• 21. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Wer denkt bei Würfeln nicht ans Spielen - doch manchmal geht es auch ganz ohne Würfel nur mit Köpfchen und ein paar Steinen. - © Ralf85/Fotolia

Weltspieltag

Spiele, Mensch, spiele!1

  • Am 28. Mai ist Weltspieltag - Zeit vielleicht, etwas Neues auszuprobieren und spielerisch auf Weltreise zu gehen.

Schach. - Ja, eh. Das ist so etwas, wie wenn man auf die Frage nach Ballspielen antwortet "Fußball". Womit kein Wort gesagt ist gegen Schach, das Nordindische Spiel, das die Araber im Zuge ihrer Eroberungsfeldzüge in ihr eigenes Gebiet eingeführt und von dort nach Europa und in die Welt exportiert haben... weiter




Sony will mit dem Start der PS 4 Pro eine leistungsstärkere Konsole auf dne Markt bringen. Einige Spiele werden in neuer Version schon die verbesserten Möglichkeiten ausnutzen. Für eine Reihe bereits erschienener PS4-Titel wird es für Spieler, die die Titel bereits zuvor erworben hatten, eine kostenlos herunterladbare Aktualisierung geben, um die PS4 Pro-Verbesserungen ausnutzen zu können. - © Foto: Sony

Hochauflösend

PlayStation 4 Pro: Spiele-Line-Up nun bekannt2

  • Zum Start der neuen leistungsstärkeren Spielkonsole werden einige verbesserte Titel angeboten.

London/ Wien. Sony Interactive Entertainment Europe (SIEE) hat die Startliste für den Veröffentlichungstag von PlayStation 4 Pro (PS4 Pro)  bekannt gegeben. Bekannte Titel wie Uncharted 4: A Thief‘s End und Call Of Duty: Infinite Warfare gehören zu den Ersten, die die Leistungsstärke und Performance des PS4 Pro-Systems ausnutzen... weiter




Kinderbuch

365 Spiele für jede Lebenslage

  • André Gatzke: "Das andré Spielebuch" - bitte vorher die Eltern um Erlaubnis fragen!

"Mami, uns ist fad!" - "Was wollt ihr denn machen?" - "Spiel mit uns was!" - "Was denn?" - "Weiß nicht. Uns ist fad!" Kennen Sie solche Dialoge? André Gatzke jedenfalls kennt sie offenbar. Und da er nicht nur zweifacher Vater, sondern auch TV-Moderator beim Kinderkanal (Kika) ist, war es eigentlich naheliegen... weiter




Spiele können faszinierend sein. Eignen sie sich als Produkt für Verlage? - © Steve Hix/Somos Images/Corbis

Medien

Spielerisch News verbreiten

  • Online-Spiele werden immer populärer. Können sie auch Nachrichten transportieren?

Wien. Der populärste Inhalt der "New York Times" 2013 war kein Artikel, sondern ein Quiz. 2014 schaffte es das Dialog-Quiz auf Platz 3 der meistgelesenen "Artikel". Die beliebteste Story auf Slate war der "Adele Dazeem Name Generator", eine Anspielung auf John Travoltas Versprecher bei der letztjährigen Oscar-Verleihung... weiter




Einteilen lernen: Ohne die Substanz "Cure" überlebt man bei "Cure Runners" nicht lang. - © Three Coins/ovos

Medien

Spermien abschießen1

  • Serious Games sind Spiele, die trainieren oder Wissen vermitteln sollen - möglichst mit Spaß.

Wien. First Person Shooter, auch Ego Shooter genannt, haben nicht den allerbesten Ruf. Bei dieser Art von digitalem Spiel bekämpft man andere Spieler oder computergesteuerte Gegner mit Schusswaffen, etwa Scharfschützengewehren. Der Konsum dieser "Killerspiele", so der Verdacht, führt zu aggressivem Verhalten... weiter




- © Karikatur: Daniel Jokesch

Gamification

Weil wir doch alle gerne Spieler sind3

Der Mensch spielt gerne. Auch sich zu verkleiden und in neue Rollen zu schlüpfen, liegt vielen. Belohnungen sind ebenso erwünscht, und in einer Gruppe Erfahrungen sammeln gehört zum Leben ebenso dazu wie arbeiten. Was liegt also näher, als diese Punkte zu verknüpfen und daraus eine sinnvolle Lern- und Lebenserfahrung zu machen... weiter




Blek ist eines der Spiele der Wiener Brüder Denis und Davor Mikan. - © kunabi

Wiener Journal

Spiele aus Österreich

  • Brettspiele, Computer- und vor allem Handy-Games werden in Österreich nicht nur gerne gespielt, sondern auch produziert.

Ein Fingerstreich über das Display und schon setzt eine schwarze Linie zur Suche nach bunten Kreisen an. Immer wieder muss man den "bösen" schwarzen Punkten ausweichen und wundert sich, welche fantastischen und nahezu unmöglichen Wege die Linie auf dem Touchscreen zieht. "Simples Konzept, langanhaltender Spielspaß. Stundenlange Unterhaltung... weiter




- © Karikatur: Rachel Gold

Jahresvorschau 2014

Schwitzt man wirklich beim virtuellen Tennismatch?5

  • Computerspiele werden eine wesentliche Rolle beim Training einnehmen, und in Zukunft wird der Kopf gefordert sein.

Computerspielhelden können unglaublich viel: Sie kämpfen gegen Drachen, Zombies und übermächtige Eindringlinge. Laufen und springen können sie wie verrückt und haben noch dazu kaum schlechte Laune. Die virtuellen Avatare von Lionel Messi oder Roger Federer vollführen die unglaublichsten Tricks, ohne mit der Wimper zu zucken... weiter




- - © -

Schach

Aljechin Memorial

Der vierte Schachweltmeister Alexander Aljechin betrachtete das königliche Spiel als Kunst. Zu seinem Andenken fand vom 20. April bis 1. Mai in Paris und St. Petersburg ein Gedenkturnier  statt. Die Veranstaltung wurde im Geiste des Schachkünstlers im Louvre und im russischen Museum in St. Petersburg ausgetragen... weiter




-

Schach

Ein kurzer Blick auf die
2. Bundesliga

In der 2. Bundesliga West ist der klare Sieger und Aufsteiger in die 1. Bundesliga die Mannschaft aus Salzburg "Sir Bernhard" mit 21 Punkten vor "Hohenems 2" mit 16 und Bregenz mit 14. Eine kleine Kuriosität am Rande: Im Team von "Sir Bernhard" war kein einziger Spieler aus Österreich. Im Osten steht der Meister schon zwei Runden vor Schluss fest... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung