• 21. November 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Ein Schulbus mit hebräischer Aufschrift parkt in Crown Heights, Brooklyn.  - © fib

New York

Schabbat-Dinner und Blockparty16

  • In New York stellt jede Minderheit irgendwo auch die Mehrheit – ein Stadtspaziergang durch Brooklyn.

"Halleluja, Halleluja, Halleluja!" Aus den Tiefen ihrer Lungen rufen sie den Namen Gottes, hyperventilierend versetzen sie sich in Trance-ähnliche Zustände. Unter die Schreie der Zeugen Jehovas von nebenan mischen sich Polizeisirenen, die in der Ferne in Endlosschleife aufheulen... weiter




Lou Reed besang 1989 das schmutzige New York. - © Waring Abbott/Getty Images

Music

Unterwegs auf Trampelpfaden2

  • Geografie und Songs: Pop widmet sich grosso modo bekannten Plätzen. Außerhalb bewährter Orte wie New York oder London geraten Acts relativ leicht ins Schlingern.

Alex Chilton war ein ganz Großer. Seine Formation Big Star machte unter seiner kreativen Fast-Alleinherrschaft mit ihrem wahlweise "Third" oder "Sister Lovers" betitelten dritten Album eine der vier besten Platten der Pop-Geschichte. Auch außermusikalisch hatte er seine Talente... weiter





Schlagwörter


Werbung




Werbung