• 20. Januar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Thriller

Mein Kind, dein Kind - wessen Kind?3

  • Johannes Epple taucht mit "Kalte Sonne" in die beiden schwierigen Themenbereiche Schwerstbehinderung und Doping ein.

Ein Wiener Arzt kommt nach monatelangem Auslandsaufenthalt zurück - und seine Welt bricht zusammen. Statt sein Kind in dei Arme zu schließen, dessen Geburt er während des Einsatzes für Ärzte ohne Grenzen in einem syrischen Flüchtlingslager in der Türkei versäumt hat, muss er sich nämlich auf die Suche nach seiner Frau und dem Neugeborenen machen... weiter




Afghanische Kinder auf ihrem Schulweg in Kabul, wo regelmäßig bewaffnete Ausschreitungen stattfinden. Alleine in Afghanistan kamen in den letzten neun Monaten 700 Kinder ums Leben. - © APAweb / AP, Rahmat Gul

Krieg

Kinder in Kriegsgebieten immer gefährdeter5

  • Schulen und Spielplätze wurden von Scharfschützen bewusst als Angriffsziele gewählt.

New York. Kinder in Kriegsgebieten werden laut Unicef weltweit immer stärker zur Zielscheibe. Die Konfliktparteien missachteten offensichtlich das Völkerrecht, durch das die Wehrlosesten geschützt werden sollten, sagte Manuel Fontaine, Unicef-Direktor für Nothilfe-Programme am Donnerstag... weiter




Kinderschutzzentrum

"Zum Hinschauen ermutigen"3

  • Eine neue Kinderschutz-Kampagne gegen Gewalt und Missbrauch soll vorbeugen und aufklären - laut Kinderschutzzentrum "Die Möwe" sind die Beratungsanfragen seit #MeToo deutlich gestiegen.

Wien. "Das ist unser Geheimnis" hat Annas Onkel immer gesagt und es Anna damit fast unmöglich gemacht, sich jemandem anzuvertrauen. Die Vergeheimnissung von Missbrauch ist eine übliche Strategie von Tätern. Da in über 90 Prozent der Fälle die Täter Personen aus dem nahen sozialen Umfeld der Kinder sind... weiter




Gemüse und Obst heben den Wohlfühlfaktor. - © Fotolia/O. Kuzmina

Gesundheit

Gesund essen macht fröhlich7

  • Kinder profitieren von gesunder Kost - emotional und sozial.

Göteborg/Wien. Mittagessen im Fast Food-Restaurant? Keine Frage, die Kinderaugen beginnen zu leuchten. Doch nachhaltig dürfte diese Freude nicht sein, glaubt man Forschern der Universität Göteborg. Vielmehr trage gesundes Essen, wie es Burger und Co. definitiv nicht sind, zu mehr Fröhlichkeit... weiter




Interview

Wenn die Realität noch schwärzer malt19

  • Thomas Maurer macht sich Sorgen um die Zukunft. Ein Gespräch über den Fortschritt, die Ökosphäre und Kinder mit Handys.

In seinem neuen Programm "Zukunft" beschäftigt sich der Kabarettist Thomas Maurer mit eben dieser. Elektrische Bienen kommen dabei ebenso vor wie selbstfahrende Formel-1-Boliden und die Frage, was der technische Fortschritt mit uns macht. Letztere beschäftigt ihn auch als dreifachen Vater. "Wiener Zeitung": Ihr Programm heißt "Zukunft"... weiter




- © APA/dpa-Zentralbild/Jens Kalaene

Gelderziehung

Schon die Kleinen bekommen Taschengeld3

  • Den Eltern ist es wichtig, dass ihre Kinder sparen, der Weltspartag ist aber kein Pflichtprogramm mehr.

Wien. (ede) "Wir streichen dir das Taschengeld, wenn deine Noten sich nicht bald bessern!" Eltern greifen in der Kindererziehung gern zu unlauteren Methoden. Das Taschengeld als Druck- oder Sanktionsmittel zu verwenden, sollte jedoch nicht sein, denn die regelmäßigen finanziellen Zuwendungen dienen dazu... weiter




Achtung, die Kinder kommen! Markus Hauptmann (r.) und sein kongenialer Partner Martin Mader. Foto: www.markushauptmann.com

Kabarett

In der Krabbelgruppe des Grauens20

  • Markus Hauptmann ist Lehrer, Papa und Kabarettist. Das ist zum Lachen - wenn es nicht gerade zum Weinen ist.

Wenn einer ein Kind bekommt, ist das soweit völlig normal. Wenn er aber im Hauptberuf Lehrer ist, wird es schwierig. Denn es schlagen, ach, zwei Herzen in der Brust des Markus Hauptmann. Und so bekennt er auf der Bühne offen, dass sich die Lehrer seiner Tochter dann warm anziehen werden müssen... weiter




- © Foto: Uno

UN-Bericht

Tausende Kinder in Kämpfen getötet oder verstümmelt5

  • Erstmals befindet sich in dem Bericht der UNO auch Saudi-Arabien auf der "schwarzen Liste" der Verantwortlichen.

New York: Mehr als 8.000 Kinder sind einem UN-Bericht zufolge im vergangenen Jahr in bewaffneten Konflikten getötet oder verstümmelt worden. Diese Attacken auf Kinder seien "inakzeptabel", sagte UN-Generalsekretär Antonio Guterres anlässlich der Veröffentlichung des jährlichen UN-Berichts zur Lage von Kindern in bewaffneten Konflikten... weiter




Bewegung im Schulalltag hilft, Übergewicht zu vermeiden. - © apa/Erwin Scheriau

Präventionsprojekt

Fit statt fett9

  • Mit Bewegung, Ernährungsunterricht und Smartphone-App möchte die ÖAIE Kinder vor Übergewicht bewahren.

Wien. Mit 14,7 Prozent liegt der Anteil der Fettleibigen in Österreich leicht unter dem OECD-Schnitt (19,5 Prozent), doch auch hierzulande ist Übergewicht ein Problem. Mit dem Präventionsprojekt "EDDY-Young" möchte das Österreichische Akademische Institut für Ernährungsmedizin (ÖAIE) deshalb acht- bis zehnjährigen Wiener Volksschülern einen... weiter




Diese Frau kam aus der Fremde und wurde im Lechtal wie eine Einheimische bestattet. - © Stadtarchäologie Augsburg

Archäologie

Frauen auf Wanderschaft9

  • Mobile Frauen und Kinder waren der Schlüssel für den Kulturaustausch am Anfang der Bronzezeit.

Augsburg/Wien. Dass der Mensch schon in der Steinzeit viel unterwegs war, vermittelt der Zeichentrickheld Fred Feuerstein, der sich mit einem "Yabba Dabba Doo!" ins Laufauto schwingt, um zum Bowling oder ins Wochenende zu düsen. Deutsche Forscher haben nun nachgewiesen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung