• 21. Januar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Unfall

16-jähriger Deutscher in Tirol durch Stromschlag getötet

  • Der Jugendliche war auf einen Waggon geklettert und erlitt einen 15.000 Volt starken Stromschlag.

St. Johann in Tirol. Ein tragischer Unfall hat sich in der Nacht auf Donnerstag am Bahnhof in St. Johann in Tirol ereignet: Ein 16-jähriger Deutscher kletterte auf einen abgestellten Güterwaggon und bewarf von dort aus seine am Bahnsteig auf einer Bank sitzende Freundin mit Schneebällen. Dabei kam er der Oberleitung zu nahe und dürfte einen 15... weiter




Jugendroman

Trauer um den toten Geliebten

  • Krystal Sutherland: "Unsere verlorenen Herzen" - eine Geschichte über den Tod, die Liebe und ein Geheimnis.

Grace hat ihren Freund durch den Tod verloren und  kommt mit ihrer Trauer nicht zurecht. Nach ihrem Schulwechsel verdreht sie jedoch schon am ersten Tag dem 17-jährigen Henry den Kopf - dabei hatte sie gar nicht vor, sich in ihn zu verlieben. Doch ihre Zerbrechlichkeit macht sie in Henrys Augen nur noch schöner... weiter




"Kodokushi", wie das einsame Sterben hier genannt wird, trifft im alternden Japan immer mehr Menschen. - © APAweb, afp, Kazuhiro Nogi

Japan

Einsamer Tod30

  • Alljährlich sterben tausende Menschen in Japans Hauptstadt Tokio allein und unbemerkt.

Tokio. In Schutzanzug und Gummihandschuhen betritt Hidemitsu Ohshima eine winzige Wohnung in Tokio. Der Putzmann kämpft mit beißendem Verwesungsgestank und wuselndem Ungeziefer: Hier liegt seit drei Wochen die Leiche eines Menschen, den niemand vermisste - mitten in Tokio, der mit 38 Millionen Einwohnern am dichtesten besiedelten Stadt der Welt... weiter




B33920: Bis zuletzt wurde Manson von seinen Fans verehrt. - © reuters

Charles Manson

Ein düsterer Mythos3

  • Ex-Sektenführer Charles Manson ist tot. Er war in den USA das personifizierte Böse.

Los Angeles/Wien. (red/dpa) Als Charles Manson am vergangenen Sonntag in einem kalifornischen Krankenhaus starb, war er 48 Jahre ununterbrochen im Gefängnis gesessen. Bis zuletzt erhielt der Sektenführer tausende Autogrammanfragen. Er durfte telefonieren, ein Angebot, dass er nutzte, um zu seinen Anhängern zu predigen... weiter




Anna Kohlweis steckt hinter dem Projekt Squalloscope. - © Anna Kohlweis

Österreich-Pop

Herrliches Stück Größenwahn2

  • In guter heimischer Tradition thematisieren Vienna Rest in Peace den Tod. Squalloscope hingegen erzählt die Geschichte einer Adoleszenz. - Neue Pop-Highlights aus Österreich.

Okay, der "Wien Tourismus" wird den Terminus "Sterbenswerte Stadt" eher nicht verwenden. Unbeschadet seiner limitierten Marketing-Qualitäten: Was für ein prachtvoller Titel für einen Song! Dass er schon Jahrzehnte nichts mehr mit der Lebensrealität der Stadt, auf die er sich bezieht, gemein hat, macht überhaupt nichts... weiter




- © Oliver WolffInterview

Interview

"Mein Rat lautet: Keep cool!"22

  • Der 72-jährige Berliner Mode-Stylist Günther Krabbenhöft über persönlichen Kleidungsstil, Abtanzen in Clubs, den Vorrang der Freundschaft vor der Ehe - und über den Umgang mit dem Tod.

Seit Günther Krabbenhöft vor zwei Jahren von Touristen am U-Bahn-Steig in Berlin fotografiert wurde, hat sich sein Leben auf einen Schlag geändert. Heute jobbt der 72-Jährige, der fast sein ganzes Leben lang als Koch gearbeitet hat, als Model und Stilberater, und er ist ein Star in den sozialen Netzwerken... weiter




Jugendthriller

Ohne Erinnerung

  • Ursula Poznanski: "Aquila" - Mord in Siena, und die Tatverdächtige hat keine Ahnung, ob sie es war.

Stell dir vor, du wachst auf und kannst dich nicht daran erinnern, was in den vergangenen zweieinhalb Tagen passiert ist. Und du bist plötzlich sogar Mordverdächtig, weil du einen heftigen Streit mit deiner WG-Mitbewohnerin hattest, an den du dich auch nicht erinnern kannst... weiter




Sachbuch

Den Krebs überstehen5

  • Topsy Küppers und ihr persönliches Tumor-Tagebuch.

Da hat es Topsy Küppers bis zu ihrem 82. Lebensjahr geschafft, fit und gesund zu bleiben, und dann das: Aus heiterem Himmel bekommt sie die niederschmetternde Diagnose, dass sie zwei Tumore im Verdauungstrakt hat. So leicht lässt sich eine Topsy Küppers aber nicht unterkriegen... weiter




Das Kondolenzbuch für Sabine Oberhauser liegt im Gesundheitsministerium auf. Die Fahnen am Parlament und an Regierungsgebäuden wurden auf halbmast gesetzt. Am Freitag übertrug Bundespräsident Alexander Van der Bellen Oberhausers Amtsgeschäfte vorübergehend an Sozialminister Alois Stöger. - © apa/Herbert Pfarrhofer

Sabine Oberhauser

Österreich trauert6

  • Die Nachfolge von Ministerin Sabine Oberhauser (✝) wird erst nach einer Trauerphase geklärt.

Wien. Österreich trauert. Sabine Oberhauser ist am 24. Februar im Alter von 53 Jahren der Krebskrankheit erlegen. Sie hat bis zum Schluss gekämpft, umso betroffener zeigten sich noch am Donnerstagabend und auch am Freitag die Spitzenrepräsentanten der Republik über den Tod der Gesundheits- und Frauenministerin... weiter




Frauenschicksale

Die Narben des Krieges

  • Anna Hope: "Abgesang" - ein Anti-Kriegsroman.

Fünf Tage im November 1920: London erwartet die Ankunft des unbekannten Soldaten, dessen Sarg stellvertretend für die vielen Kriegstoten aus Frankreich heimgeholt wird. Mit Spannung erwartet von der Bevölkerung, darunter die Mutter eines gefallenen Soldaten, die Schwester eines ehemaligen Offiziers und die Schwester eines Kriegsversehrten... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung