• 3. August 2015

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

epa04850368 A visitor protects himself from the sun by covering his head with a bag as he looks at the Tree of Life, the symbol of the Italy Pavilion, at Milan Expo in Milan, Italy, 17 July 2015. Italy continues to feel the heat of an African anticyclone that has sent temperatures soaring to nearly 40 degrees Celsius across the country, with experts predicting the next couple of days to be the hottest of July. EPA/MATTEO BAZZI - © APA (epa)

Mailänder Expo feiert zehn Millionen Besucher

Drei Monate nach der Eröffnung am 1. Mai feiert die Mailänder Weltexpo einen Etappensieg. Zur Halbzeit der sechsmonatigen Weltausstellung wurden 10,1 Millionen Besucher gemeldet, 2,8 Millionen davon allein im Juli. Die Zahlen entsprechen den Erwartungen der Organisatoren, die bis zum Ende der Expo am 31. Oktober mit 20 Millionen Besuchern rechnen... weiter




20 tote Flüchtlinge - Tausende vor Italiens Küste gerettet

20 tote Migranten und tausende gerettete Flüchtlinge, das ist die Bilanz des Einsatzes der italienischen Küstenwache in den vergangenen sieben Tagen. An Bord eines Schlauchbootes wurden am Samstag die Leichen von fünf Flüchtlingen entdeckt, die bei der Überfahrt ums Leben gekommen waren... weiter




Verletzte bei Unwetter in Florenz, Probleme mit Bahnverkehr

Niederschläge, Windböen und Hagel haben in der Nacht auf Sonntag die Toskana heimgesucht. Betroffen war vor allem die Stadt Florenz, in der drei Personen verletzt wurden. Die heftigen Gewitter verursachten riesige Überschwemmungen, berichteten italienische MedienDie Bahnverbindung zwischen Florenz und Rom wurde wegen des Unwetters unterbrochen... weiter




Mehr als 3.500 Menschen weltweit im Jahr 2014 hingerichtet

Im vergangenen Jahr sind nach Angaben einer Menschenrechtsorganisation weltweit mehr als 3.500 Menschen hingerichtet worden. Mit mindestens 3.576 Menschen habe die Zahl im Jahr 2014 über derjenigen von 3.511 im Jahr davor gelegen, teilte die italienische Organisation Nessuno tocchi Caino (Hände weg von Kain)... weiter




Italien muss gleichgeschlechtliche Paare anerkennen, urteilt der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte. - © APAweb / EPA, Cesare Abbate

Keine Homoehe - Italien verurteilt

  • EGMR fordert die Legalisierung von gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaften.

Rom/Straßburg. Italien muss gleichgeschlechtliche Paare rechtlich anerkennen. Dies betonte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR), der Italien am Dienstag wegen Verletzung der Rechte von drei homosexuellen Paaren verurteilt hat. Italien kann allerdings noch gegen das Urteil Einspruch erheben... weiter




Auch zu Wochenbeginn musste die italienische Küstenwache zahlreiche Flüchtlinge retten. - © APAweb / EPA, Italienische Küstenwache

Mehr als 1.400 Migranten im Mittelmeer gerettet3

  • Zwölf Rettungsaktionen der italienischen Küstenwache seit Wochenbeginn.

Rom. Die italienische Küstenwache hat seit Montag nach eigenen Angaben mehr als 1.400 Migranten im Mittelmeer gerettet. Koordiniert wurden insgesamt zwölf Rettungsaktionen. An den Operationen beteiligten sich auch das irische Schiff "Le Niamh" sowie das Schiff "Dignity 1" der humanitären Organisation "Menschen ohne Grenzen"... weiter




Krawalle gegen Flüchtlinge3

  • 82.000 Menschen befinden sich in italienischen Auffanglagern, bis Ende des Jahres werden 200.000 Ankömmlinge erwartet.
  • Soziale Spannungen in Italien nehmen zu. Neofaschisten und Rechtspolitiker befeuern Proteste gegen Asylsuchende.

Rom. Der Protest der Anwohner von Casale San Nicola ging auch am Wochenende weiter. "Eine Schlacht ist verloren, nicht aber der Krieg", hieß es aus der rechten Szene in Rom. Die Schlacht, damit waren die Krawalle gegen die Unterbringung von 19 Flüchtlingen in einer verlassenen Schule 25 Kilometer vor den Toren Roms gemeint... weiter




Reda wieder positiv getestet

Der italienische Radprofi Francesco Reda ist nach seinem zweiten Platz bei der nationalen Straßen-Meisterschaft in Turin laut dem Olympischen Komitee Italiens positiv auf EPO getestet worden.Dem 33-Jährigen aus dem Team Idea droht eine lebenslange Sperre... weiter




Italiens Schulden auf Rekordhoch55

Rom. Italien hat mit seinen Staatsschulden einen neuen Rekordstand erreicht: Im Mai kletterte der Schuldenberg auf 2.218,2 Milliarden Euro, das sind 23,4 Milliarden Euro mehr als im Vormonat. Seit Jahresbeginn stiegen die Staatsschulden um 3,9 Prozent oder 83,3 Milliarden Euro, wie die italienische Notenbank am Dienstag mitteilte... weiter




Die zerstörte Villa Fini. - © APAweb / ANSA

"Ein Tornado wie Kathrina"3

  • Schäden von rund 100 Millionen Euro nach Windhose bei Venedig.

Venedig. Eine Windhose, die vergangene Woche in Venetien mindestens einem Menschen das Leben gekostet und mehr als 70 verletzt hat, hat auch mehreren historischen Villen auf Venedigs Festland schwer beschädigt. Der Präsident der Region Veneto, Luca Zaia, klagte über Schäden um 100 Millionen Euro und bat um Hilfe... weiter




zurück zu Schlagwortsuche