• 18. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Krebsmedizin

Wissensexplosion versus Nichtwissen7

  • Mit Unterstützung der Grundlagenwissenschaft tun sich in der Krebstherapie neue Wege auf, die aber erst teilweise verstanden werden.

Wien. Das Wissen rund um die Erkrankung Krebs vermehrt sich explosionsartig. Der Anteil der Grundlagenforschung an dieser Entwicklung ist von besonderer Bedeutung. Und in kaum einem anderen Feld der Medizin ist die Grundlagenforschung so umfangreich und weit am Patienten dran, wie bei den Krebserkrankungen... weiter




Präzisionsmedizin soll zum Volltreffer werden. - © Fotolia/alphaspirit

Krebsmedizin

Krebstherapie à la Netflix & Co.

  • Die Zukunft gehört der Präzisionsmedizin - Datenbanken liefern "Produkt"-Empfehlungen auf Knopfdruck.

Wien. Dienste wie Netflix, Amazon, aber auch Facebook haben eines gemeinsam: Sie sitzen auf dem immensen Datenvolumen ihrer Nutzer. Dieses, gekoppelt mit den Geschmäckern und Gewohnheiten jedes Einzelnen, ermöglicht es ihnen, dem User individuelle Produktempfehlungen zu liefern nach dem Motto: Ihnen gefällt "Harry Potter" - dann könnte Sie auch... weiter




Die Sequenzierung des menschlichen Genoms führte zu neuen Möglichkeiten. - © Fotolia/ktsdesign

Krebsmedizin

Der richtige Patient im Visier1

  • Der technologische Fortschritt ermöglicht eine Revolution in der personalisierten Medizin.

Boston/Wien. (gral) Mit der Entschlüsselung des menschlichen Genoms um die Jahrtausendwende öffneten Genetiker neuen Therapiewegen Tür und Tor. Damit wurde es möglich, genetische Charakteristika einzelner Patienten herauszufiltern. Molekularbiologische Befunde sind heute für die individuelle Therapieentscheidung bei Krankheiten - wie zum Beispiel... weiter




Onkologie

Ökonomie verhindert Krebstherapie7

  • Neue Behandlungsmethoden führen zu einer Kluft zwischen West- und Osteuropa.

Kopenhagen/Wien. Die neuen Therapien verhelfen dazu, auch fortgeschrittene Krebserkrankungen zunehmend zu chronischen Leiden zu machen. So wirken Immuntherapeutika offenbar auch dann noch, wenn die bisher verwendeten Arzneien versagt haben, wie Experten beim Kongress der Europäischen Gesellschaft für medizinische Onkologie (Esmo) berichteten... weiter




Auch Kinder und Jugendliche profitieren von neuen Therapiemethoden.

Krebsmedizin

Aufschwung in der Hämatologie4

  • Neue Studien zeigen hohe Erfolgsraten bei aggressiven Formen des Blutkrebs.

Wien. Über die Frage um Kosten und Nutzen moderner Krebsbehandlungen lässt sich streiten. Manchmal verlängern die teuren Präparate das Leben eines Patienten um wenige Tage bis einige Wochen. Doch immer öfter ermöglichen die Therapien, sofern eine Heilung nicht erzielt werden kann... weiter




Die Maus als Opfer des medizinischen Fortschritts. Corbis/George Steinmetz

Krebsmedizin

Tumore auf den Punkt gebracht1

  • Die Krebsforschung ist präziser denn je - dies scheint erst der Anfang zu sein.

Wien. Das Gesicht des Feindes zu erkennen, gewinnt in der Krebstherapie zunehmend an Bedeutung. Nicht nur dass Tumoren zielgerichteter angegriffen werden können, ist es heute auch möglich, bei bestimmten Krebsarten mittels spezieller Tests Vorhersagen über die Wirksamkeit von Therapien zu treffen... weiter





Werbung




Werbung