• 24. Juni 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Finanzen

Richter zweifelt an Gültigkeit des Swap-Geschäfts2

  • Linz/Bawag-Prozess: Die Anwälte der Bank werfen Richter Pablik eine "pointiert subjektive Meinung" vor.

Wien. (apa/red) Im Zivilprozess der Stadt Linz gegen die Bawag hat Richter Andreas Pablik auch nach der Verhandlung am Freitag Bedenken, ob das millionenschwere schiefgegangene Spekulationsgeschäft (Franken-Swap) dazu geeignet war, die Finanzlage der Stadt Linz zu optimieren, wie dies eigentlich ein Gemeinderatsbeschluss vorgesehen hatte... weiter




Bankenbranche

St. Pölten rüttelt Linz und Bawag im Swap-Streit auf

Wien/Linz. Jahrelang war St. Pölten mit der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien im Clinch. Doch seit Dienstag ist das Kriegsbeil begraben. Im Rechtsstreit um ein für Niederösterreichs Landeshauptstadt schiefgelaufenes Spekulationsgeschäft (Franken-Swap) gibt es jetzt einen außergerichtlichen Vergleich: St... weiter





Werbung