• 11. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Landtagswahlen Steiermark

Koalition mit FPÖ wird zur Gretchenfrage1

  • ÖVP will Freiheitliche nicht ausschließen - SPÖ-Vertreter grundsätzlich gegen Zusammenarbeit.
  • Faymann will sich in Ländersache nicht einmischen.

Wien. Die Regierungsparteien müssen sich nach den Landtagswahlen in der Steiermark und im Burgenland der Gretchenfrage stellen, wie sie es mit der FPÖ halten sollen. Zwar schließt die SPÖ die Freiheitlichen als Polit-Partner grundsätzlich aus, Parteichef Werner Faymann will sich aber auch nicht in den Landesgruppen einmischen... weiter




Landtagswahlen Burgenland

Parteien noch offen für alle Koalitionsvarianten

  • Gespräche starten Mittwochfrüh.

Wien. Die starken Verluste bei der gestrigen Landtagswahl im Burgenland steckten SPÖ und ÖVP am Montag noch in den Knochen. Beide bisherige Landesregierungsparteien haben sich mit den Ergebnissen in Gremiensitzungen befasst und beschlossen, dass sie mit allen Parteien reden wollen - die Proporzabschaffung macht erstmals neue Varianten möglich... weiter




- © apa/Robert Jäger

Landtagswahlen Steiermark

Wähler beinhart2

  • Analyse: Historische Verluste für SPÖ und ÖVP zeichnen die politische Landkarte neu.

Wien. Das Urteil der Wähler - zumindest derjenigen, die sich am sonnigen Wahltag die Mühe gemacht haben, ihre Stimme abzugeben - lässt an Klarheit nichts zu wünschen übrig. Grund zum Jubeln hat nach den beiden Landtagswahlen in der Steiermark und im Burgenland nur eine Partei: die Freiheitliche... weiter





Werbung




Werbung