• 17. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Das historische Foto zeigt die Innenansicht der "polnischen Schul" in der Leopoldsgasse 29, erbaut von Wilhelm Stiassny, zerstört im Novemberpogrom von den Nationalsozialisten. - © JMW

Museum

Zerstörte Pracht

  • Eine Schau im Museum Judenplatz erinnert an die Wiener Synagogen.

25 große Synagogen standen in Wien vor 1938. Heute gibt es eine. Die Ausstellung "Wiener Synagogen" im Museum Judenplatz dokumentiert, welche architektonischen Kunstwerke von der rassistischen Raserei der Nationalsozialisten zerschlagen, niedergebrannt, zerstört wurde... weiter




Der " Löwenmensch" war im Prater zu sehen. - © Circus- und Clownmuseum

250 Jahre Prater

Späte Ruhe für Julia Pastrana17

  • Der Wiener Prater feiert 2016 seinen 250. Geburtstag: "Unbekannte Praterg’schicht’n" Teil XIV.

Wien. "Die bärtigen Damen waren im Prater nicht so stark vertreten", erzählt Robert Kaldy-Karo, der Direktor des Wiener Circus- und Clownmuseums. "Sie waren immer wieder da, aber eher für kurze Zeit in kleinen Schaubuden. 1868 war beim Wilden Mann eine bärtige Dame, aber sonst haben sie nicht viel hinterlassen... weiter




Kinderbuch

Kleine Kunstliebhaberin1

  • Susan Verde & Peter H. Reynolds: "Im Museum" - ein kulturelles Erlebnisbuch.

Wenn ein kleines Mädchen im Museum viele verschiedene Bilder betrachtet, dann kann es schon einmal vorkommen, dass es dabei von seinen Gefühlen überwältigt wird. Wie ein Wirbelwind saust die Kleine durch die altehrwürdigen Hallen, bewundert sonnengelbe Malereien, lässt sich von tristen Gemälden runterziehen... weiter




Modell des Siegerprojekts zur Umgestaltung des Wien Museums am Karlsplatz. - © Wien Museum

Museumsstücke

Behutsame Anpassung14

  • Bei der Kür des Siegerprojekts zur Ausschreibung "Wien Museum neu" wurde einer dezenten Umgestaltungsvariante der Vorzug gegeben.

Der von der Jury zum Siegerprojekt gekürte Entwurf des österreichischen Architektenteams Winkler + Ruck aus Klagenfurt und Ferdinand Certov aus Graz für das "Wien Museum neu" darf im Rahmen der Ausschreibungsbedingungen als gelungen, ja sogar als außerordentlich ansprechend betrachtet werden... weiter




Das Feuerwehrmuseum zeigt, wie sich die Berufsfeuerwehr in Wien entwickelt hat. - © Luiza Puiu

Feuerwehrmuseum

Eine kleine Geschichte des Feuers8

  • Im Feuerwehrmuseum erzählt Gerhard Schimpf die Geschichte der ältesten Berufsfeuerwehr der Welt.

Wien. "Hoffmanns Erzählungen" nahmen ein katastrophales Ende. Kurz vor Beginn des Stücks von Jacques Offenbach explodierte im Wiener Ringtheater hinter der Bühne eine Zündvorrichtung für die Gasbeleuchtung; das Feuer breitete sich rasant aus und das gesamte Theater brannte ab. Mindestens 384 Menschen starben an diesem 8. Dezember des Jahres 1881... weiter




Streit

Museum vs. Wikipedia: Es geht um das Urheberrecht2

  • Stadt Mannheim klagt Macher des Online-Lexikons aufgrund einer Fotografie eines Wagner-Porträts.

Mannheim/Berlin. Richard Wagner macht einen ernsten Eindruck. Auf dem um 1862 entstandenen Ölgemälde ringt sich der berühmte Komponist kaum ein Lächeln ab. Und ernst geht es auch beim juristischen Streit zu, der sich gut 150 Jahre später zwischen einem Mannheimer Kunstmuseum und der Online-Enzyklopädie Wikipedia um das Bild entfacht - oder vielmehr... weiter




Royales Blau war ihre Farbe, bei Hof trug Thatcher Schwarz. - © reuters

Großbritannien

Umwege ins Museum2

  • Kleider, Taschen, Perlenketten: In Großbritannien ist ein Streit um das modische Erbe von Margaret Thatcher entbrannt.

London. Fehlt es Sir Mark und Carol Thatcher am nötigen Kleingeld für Weihnachtsgeschenke? Am 15. Dezember stellen die Kinder der früheren Premierministerin Margaret Thatcher auf einer Auktion in London einen Teil ihrer Erbschaft zum Verkauf. Bei Christies werden 300 Kleidungsstücke, Handtaschen und Perlenketten der "Eisernen Lady" versteigert... weiter




Ein "eingängiges, einfaches" Projekt: Rendering des Siegerentwurfs. - © Winkler, Ruck, Certov

Wien Museum

"Kluge" Fuge für Wien

  • Entschluss nach Jahren der Planung: Wien Museum erhält Dachausbau.

Wien. (irr) "Wir haben uns gut vorbereitet auf das Wien Museum Neu", sagte Andreas Mailath-Pokorny am Freitag. Eine Übertreibung ist das nicht. Sechs Jahre ist es her, dass der Kulturstadtrat neuen Raum für das Museum zugesichert hat, vorzugsweise außerhalb des beengten Haerdtl-Baus am Karlsplatz... weiter




Ein Ort für "erzählende Kunst und die Evolution visueller Darstellungen" schwebt dem Filmemacher vor, "von Illustrationen zum Kino bis hin zur Digitalen Kunst". - © lucasmuseum.org

Chicago

"Star Wars"-Schöpfer George Lucas baut Museum

  • Arbeiten für das "Lucas Museum of Narrative Art" könnten im Frühjahr 2016 beginnen.

Chicago. Der geplante Bau eines Museums für die Kunst-Sammlung von "Star Wars"-Erfinder George Lucas (71) hat eine wichtige Hürde genommen. Wie die Zeitung "Chicago Tribune" berichtete, stimmte der Stadtrat den Bauplänen für das große Projekt am Mittwoch zu. Die Arbeiten könnten im kommenden Frühjahr beginnen, hieß es... weiter




Am 1. September 2018 soll das Künstlerhaus wiedereröffnen - ein Ausbau, sagt Haselsteiner, würde den Termin gefährden. - © apa/Hans Klaus Techt

Interview

"Ich bin ein interessierter Laie"9

  • Hans Peter Haselsteiner präzisiert seine Pläne für das Künstlerhaus.

"Wiener Zeitung": Ihre Bilanz als Kunstmäzen war schon bisher eindrucksvoll: Sie haben unter anderem den Tiroler Festspielen Erl ein Haus gebaut und die Kunstsammlung Essl gerettet. Warum stellen Sie nun auch noch dem Künstlerhaus das Geld für die - sehnlich begehrte - Generalsanierung in Aussicht... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung