch

Wuff im All

  • Henning Löhlein: "Ludwig, der Weltraumhund" - ein Abenteuer in 3D.

Es ist soweit: Nach der Kinoleinwand hat 3D jetzt auch die Kinderbücher erreicht. Zum Beispiel im Verlag Beltz & Gelberg, wo Henning Löhlein ein dreidimensionales Weltraumabenteuer um einen Hund mit Landkartenfell und Kopfantenne erzählt. Ludwig heißt der kleine Kerl... weiter




Kinderbuch

Schau genau

  • Anna Willis & Nora Tomm: "Das Wimmelbuch der Weltreligionen"

Die fünf großen Religionen - Christentum, Judentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus - stellen Anna Willis und Nora Tomm in ihrem Wimmelbuch vor. Mehr als 200 Szenen, in denen verschiedene Glaubensrichtungen praktiziert werden, gibt es darin zu entdecken... weiter




Kinderbuch

Alles rund um die See

  • Anke M. Leitzgen & Anna Bockelmann: "Erforsche das Meer" - ein Mitmachbuch voller Wissen und Ideen für Experimente.

Der blaue Planet heißt nicht umsonst so, schließlich bedecken die Meere 70 Prozent der Erde. Grund genug, ihnen ein eigenes Entdeckungsbuch zu widmen, in dem die kleinen Leser allerhand Ideen finden, was man alles erforschen kann, wenn man einmal ans Meer kommt; in dem sie noch viel mehr Wissenswertes über den Lebensraum Meer und das gefährdete... weiter




Kinderbuch

26 Löwen-Buchstaben

  • Martin Baltscheit: "Mein Löwen-ABC-Malbuch"

Allein schon der Gesichtsausdruck des Löwen als Drache oder als Jaguar ist es wert, Martin Baltscheits kleines "Löwen-ABC-Malbuch" aus der Serie "Wilde Minis" von Beltz & Gelberg in die Hand zu nehmen (ob auch die kleinen Nutzer des Büchleins die Mimik zu würdigen wissen, die der Zeichnet hier zu Papier gebracht hat... weiter




Umschlag_Moser_02.09.2011.indd

Kinderbuch

Schlaf gut!

  • "Erwin Mosers Fantastische Gute-Nacht-Geschichten" bei Beltz & Gelberg.

88 Erzählungen auf 240 Seiten aus der Feder des Wiener Kinderkurzgeschichten-Doyens Erwin Moser hat der Verlag Beltz & Gelberg in einem neuen Sammelband zusammengetragen. Manche davon sind zwar schon 30 Jahre alt, haben aber an Fantastik seither nichts eingebüßt und unterhalten immer noch vor allem die Eltern beim Vorlesen... weiter




Hummelreiter_Umschlag_27.10.2015.indd

Kinderbuch

Von sprechenden Hummeln, intriganten Prinzessinnen und winzigen Helden

  • Verena Reinhardt: "Der Hummelreiter Friedrich Löwenmaul" - ein kleiner Mann wächst mit seiner Aufgabe.

 Wenn eine Biologin und Anglistin, die leidenschaftlich Punkmusik macht, ein Buch über eine Fantasiewelt schreibt, um eine Wette zu gewinnen, dann kommt ein modernes Märchen heraus, bei dem man bis zuletzt als Leser nicht ganz sicher ist, ob es denn nun tatsächlich für Kinder gedacht ist oder doch für satirisch veranlagte Erwachsene... weiter




Gedichte

Reime für Kleine - und für Große

  • Hans-Joachim Gelberg: "Wo kommen die Worte her?" und "Großer Ozean" - der Meister persönlich hat hunderte Perlen zusammengesucht.

Wenn Hans-Joachim Gelberg höchstpersönlich als Herausgeber eines Gedichtbandes für Kinder und Erwachsene aufscheint, dann weiß man: Da ist garantiert was Gutes drin. Und wenn das sogar bei zwei Gedichtbänden der Fall ist, umso besser. Insofern kann man über "Großer Ozean" und "Wo kommen die Worte her... weiter




Jugendbuch

Das Richtige tun

  • Jörg Isermeyer: "Alles andere als normal" - ein Roman über Freundschaft, Standhaftigkeit und verschiedene Lebenswelten.

Lukas ist ein stinknormaler Zwölfjähriger mit einem stinknormalen Leben. Dieses wird plötzlich durch Jule komplett durcheinandergewirbelt. Denn Jule ist alles andere als normal: Sie spioniert zum Spaß irgendwelchen Fremden nach, schwänzt chronisch die Schule... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung




Werbung