• 14. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Sachbuch

Weiss: Nachbarn entdecken - Tschechien. Ein Reiseführer in die fremde Nähe

Natürlich ist die erste Assoziation eine militärische. Mitte Juni 1757, ein Jahr nach Beginn des Siebenjährigen Krieges, stürmten auf den weiten Feldern westlich der ostböhmischen Stadt Kolín 90.000 preußische und österreichische Soldaten gegeneinander... weiter




Sachbuch

Ettmayer: Eine geteilte Welt - Machtpolitik und Wohlfahrtsdenken in den Internationalen Beziehungen des 21. Jahrhunderts

  • Globalisierung ist in aller Munde. Tatsächlich ist die Welt seit dem Fall des "Eisernen Vorhangs" in vielen Bereichen zusammengerückt: die Handelsströme sind stark angewachsen; große internationale Konzerne investieren über alle nationalen Grenzen hinweg weltweit; Touristen reisen in die entferntesten Gebiete und die moderne Kommunikationstechnik informiert die Menschen darüber, was gerade irgendwo in der Welt geschieht.

Aber die Globalisierung ist nicht der einzige Trend, der das Weltgeschehen, gerade im wirtschaftlichen Bereich, bestimmt: auf den verschiedensten Kontinenten, in Europa, in Nord- und Südamerika sowie in Südostasien, haben sich Wirtschaftsgemeinschaften bzw... weiter




Sachbuch

Autengruber: Erfolgreich bewerben

  • Die Zahl der Arbeitssuchenden bleibt hoch. Wer sich um eine Stelle bemüht, muss sich zunächst aus der Masse der Interessenten abheben. Eine gezielte Bewerbung kann hier ein Türöffner sein.

Das Arbeitsmarktservice (AMS) bietet verschiedene Hilfestellungen für das Verfassen von Bewerbungen an, so findet sich etwa im Internet der Bewerbungscoach (http://www.ams.at/bewerbungscoach). Weiterführende Informationen unter http://www.ams.or.at/neu/2739.htm einzusehen... weiter




Sachbuch

Czernin: Das Labyrinth erst erfindet den roten Faden

Unter dem Titel die aphorismen. eine einführung in die mechanik sind im Jahre 1992 acht Bände meiner Aphorismen veröffentlicht worden ). Dabei handelt es sich weniger um eine Sammlung einzelner aphoristischer Einfälle: Vielmehr ist jeder Aphorismus Gegenstand einer vielfachen Klassifikation... weiter




Sachbuch

Kühn: Stärke unseren Glauben, Biblische Homilien

Kirche in der Welt von heute zu sein, ist das Anliegen des II. Vatikanischen Konzils, das sich besonders in der Pastoralkonstitution dokumentiert, welche wegweisend mit den Worten "Gaudium et spes" beginnt, nämlich Freude und Hoffnung. Zu beiden trägt die Sammlung biblischer Lesungen zu Sonn- und Feiertagen bei... weiter




Sachbuch

Reinerová: Alle Farben der Sonne und der Nacht

Lenka Reinerová, Kommunistin, Journalistin für die Arbeiter-Illustrierte-Zeitung muss 1938 vor den Nationalsozialisten ins Exil. Eine abenteuerliche Flucht führt sie quer durch Europa, Marokko endlich nach Mexiko, wo sie das Ende des Krieges erlebt. Nach dem Zweiten Weltkrieg kehrt sie mit ihrem jugoslawischen Mann heim nach Europa... weiter




Sachbuch

Dirie: Schmerzenskinder

  • "Genitalverstümmlung ist nicht nur ein Problem auf dem afrikanischen Kontinent", lautet die Kernaussage von Waris Diries neuem Buch "Schmerzenskinder". Allein in Österreich sind etwa 8.000 Frauen davon betroffen.

Europaweit werden auch heute noch mindestens 500.000 Frauen beschnitten. Die Dunkelziffer dürfte sogar deutlich höher liegen. Bereits die ersten Autobiografien der in Wien lebende UNO-Sonderbotschafterin Waris Dirie, "Wüstenblume" und "Nomadentochter", wurden zu weltweiten Bestsellern... weiter




Sachbuch

Schäle, Kay: Windows XP. Jetzt lerne ich Linux. Adobe Photoshop Elements 3.0. Schulungs-DVDROM

  • Sind Sie es leid, sich durch dicke PC Trainings-Wälzer durchzukämpfen, um sich mehr Wissen auf einem bestimmten Fachgebiet anzueignen? Abhilfe schaffen da die Schulungsvideos von "video2brain".

Gerhard Koren, Gründer der Firma video2brain hat im Zuge seiner Tätigkeit als Softwaretrainer für Adobe und diverse Schulungseinrichtungen schon sehr früh bemerkt, dass viele Leute gerne visuell lernen. Schon vor Jahren begann er deshalb, Video-Trainings auf Videokassette zu produzieren... weiter




Literarisches Buch

Solstad: Elfter Roman, achtzehntes Buch

Den Titel - "Elfter Roman, achtzehntes Buch" - kann man, zumindest im deutschsprachigen Raum, auch als Wink mit dem Zaunpfahl verstehen. Denn auch wenn der norwegische Schriftsteller Dag Solstad schon 11 Romane und 18 Bücher geschrieben hat, ist sein neuester Roman, dessen Titel auf diesen Umstand hinweist, doch sein erster in deutscher Übersetzung... weiter




Sachbuch

Scheuch: Der Weg zum Heldenplatz. Eine Geschichte der österreichischen Diktatur 1933-1938

  • Der Journalist und Historiker Manfred Scheuch sieht in seinem Buch "Der Weg zum Heldenplatz" den Ständestaat als Wegbereiter des Anschlusses.

Für Scheuch, den langjährigen Chefredakteur des SPÖ-Parteiorgans "Arbeiter-Zeitung", ist Engelbert Dollfuß, 1934 von Nationalsozialisten ermordeter Begründer des Ständestaats, nicht nur Opfer Adolf Hitlers, sondern auch seiner eigenen Politik geworden. "Der Weg zum Heldenplatz... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung