• 15. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Mit Lederhose, Bungee-Seil, Wurfzelt und Wiener Schmäh brachte einzig "Papageno" Daniel Schmutzhard Farbe und Lebendigkeit in die kargen Bilder. - © Herwig Prammer

Opernkritik

Mit Flöte, ohne Zauber14

  • René Jacobs dirigiert eine zahme "Zauberflöte", Torsten Fischer liefert die karg-banalen Bilder dazu.

Die Schlange, vor der Tamino im ersten Bild flüchtet, ist eine Horde lüsterner Frauen. Die Vögel, die Papageno für die sternflammende Königin fängt: gefügig gemachte Frauen. Und auch die wilden Tiere, die der Prinz mit der Zauberflöte zähmt, sind überraschenderweise: sich willig räkelnde Frauen... weiter




Vielweiberei und fliegende Fäuste (Birgitte Christensen, Sunhae Im): Als Opernheld plagen Sokrates nicht nur philosophische Problemstellungen. Foto: apa/Festwochen/Larl

René Jacobs

Ein Ehestreit in Wagnerlänge

Der Name Innsbruck ist seit langem untrennbar verbunden mit Entdeckungen vergessener oder verschollen geglaubter Werke: Alljährlich zur Sommerszeit gibt es im Tiroler Landestheater alte Klänge - in szenisch wie musikalisch neuem Gewand. René Jacobs leitet seit 1991 die Opernsparte der Innsbrucker Festwochen... weiter




Innsbrucker Festwochen der Alten Musik

Innsbruck: René Jacobs verlängert bis ins Jahr 2009

René Jacobs bleibt bis 2009 künstlerischer Leiter der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik. Sein seit 1996 laufender Vertrag wurde um weitere fünf Jahre verlängert, erklärte die Innsbrucker Bürgermeisterin Hilde Zach (V) bei einer Pressekonferenz gestern, Mittwoch... weiter




Innsbruck

Fest in historischem Rahmen

  • Ein Kulturereignis von besonderer Güte sind jedes Jahr die Ambraser Schlosskonzerte Anfang Juli und die Festwochen der Alten Musik ab Mitte August. 2001 lautet das Motto der Innsbrucker Festwochen, die vor 25 Jahren erstmals stattgefunden haben, schlicht "Jubiläum".

Ein Vierteljahrhundert Festwochen - das bedeutet zugleich 25 Jahre erfolgreiches Wirken des belgischen Vollblutmusikers René Jacobs für Innsbruck, der hier als Dirigent von 20 Opernproduktionen und als Countertenor alte Musik lebendig werden ließ. Opern sowie geistliche und konzertante weltliche Vokalmusik aus dem 16. bis 18... weiter





Werbung




Werbung